Hardtail - Qual der Wahl

Dabei seit
10. März 2021
Punkte Reaktionen
26
Ort
Oberes Mitterlrheintal
Moin,
fahre Momentan einen Geschenkten Esel welcher zu Groß ist. Ich bin 178 - 85kg Schritt - 81cm (nicht das ding in der Mitte)
Bisher bin ich auf einem 56cm Rahmen unterwegs (Jap) - und suche nun einen 46er 29 zoll. (Fahrstil ist entspannt durch den Wald - etwas Bergig da Rheinland - Schotter und die übliche Forst Autobahn)

Bisher habe ich 27 Gang, (MF-TZ 21 - 14/28 zu 22/32/42) und bin von der Übersetzung her zuversichtlich das ich mit einem Singel Blatt 32 zu 11-50 gut zurecht kommen werde. Da ich hier (als sonst stummer Mitleser) vom SRam bisher gutes wie schlechtes gelesen habe bin ich da unschlüssig möchte aber eher in die XT Richtung. Oder eben später aufrüsten. Da kann es auch gerne etwas über 1000.- € kosten.
Aufrüsten wäre kein Problem, das schrauben bin ich gewöhnt, habe da Vorerfahrung - wurde nur nach der Geburt de Ersten etwas ruhiger mit dem Ausgleich. Daher wäre das auch eine Option.
Gefahren wird 1x-2x die Woche.
bisher bin ich hier (siehe unten) und finde die Preis Leistung - Ok - Allerdings und da kommen wir zum Kern Problem wie bewerte ich die Geometrie?
Hier würde ich gerne ebenfalls auf euren Erfahrungsschatz zurückgreifen.
Draufsetzen und testen ist Online bisschen schwer.

Ghost Nirvana Tour SF Base | B.O.C. (boc24.de)
Fav:
Radon ZR Team 8.0 kaufen | Bike-Discount (bike-discount.de)
oder
Cube Race ONE 2021 | Markenräder & Zubehör günstig kaufen | Lucky Bike (lucky-bike.de)

Beide sind von der Ausstattung fast gleich - die Gabeln nehmen sich nicht viel und ich weiß die sind gerade so Ok.

Oder lieber etwas Mehr Geld ausgeben (Grafikarte verkaufen - lol) Momentan sind die Lieferzeiten ja extrem - die Preise auch etwas gehoben... Bin vom raussuchen und vergleichen schon ganz wirr...

Liebe Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.359
Ort
Allgäu
Schau mal bitte hier rein, sollten die gleichen Bikes sein.


Keine Ahnung von den RH in cm, gibt man heute nicht mehr so an. @sebhunter hat glaube ich die gleichen Abmessungen und fährt ein L, glaube da gibt es auch Bilder hier irgendwo davon

Da ich hier (als sonst stummer Mitleser) vom SRam bisher gutes wie schlechtes gelesen habe bin ich da unschlüssig möchte aber eher in die XT Richtung.
Wirst auch von Shimano was finden wenn suchst.

Bitte verabschiede dich von dem Thema XT muss dran sein. XT findest heute teilweise an 7.000€ Premiumfullys, außerdem ist alles ab Deore schon brauchbar, ab SLX kann man es theoretisch blind empfehlen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.115
Ort
München
Keine Ahnung von den RH in cm, gibt man heute nicht mehr so an. @sebhunter hat glaube ich die gleichen Abmessungen und fährt ein L, glaube da gibt es auch Bilder hier irgendwo davon
Nope, ich bin 180 mit SL 86cm dafür aber fetter mit 89kg.😉

Würde aber beim Nirvana für den TE auch L empfehlen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.115
Ort
München
Der Shifter macht aber recht viel aus. Ist aber geschmackssache und wäre relativ schnell aufgerüstet.
...und auch "verfügbar" aufrüstbar...habe gerade schmerzlich festgestellt, dass Shifter bei Shimano die einzigen verfügbaren Schaltgruppenbauteile sind...Schaltwerke und Kassetten sind restlos ausverkauft.

Habe letzte Woche für meinen Aufbau wohl die letzte Deore Kassette und das letzte Deore Schaltwerk im deutschen Onlinehandel ergattert...von SLX und XT kann man nur träumen :oops:
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
853
Ort
Zentralschweiz
Naja. ich habs für lau gekriegt. (am neuen Bike)
Ich bin eher weniger der Typ der die Situation ausnutzt. Ich setze die Preis da, wo ich auch zuschlagen würde.

