Garmin Edge 830 - 530

Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.816
Wenn du eine der Aufzeichnungen eh nicht verwenden willst, warum speicherst du sie dann?
Also wenn du die Aktivitaet sowohl auf der Uhr als auch dem Edge startest, dann kannst du dich beim Beenden ja entscheiden, zB auf der Uhr zu speichern und auf dem Edge zu verwerfen, oder andersrum. Nur das Geraet, auf welchem du die Aktivitaet speicherst, wird diese danach zu Connect syncen.

Oder halt die HF von der Uhr an den Edge uebertragen, wie oben empfohlen, dann solltest du den Trainingseffekt auf auf dem Edge angezeigt bekommen.
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
585
Ort
Lkr Tübingen
Lieber einen Brustgurt benutzen als sich auf die doch nicht immer genaue Messung am Handgelenk verlassen. Bei Nutzung von Pulsgurt und Fenix wird zusätzlich auch die Atemfrequenz aufgezeichnet, das kann der Edge z.B. gar nicht.

Und auf beiden Geräten aufzeichnen ist sinnfrei, es sei denn eines der Geräte neigt zum Absturz (z.B. durch zu viel IQ Apps). Wenn kein Pulsgurt vorhanden ist, dann kann die Fenix den HF an den Edge übertragen.

Oder ganz anders, du kannst den Edge als erweiterten Monitor für die Uhr einrichten und dann alles über die Fenix machen. Die Daten der Fenix werden dann auch am Edge angezeigt.

@beutelfuchs Trainingseffekt / Zustand wird aber nur berechnet wenn man mit Wattmesser fährt.
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
585
Ort
Lkr Tübingen
Bei mir ist die HF von Uhr und Brustgurt gleich....

Die menschliche Anatomie ist da aber so verschieden, dass das nicht für alle gilt. Bei mir ist sie auch recht gleich, aber zieht am Handgelenk nach. Mit Brustgurt erhält man einfach direkte Daten und muss nicht warten, bis sich das am Handgelenk zeigt. Bin mir sicher, dass er auch bei dir nachzieht.
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
226
Ort
Lohmar
Ich habe den Edge 530 mit Brustgurt, Speed- und Kadenzsensor. Angezeigt wird HF und Atemfrequenz. Für die Berechnung des Trainingseffekts benötigt die Software ein gewisse Anzahl von Messungen über einen nicht zu langen Zeitraum.

Die Eingangsfrage der (parallelen) Nutzung von Edge und Fenix/Forerunner ist für mich schon interessant, da ich überlegt hatte, mir für die Aufzeichnung von Jogging, Walking und Schlaf Aktivitäten eine Uhr zuzulegen.
 

ekm

Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
1.049
Ort
Niemtsch (OSL)
Die Eingangsfrage der (parallelen) Nutzung von Edge und Fenix/Forerunner ist für mich schon interessant, da ich überlegt hatte, mir für die Aufzeichnung von Jogging, Walking und Schlaf Aktivitäten eine Uhr zuzulegen.
Ich habe die gleichen Geräte und fürs Radeln ist die Uhr nicht notwendig (spielt also keine Rolle ob und was du am Handgelenk hast). Die Uhr erkennt, dass das Edge für die Zeit der Aktivität aufzeichnet und so werden dann diese Daten in GC gespeichert. Für alle anderen Aktivitäten nutzt du dann halt die Uhr.
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
62
Ort
Saarland
Hätte schon jemand das Problem, dass der Edge 830 einfach eine Aufzeichnung startet, obwohl man nur das Gerät in der Hand hält? Passiert bei mir leider sehr häufig. Weiß mir nicht mehr zu helfen. Reset hab ich schon durchgeführt. Meint ihr das Ding ist kaputt? Gefallen ist er mir nie.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
982
Vielleicht hast du den automatischen Start bei Bewegung aktiviert. Wenn dann das GPS springt...
Man kann einstellen, dass das erst bei einer bestimmten Geschwindigkeit passiert.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.816
Die menschliche Anatomie ist da aber so verschieden, dass das nicht für alle gilt. Bei mir ist sie auch recht gleich, aber zieht am Handgelenk nach. Mit Brustgurt erhält man einfach direkte Daten und muss nicht warten, bis sich das am Handgelenk zeigt. Bin mir sicher, dass er auch bei dir nachzieht.
Ich sage nicht, dass das fuer alle gilt. Ich sage: Wenn bei jemandem der Pulsmesser an einer "Pulsuhr" nicht zuverlaessig funktioniert, dass ich dann die Uhr abstossen wuerde. Weil eine (teure) Pulsuhr, bei welcher gerade der Puls nicht fuinktioniert, logischwerweise irgendwo zwischen sinnlos und irrefuehrend ist.
Und nein, bei mir zieht nichts nach. Wenn ich sage, dass es passt, dann weil ich es mit Pulsgurt verglichen habe. Und genau das wuerde ich jedem empfehlen, bevor die Ruegabefrist fuer dessen Uhr auslaeuft.

Klar zeigt er manchmal Geschwindigkeit im Haus an weil er mal GPS hat und mal nicht ... aber bei mir maximal so 5-7km/h
GPS receiver in Ruhe haben immer einen Jitter und damit eine Geschwindigkeit ueber 0, was einfach aus der Eigenbewegung der nicht-stationaeren Satelliten resultiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
982
Ich hätte mal eine Frage: Was wird bei euch unter "Mountainbike Trailnavigation" angezeigt. Bei mir sind da irgendwelche dänischen Trailnetzwerke und das hat sich auch nicht geändert, seit ich das Gerät habe, auch nicht, wenn ich irgendwo im Ausland bin.
 
D

Deleted 564740

Guest
Ich hätte mal eine Frage: Was wird bei euch unter "Mountainbike Trailnavigation" angezeigt. Bei mir sind da irgendwelche dänischen Trailnetzwerke und das hat sich auch nicht geändert, seit ich das Gerät habe, auch nicht, wenn ich irgendwo im Ausland bin.
bei mir werden die örtlichen Trails und Umgebung angezeigt
 
Oben