Ghost Nirvana Tour

Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
6
Ort
Halle
Looool,
die sind doch bekloppt.
Siehe mein Bild die Tage, das ist von Ghost.

Da heißt es explizit : 0007 gibt es nicht mehr, dafür jetzt 0008.

Das gleiche für das Schaltauge, 0024 tot, jetzt 0025.

Da weiß doch die rechte Hand scheinbar nicht was die linke macht....
Abgesehen davon die Rahmen sind Identisch, das hat ja nix mit dem FRNT007 zu tun, da das ja ins Schaltauge gedreht wird. Irgendwie alles sehr verwirrend.

Kann ja sein das die Rahmen Identisch sind aber das hat ja nix mit dem Problem zu tun. Die Aussage Base 2021 hat XY wäre halt einfach cool.
 
Dabei seit
18. Januar 2015
Punkte Reaktionen
27
Ort
Bielefeld
so habe mir heute die by-schulz 34.9mm Stütze bestellt, war im Angebot 160€.
Hat jemand schon eine gefederte an seinem Nirvana?
Cane Creek mit Adapter mal zum testen. Auf Asphalt zur Arbeit ok, im Gelände völlig deplatziert. Ich hatte das mal zusammengesteckt um zu sehen ob die absenkbaren By Schulz Stützen mit Federung fürs tourenfahren was sein könnte. Definitiv nicht wenn man abseits von Forstautobahn unterwegs ist.
 
Dabei seit
15. März 2018
Punkte Reaktionen
23
Cane Creek mit Adapter mal zum testen. Auf Asphalt zur Arbeit ok, im Gelände völlig deplatziert. Ich hatte das mal zusammengesteckt um zu sehen ob die absenkbaren By Schulz Stützen mit Federung fürs tourenfahren was sein könnte. Definitiv nicht wenn man abseits von Forstautobahn unterwegs ist.

Seltsam, wir fahren eine SR Suntour SP12-NCX an zwei eMTBs und sie arbeiten perfekt. Egal ob Asphalt, Forst, Waldwege...
 
Dabei seit
14. Mai 2020
Punkte Reaktionen
59
Abgesehen davon die Rahmen sind Identisch, das hat ja nix mit dem FRNT007 zu tun
Genau, denn wenn man das Ding abfummelt dürfte das 2021er Modell nebst identischen Maßen genau so aussehen:
IMG-20201109-WA0003.jpeg


Der abgekloppte Lack ist äh... Zierde! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Mai 2020
Punkte Reaktionen
59
Wenn du ü60 bist und es an dein Trekkingbike schraubst ist es OK. Die anderen sind wohl Kandidaten für The Biggest Looser.
An einem MTB hat das nichts verloren.

Wenn du Dämpfung am Hinterrad willst, nimm einen 2.4 oder falls passt 2.5/2.6 Reifen und tubless. Je nach Fahrstil und Einsatzzweck wenig Druck rein.

Ihr werdet lachen, mein Vater möchte sich aufgrund erwähnter Rückenprobleme n Fully kaufen.
Zu Hardtailkonditionen, wohlgemerkt.

Bin heute zum ersten mal mit meiner Winterreifenkombi (2,4" vorne, 2,35 hinten) auf 20psi gefahren und Schotter wird wirklich komplett geschluckt. Nicht die kleinste Vibration. Mein Sommer-Raceking kriegt das bei dem Luftdruck nicht hin! Hab allerdings auch keine chronischen Rückenprobleme und bin daher vermutlich nicht sensibel genug. Bei Gelegenheit lass ich ihn mal ne Runde auf ner Schotterpiste drehen, ich denke das wird zu nem "Aha"-Moment führen. :D
 
Dabei seit
15. März 2018
Punkte Reaktionen
23
Ihr werdet lachen, mein Vater möchte sich aufgrund erwähnter Rückenprobleme n Fully kaufen.
Zu Hardtailkonditionen, wohlgemerkt.

Bin heute zum ersten mal mit meiner Winterreifenkombi (2,4" vorne, 2,35 hinten) auf 20psi gefahren und Schotter wird wirklich komplett geschluckt. Nicht die kleinste Vibration. Mein Sommer-Raceking kriegt das bei dem Luftdruck nicht hin! Hab allerdings auch keine chronischen Rückenprobleme und bin daher vermutlich nicht sensibel genug. Bei Gelegenheit lass ich ihn mal ne Runde auf ner Schotterpiste drehen, ich denke das wird zu nem "Aha"-Moment führen. :D

Fully ist da die Bewegungen im Gelände auszugleichen und nicht für Rückenaua.
Da fährt er mit einer gefederten Stütze und Hardtail besser. Wie gesagt ich war bei mehreren Bike Fittings und überall die selbe Aussagen.