Wobei für mein Fully würde ich da eine Ausnahme machen 😅
Da hätte ich wenigstens einen Grund für was neues, aktuelles
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.359
Ort
Allgäu
Der Shifter macht aber recht viel aus. Ist aber geschmackssache und wäre relativ schnell aufgerüstet.
Dachte ich bisher auch und hab es so an einem Bike so X01 Trigger mit GX, am anderen komplett GX. Fand den Unterschied etwas spürbar.
Gestern Probefahrt mit GX Trigger und X01 Schaltwerk. Bike war aus dem Karton raus ungefahren und hat sich richtig schick geschaltet. Wüsste jetzt nicht ob meine X01/GX Kombination besser ist. Bin dadurch irgendwie jetzt auch etwas ratlos.

Falls alles klappt, habe ich bald den X01 über, weiß dann echt nicht ob ich mir den Umbau mit dem GX Trigger geben will.
...und auch "verfügbar" aufrüstbar...habe gerade schmerzlich festgestellt, dass Shifter bei Shimano die einzigen verfügbaren Schaltgruppenbauteile sind...Schaltwerke und Kassetten sind restlos ausverkauft.

Habe letzte Woche für meinen Aufbau wohl die letzte Deore Kassette und das letzte Deore Schaltwerk im deutschen Onlinehandel ergattert...von SLX und XT kann man nur träumen :oops:
Jo, hab schon von 300 Werktagen Lieferzeit bei Shimano gehört.

Was baust den auf 🤔
 
Dabei seit
10. März 2021
Punkte Reaktionen
26
Ort
Oberes Mitterlrheintal
Hi,
Mercie fürs Feedback.
RH in Zoll Wäre 17-18 zoll (46/2,54).

Ich habe mir die links mal angesehen, (und nicht einmal die hälfte euers gesprächs verstanden 😅)
Ich tendiere nun zum Nirvana. Da scheint mir die Preisleistung dann am besten, und es scheint ein guter bergauf läufer zu sein.
Der Vorteil ist ich kann mir das Cube und das Ghost wohl in Wiesbaden anschauen und dann entscheiden.

Muss jetzt erstmal vorn Spiegel und das mit der oberen*überlänge* prüfen 😁
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.115
Ort
München
Hi,
Mercie fürs Feedback.
RH in Zoll Wäre 17-18 zoll (46/2,54).

Ich habe mir die links mal angesehen, (und nicht einmal die hälfte euers gesprächs verstanden 😅)
Ich tendiere nun zum Nirvana. Da scheint mir die Preisleistung dann am besten, und es scheint ein guter bergauf läufer zu sein.
Der Vorteil ist ich kann mir das Cube und das Ghost wohl in Wiesbaden anschauen und dann entscheiden.

Muss jetzt erstmal vorn Spiegel und das mit der oberen*überlänge* prüfen 😁
Ich bin mal überzeugt, daß Du im direkten Vergleich mit dem Ghost nach hause fährst...in Größe L👍
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.359
Ort
Allgäu

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.115
Ort
München
Was baust den auf 🤔
...fast ein richtiges Trail-HT, als Weiterentwicklung vom Nirvana...wird ziemlich budgetlastig...bin mir nicht sicher ob ich dafür nen Aufbauthread im 29erForum starten soll...könnte für einige langweilig werden🤔

Teile hab ich schon zusammen: Rahmen ist ein Silverback Slade Trail..."Silberrücken" passt irgendwie zu meinem Alter😉
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.115
Ort
München
18 ist normalerweise M, 17 sogar darunter. Der Rechner den genommen hast, ist sehr konservativ.
...die Angaben sind leider alle nen ziemlicher Blödsinn: Radon macht das leider ja auch noch: 20" bei 45cm Sitzrohrlänge😖...20" sind aber halt 50,8cm ... wann einigen die sich endlich auf XS bis XXXL?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.359
Ort
Allgäu
...fast ein richtiges Trail-HT, als Weiterentwicklung vom Nirvana...wird ziemlich budgetlastig...bin mir nicht sicher ob ich dafür nen Aufbauthread im 29erForum starten soll...könnte für einige langweilig werden🤔

Teile hab ich schon zusammen: Rahmen ist ein Silverback Slade Trail..."Silberrücken" passt irgendwie zu meinem Alter😉
Klingt gut, bin ich schon mal gespannt. Nimmst Parts vom Nirvana rüber?
Hast L genommen?

So ein Aufbauthread ist gar nicht so verkehrt. Häufig gibt es gute Tipps.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.115
Ort
München
Klingt gut, bin ich schon mal gespannt. Nimmst Parts vom Nirvana rüber?
Hast L genommen?

