Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte Reaktionen
196
Ort
bei Neu!-Ulm
(fast) fertig....


Mit vorhandenen Teilen aufgebaut, deswegen auch der altmodische Dämpfer :cool:
Heute abend noch ne kleine Proberunde im Regen gedreht, saugeil:love:
Sitzposition beim Treten sehr ähnlich meinem vorigen Helius AC (L) (rein vom Gefühl her, bin nicht so der Zahlenvergleicher), also keinesfalls die Streckbank, die manche befürchten;
sobalds runter geht liegt das Teil wie Brett und will immer schneller:D
Super zentrale Gewichtsverteilung, jeder Sprung auf meiner Runde perfekt
Mit dem Dämpfer bin ich übrigens voll zufrieden, funktioniert in dem Rahmen so gut daß erstmal keine update wünsche aufkommen.
Danke an @guru39 :bier: und Nicolai, alles richtig gemacht :daumen:

 

Geißlein

Der unbarmherzige Määäher
Dabei seit
22. März 2003
Punkte Reaktionen
597
Ort
PF - RT
Das GPI gefällt auch mir sehr gut :daumen:

Nicolai gibt im Tech Sheet an, daß die Bremsaufnahme am Rahmen PM 180 mm ist... sprich, man kann hier eine 180 mm Scheibe fahren ohne Adapter ?!
Welchen Adapter für das HR benötige ich, um meine MT 7 mit der 203er Scheibe fahren zu können ?
Liege ich da evtl richtig, daß das der QM 26 ist (PM 7 auf 203) ?
 

guru39

Plattenflicker.
Dabei seit
11. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.874
Ort
Epp. bei Hd
Bike der Woche
Bike der Woche
Das GPI gefällt auch mir sehr gut :daumen:

Nicolai gibt im Tech Sheet an, daß die Bremsaufnahme am Rahmen PM 180 mm ist... sprich, man kann hier eine 180 mm Scheibe fahren ohne Adapter ?!
Welchen Adapter für das HR benötige ich, um meine MT 7 mit der 203er Scheibe fahren zu können ?
Liege ich da evtl richtig, daß das der QM 26 ist (PM 7 auf 203) ?

Das müsste der QM40 sein.

Ich persönlich finde aber das man eine 200mm Scheibe hinten nicht braucht!
 
Dabei seit
19. Juli 2007
Punkte Reaktionen
370
QM40 adaptiert nur von 5" auf 160mm oder von 6" auf 180mm.
Das Geometron hat aber eine Postmount-Aufnahme für 180mm Bremsscheiben (=7").
Geißlein lag deshalb meines Erachtens genau richtig mit dem QM26.
Scheibengröße hängt vom Einsatzzweck und Fahrstil ab. Bei mir machen 200er Scheiben auch hinten immer Sinn (knapp 2m, 97kg, Alpen vor der Tür...).
 
Dabei seit
3. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.057
(fast) fertig....


Mit vorhandenen Teilen aufgebaut, deswegen auch der altmodische Dämpfer :cool:
Heute abend noch ne kleine Proberunde im Regen gedreht, saugeil:love:
Sitzposition beim Treten sehr ähnlich meinem vorigen Helius AC (L) (rein vom Gefühl her, bin nicht so der Zahlenvergleicher), also keinesfalls die Streckbank, die manche befürchten;
sobalds runter geht liegt das Teil wie Brett und will immer schneller:D
Super zentrale Gewichtsverteilung, jeder Sprung auf meiner Runde perfekt
Mit dem Dämpfer bin ich übrigens voll zufrieden, funktioniert in dem Rahmen so gut daß erstmal keine update wünsche aufkommen.
Danke an @guru39 :bier: und Nicolai, alles richtig gemacht :daumen:

Ich bin auf die weiteren Fahrberichte gespannt !
 

Simbl

Puffparkbetreiber
Dabei seit
10. November 2009
Punkte Reaktionen
1.263
Ort
Plänkschter Gängschta
Bike der Woche
Bike der Woche
Hab heute nochmal Gurus Geometron in Long ausgeliehen. Nun mit Fox Fahrwerk von Mojo. Das Dingens geht Mega. Gestern mit meinem Ion 20 geshutelt und heute nochmal die selben Strecken runtergeballert. Ich war mit dem Teil schneller unterwegs . Unglaublich. Auch die 500hm waren dank des steilen Sitzwinkels kein Problem.Braucht jemand ein Antidote CarbonJack? :D
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.366
Ort
New Sorg
(fast) fertig....


Mit vorhandenen Teilen aufgebaut, deswegen auch der altmodische Dämpfer :cool:
Heute abend noch ne kleine Proberunde im Regen gedreht, saugeil:love:
Sitzposition beim Treten sehr ähnlich meinem vorigen Helius AC (L) (rein vom Gefühl her, bin nicht so der Zahlenvergleicher), also keinesfalls die Streckbank, die manche befürchten;
sobalds runter geht liegt das Teil wie Brett und will immer schneller:D
Super zentrale Gewichtsverteilung, jeder Sprung auf meiner Runde perfekt
Mit dem Dämpfer bin ich übrigens voll zufrieden, funktioniert in dem Rahmen so gut daß erstmal keine update wünsche aufkommen.
Danke an @guru39 :bier: und Nicolai, alles richtig gemacht :daumen:


Endlich mal ein Pinionmodel davon :cool::cool::cool:
Kannst du mir mal sagen wie breit dein verbauter Reifen baut und wieviel Luft du an der Druckstrebe und am Joke noch hast.
Geiles Teil :love:

G.:)
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte Reaktionen
196
Ort
bei Neu!-Ulm
Servus Jörg,
der Reifen hat ca 60mm.
an der Druckstrebe sinds ca 75mm, am Yoke auch.
An der schmalsten Stelle (schweißnaht am übergang Yoke/Kettenstreben) sinds ungefähr 65mm, die stelle liegt ziemlich genauf auf höhe der Felge beim 650b Laufrad.
Spiel auch schon mit dem gedanken da'n 26+ rad reinzusetzen, bin mir aber nicht sicher obs passt.... Du willst mir nicht vielleicht einen deiner DirtWizard zum ausprobieren ausleihen? ;-)
LG Uli




 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.366
Ort
New Sorg
Uiui. das ist mal eine ausführliche Bilderantwort :anbet:

Also oben gibts Null Probleme, da paßt ja fast ein echter 3.0er rein. Unten ist diese Engstelle und der 26 Zoll Dirt Wizard hat ja nicht wirklich den Durchmesser von 650B. Aber sehe ich auch keine Probleme, da er eine nicht so breite Karkasse hat und die Stollen bei dem Reifen das breiteste sind.
Also in Zahlen, auf einer 25mm Maulweite Felge ist er auch nur so 62mm an der Karkasse breit und erst durch die Stollen (67mm) breit wirkt.
Sprich erst ab Maulweite 35mm wirkt der Dirt Wizard insgesamt wirklich fett.

Manno, jetzt könnte da echt mein Superrollerweitetourenfahrknard 3.0 reingehen..mehr oder weniger, weil der hat echte 75mm an der breitesten Stelle ;)
Mittlerweile gibts auch noch einen dritten Tourenreifen in 26+ bzw. 3.0, der aber nicht so breit ist. Der würde wohl auch super passen.

G.:)
 
Oben Unten