Alles korrekt nur bei Asphalt ist 1,6 Bar einfach schrottig.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
1.038
Ort
München
Alles korrekt nur bei Asphalt ist 1,6 Bar einfach schrottig.
...neben dem, dass ein MTB nicht für Asphalt gedacht ist, finde ich meinen NobbyNic 2.35 bei 1,7 bar (mit Schlauch) auch auf Asphalt ziemlich gut, hab's auch schon mal mir fast 2 bar probiert...wird nicht besser...fahre aber auch nur 5-10% Asphalt, und auch da nicht auf Zeit😉
 
Dabei seit
15. März 2018
Punkte Reaktionen
23
...neben dem, dass ein MTB nicht für Asphalt gedacht ist, finde ich meinen NobbyNic 2.35 bei 1,75 bar (mit Schlauch) auch auf Asphalt ziemlich gut...fahre aber auch nur 5-10% Asphalt, und auch da nicht auf Zeit😉

ich ca. 80% - und da macht alles unter 2 Bar keinen Spaß. Nun könnte man ja diskutieren ob ein MTB dann das richtige Rad ist. Ja ist es, weil mir allen anderen zuwenig sportlich aussehen :)
 
Dabei seit
28. September 2016
Punkte Reaktionen
60
Ort
Karlsruhe
Das lustige daran ist Mein Händler vor Ort hat bei Ghost angefragt und kriegt keine Antwort von denen. Er selber weiß nicht welches Teil es ist.

Deshalb habe ich zwischenzeitlich einen anderen Händler angefragt der 007 geschickt hat und sagte das passt. Jetzt will dieser Händler aber auch erstmal Ghost anfragen.


EDIT: Habe jetzt Bilder an Ghost gesendet und teile sie hier mal mit euch damit man sieht das es wirklich unterschiedliche Teile sind. Das ausgenudelte ist ja meins und man sieht wenn sie aufm Kopf liegen das der Rand bei Serienteil flacher ist. Schrift ist auch sehr deutlich unterscheidbar.
Die unterschiedliche Teilenummer könnte aber sein, durch Änderung des Lieferantes, Materialbeschichtung, Materialart (Alu ist schließlich nicht gleich Alu),... eventuell ist aber auch der Konus um 5/10 länger..
Auf den Bilder sehen die Gewindsteigungen/Durchmesser allerdings identisch aus - ohne Messchieber, Gewindelehre und den Teilen vor uns können wir hier aber auch eher nur raten.
 
Dabei seit
1. August 2020
Punkte Reaktionen
4
Hallo, ich habe eine kurzeFrage zum Thema Schlauch beim Nirvana. Also die Felge ist ja 622-25.

Intuitiv würde ich diesen Schlauch kaufen (https://www.bike-discount.de/de/kaufen/continental-mtb-29-s60-schlauch-71655) da der ja für mtb ist. Wenn ich jetzt aber auf die ETRTO Angaben achte, wäre der Schlauch für die Felge zu breit.
Eine passendes Modell wäre dieses (https://www.bike-discount.de/de/kaufen/continental-race-28-schlauch-975584), welches nach den ETRTO passt, aber ja eigentlich für Rennräder ist...

Nun meine Frage: kann ich die Breite vom Schlauch getrost ignonieren oder sollte ich wirklich auf die ETRTO Angaben achten? Kann ich den Rennrad Schlauch fürs MTB benutzen?
 
Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
6
Ort
Halle
Hallo, ich habe eine kurzeFrage zum Thema Schlauch beim Nirvana. Also die Felge ist ja 622-25.

Intuitiv würde ich diesen Schlauch kaufen (https://www.bike-discount.de/de/kaufen/continental-mtb-29-s60-schlauch-71655) da der ja für mtb ist. Wenn ich jetzt aber auf die ETRTO Angaben achte, wäre der Schlauch für die Felge zu breit.
Eine passendes Modell wäre dieses (https://www.bike-discount.de/de/kaufen/continental-race-28-schlauch-975584), welches nach den ETRTO passt, aber ja eigentlich für Rennräder ist...

Nun meine Frage: kann ich die Breite vom Schlauch getrost ignonieren oder sollte ich wirklich auf die ETRTO Angaben achten? Kann ich den Rennrad Schlauch fürs MTB benutzen?
Die Angabe die du meinst bezieht sich nicht auf die Felge sondern auf den Reifen. Die MTB Schläuche von conti benutze ich auch.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
24.550
Ort
Dresden/Heilbronn
Hallo, ich habe eine kurzeFrage zum Thema Schlauch beim Nirvana. Also die Felge ist ja 622-25.