So ein Aufbauthread ist gar nicht so verkehrt. Häufig gibt es gute Tipps.
Klar L, Nirvana zurück in Serienzustand, also Bremse, Reifen, Kurbel, Sattel und Griffe gehen rüber, Rest neu, Nirvana in Bikemarkt...ich mach amWE mal ne kurze Doku auf...Tipps kann ich immer brauchen: Innenverlegte Züge, und ne Gabel mit LSC und HSC 😱...der Rest ist hoffentlich nur lustiges Schrauben😎
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
853
Ort
Zentralschweiz
Dachte ich bisher auch und hab es so an einem Bike so X01 Trigger mit GX, am anderen komplett GX. Fand den Unterschied etwas spürbar.
Bin von Deore/SLX auf XT/XT. Und der Unterschied ist gewaltig.
Etwa so wie beim Auto die Wandler Automatik im Vergleich mit einem DSG.
Der Wander ist etwas träge und braucht eine "Gedenksekunde". Und das DSG hämmert die Gänge einfach nur rein.
Dieses Video macht den Unterschied sehr deutlich.

Ich denke bei den Schaltwerken selbst ist der Unterschied nur sehr gering.

Also lieber XT Shifter und Deore Schaltwerk als Deore Shifter und XT Schaltwerk
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
636
Ich habe identische Maße wie der TE und fahre ein 17er M Raven. 46er Sitzrohr , Reach 435 und Stack 623 mit einem 70mm Vorbau.

Auf Cube wäre ich ein 19" gefahren auf einem RR fahre ich 56 RH und auf langen Strecken tut schon der Rücken ab und an weh.

Das Nirvana was ihr in L empfehlt hat einen Reach von 457mm .
Wie lang ist da der Vorbau?
Das Sitzrohr ist bei M nur 44cm das ist schon Strange.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.359
Ort
Allgäu
ch denke bei den Schaltwerken selbst ist der Unterschied nur sehr gering.

Also lieber XT Shifter und Deore Schaltwerk als Deore Shifter und XT Schaltwerk
Bin jetzt gemein, wenn knackiges Schaltverhalten willst fährst kein Shimano :D

Persönliche Meinung, bin gerade in den Keller und hab mal im Stand X01/GX, GX/GX und SLX/SLX verglichen. Der Unterschied ist sehr gering, im Stand nicht vorhanden.
Was aber wirklich spürbar ist, die SLX/SLX hat 45km hinter sich, der gesamte Trigger ist lummeliger als mein GX mit 1.400km. Der X01 Trigger ist noch besser, da lummelt gar nichts.

Ich glaube ein Umsteiger oder Einsteiger auf 12fach wird keinen Unterschied merken. Da ist die Frage ob ich mit dem Zeigefinder schalten will oder nicht.
Wobei der XT Trigger mehrere Gänge gleichzeitig schwerer schwerer schalten kann, der SLX glaube ich nicht. Glaube da war was.

Hab ja neben den oben erwähnten ja noch GX/X01 und XT/XT probiert und einige Testbikes hatten bestimmt X01/X01. Was wirklich spürbar war vom Schaltgefühl, AXS 😍. Leider teuer.
Aber mal abwarten, ich hoffe bald wird was präsentiert und dann habe ich ein Schaltwerk und Trigger über :D

Das Nirvana was ihr in L empfehlt hat einen Reach von 457mm .
Wie lang ist da der Vorbau?
Das Sitzrohr ist bei M nur 44cm das ist schon Strange.
Das Nirvana geht komplett andere Wege ist schwer vergleichbar.

Niedrige Überstandshöhe, Setback an der Sattelstütze, gerades Sitzrohr, der Vorbau ist 50mm und mit der Größe wächst Lenkerbreite und Rise mit. Außerdem hat der Lenker mehr als die üblichen Backsweep was ebenfalls die Position im Sitzen etwas komfortabler macht bzw. weniger gestreckt.
Beim dem XL unten im Keller bekomme ich mit 1,86m und SL 88cm keine Sattelüberhöhung hin wenn alle Spacer unter dem Vorbau sind.
Fährt sich für ein theoretisch so langes Bike wirklich komfortabel und nicht riesig. Obwohl immenser Reach passt es auch dem Sohn von meinem Mädel bei ca. 1,85m.

Das gleiche Spiel hast beim Lector SF auch. Hab das L mit 496 Reach getestet und war nicht riesig. Wird von Ghost bis 1,88m empfohlen, das hat auch nur einen 45mm Vorbau. Will mal das XL mit 520 Reach testen und ggf. mit Dropper ohne Setback kombinieren.
 
Oben