Intuitiv würde ich diesen Schlauch kaufen (https://www.bike-discount.de/de/kaufen/continental-mtb-29-s60-schlauch-71655) da der ja für mtb ist. Wenn ich jetzt aber auf die ETRTO Angaben achte, wäre der Schlauch für die Felge zu breit.
Eine passendes Modell wäre dieses (https://www.bike-discount.de/de/kaufen/continental-race-28-schlauch-975584), welches nach den ETRTO passt, aber ja eigentlich für Rennräder ist...

Nun meine Frage: kann ich die Breite vom Schlauch getrost ignonieren oder sollte ich wirklich auf die ETRTO Angaben achten? Kann ich den Rennrad Schlauch fürs MTB benutzen?
Die benötigte Schlauchgröße richtet sich nicht nach der Felge, sondern den Reifen.
 
Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
6
Ort
Halle
Also die finale Antwort von Ghost ist das alle Teile untereinander kompatibel sind und irgendwas mit meinem Teil nicht stimmt bzw ich FRNT 008 bekommen habe und FRNT 007 gebraucht hätte. Aber wie gesagt das sollte eigentlich kein Problem sein da sie kompatibel sind.

Ich kriege jetzt ein neues Schaltauge plus Hangermount zugesendet und dann sollte ich endlich wieder mein Base bewegen können.

Desweiteren wurden Schaltauge 24 und das alte FRNT7 verbaut bei den 2020ern und den ersten 2021 jetzt werden die 2021er Bikes mit Schaltauge 25 und FRNT008 ausgeliefert.
 
Dabei seit
30. Juni 2020
Punkte Reaktionen
22
Also die finale Antwort von Ghost ist das alle Teile untereinander kompatibel sind und irgendwas mit meinem Teil nicht stimmt bzw ich FRNT 008 bekommen habe und FRNT 007 gebraucht hätte. Aber wie gesagt das sollte eigentlich kein Problem sein da sie kompatibel sind.

Ich kriege jetzt ein neues Schaltauge plus Hangermount zugesendet und dann sollte ich endlich wieder mein Base bewegen können.

Desweiteren wurden Schaltauge 24 und das alte FRNT7 verbaut bei den 2020ern und den ersten 2021 jetzt werden die 2021er Bikes mit Schaltauge 25 und FRNT008 ausgeliefert.
Passt aber auch nicht so 100%, da mir im August 20 das 25er Schaltauge geliefert wurde....
 
Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
6
Ort
Halle
Passt aber auch nicht so 100%, da mir im August 20 das 25er Schaltauge geliefert wurde....
Die Aussagen vom Mitarbeiter:

1:
Es ist so:

Das Teil, welches original an deinem Nirvana Tour Base 2021 verbaut war, ist die alte Version davon.
Diese wurde im Nirvana 2020 und auch den Anfangsmodellen 2021 verbaut.

Beim neuen Teil, welches du vom Händler erhalten hast, handelt es sich um eine etwas überarbeitete Variante.
Nur noch diese existiert davon auch. Auch wenn die Form ein klein wenig abweicht, sollte dieses Teil trotzdem passen.

Hast du versucht es an deinem Nirvana Tour Base 2021 zu montieren? Eigentlich sollte es hier keinerlei Probleme geben.

2:
ich habe mir eben mal alle "alten" und "neuen" Nirvana Hangermounts und Schaltaugen ins Büro kommen lassen und das ausprobiert weil ich es mir selbst nicht ganz erklären konnte.

Alle Teile haben sich jedoch querbeet zusammensetzen lassen. Egal ob alt oder neu, alle Teile passten zusammen.

Ich bin mir somit nicht ganz sicher, wieso das bei dir nicht klappt.
 
Dabei seit
15. März 2018
Punkte Reaktionen
23
wie schafft man es denn überhaupt diese schraube zu killen? Das habe ich wohl verpasst.
Wie auch immer, ich würde den Hobel zum Händler schieben und mal gar nichts selbst machen innerhalb der Garantie.
 
Dabei seit
6. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
21
Ort
Süden
Abend zusammen,

kurze Frage: Die Bremsscheiben für die XT am Advanced sind doch Centerlock oder?

Hab das noch nie beachtet und will andere Scheiben bestellen, kann allerdings gerade nicht nachschauen.

VG
 
Oben