Isartrails . Treffen und Ratschen (War: Fahrgemeinschaft Isartrails)

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Es wurde auf der Fröttmaninger Heide der ca 30 jahre alte Kieswall am südlichen Ende abgebaggert.
Ne Steile abfahrt und das letzte Stück horizontal abgeschnitten.
Das waren auch Haftungsfragen.
Aber:
Du kannst seitlich wie immer drauf. Wenn du das nicht weißt, hauts dich ganz böse auf die Fresse, weil du bergab nichts mehr machen kannst .und es von oben auch nicht siehst.
Mich würden hier mal die Rechtslage interessieren, wenn was passiert. Das ist ja vorsätzlich so gemacht worden. Ist hier der Erbauer, oder die Stadt verantwortlich?
Genausogut kannste ein Drahtseil spannen, wenns jemand nicht sieht, Pech gehabt, oder wie? :ka:
Och, der Grund warum der lange Kieswall (auf dem ich auch gerne gefahren bin) abgebaggert ist, ist vermutlich ein ganz banaler Grund:
  1. Tausende Tonnen guter Kies, die da seit Ewigkeiten nutzlos rumstehen
  2. Grundstück a.k.a. Truppenübungsplatz der ex-Bayernkaserne gehört der Stadt München
  3. ex-Bayernkaserne wird derzeit riesiges Neubaugebiet, nicht weit entfernt davon
  4. Bauunternehmen brauchen Kies für Neubaugebiet und Kies ist derzeit teure Mangelware 🤔
  5. Mitarbeiter der Stadt München hat brilliante Idee 🤑
  6. ...der Rest ist Geschichte 😒
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.587
Die Antwort zu den Barrikaden ist die Haftungsfrage.
Und in diesem einem Fall sogar mal nachvollziehbar.
Für mich aber eben nicht nachvollziehbar.
Auf allen diesen Wegen gilt nun mal die StVO. Dort unmarkierte Hindernisse aufzustellen sehe ich als Verstoß gegen § 32 StVO oder sogar gegen § 315b StGB.
So eine Barrikade ist also eine super Lösung um die angebliche Haftungsproblematik zu „lösen“.
 

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Für mich aber eben nicht nachvollziehbar.
Auf allen diesen Wegen gilt nun mal die StVO. Dort unmarkierte Hindernisse aufzustellen sehe ich als Verstoß gegen § 32 StVO oder sogar gegen § 315b StGB.
So eine Barrikade ist also eine super Lösung um die angebliche Haftungsproblematik zu „lösen“.
Für Straßen gilt die StVo
Für Waldwege die Verwaltung der Bayrischen Staatsforsten
Für Parkanlagen die Parkverwaltung der Stadt.

Isartrails sind teils Stadtpark und teils Wald.
Lerne erst mal die Basics... /:facepalm
 

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Eigentümer ist seit 27.06.2007 der Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Du irrst. Der Heideflächenverein managed das Mallertshofer Holz und die Garchinger Heide, also alles nördlich der Bundesstraße. Die Fröttmaninger Heide im Süden davon direkt neben der Allianz Arena ist München, und um die geht es hier.
1620120780771.png
 

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
@Basti138
Am 30.12.2020 wurde der südliche Teil der Fröttmaninger Heide zum Naturschutzgebiet deklariert. Das erklärt vermutlich warum sie die Trails der Radfahrer entfernt haben. 🤔


Mit deutscher Gründlichkeit wurden die kleinsten Pfade kartographiert und in mühseliger Kleinarbeit die Schutzzonen nach Anzahl der gezählten Kräuter und Grasstengel ausgeschildert. Der Bike Trail liegt somit in der roten Zone, welche absolute Schutzzone ist, auch wenn er 2m neben der breiten Schotterstraße ist. Kleinlicher geht immer. 😒
 

Anhänge

  • 1620121716421.png
    1620121716421.png
    685,6 KB · Aufrufe: 82
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.620
Die Trails sind noch da, du kannst sie fahren (mit Unterbrechung). Nur endet der in einer Lebensgefährlichen Situation. Du siehst das nicht, wenn du von oben kommst. Und wenn du es siehst, ists zu spät.
Wenn da einer dieser Smartphone Kids langfährt, bricht der sich das Genick :oops:
Genausogut kannste eine Fallgrube bauen.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
2.807
Ort
City Z
Das ist jetzt aber schon seit sicher mehr als einem Jahr so. Mir sind noch keine Berichte von fatalen Stürzen untergekommen. Fand den Trail auf dem Wall auch nie spannend und ist somit für mich kein Verlust. Macht mehr Spaß auf den Wurzeltrails durch die Wäldchen.

edit: Wall statt Wald
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.620
Ich bin gefahren und hatte das vergessen. Als mir das eingefallen war "Oh Leck", bin ich seitlich weg und hab nen kontrollierten Sturz eingeleitet.
Das mag sein, dass ein Crack sowas fahren kann, ich nicht und schon gar nicht unvorbereitet.
In der Mitte wurde das aufgebaggert, so dass man das leichter fahren kann, als vorher.
Wenn da was ernsthaftes passiert, ist das vorsätzlich herbeigeführt :ka:
 

ghostmuc

bergauf is geil
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
2.621
Ort
Voralpenghetto
Vielleicht interessant für diejenigen die oben Ringelnatter rumfahren.
Am Golfplatz habens endlich wieder das Wasser aufgedreht, ds gibts wieder feinstes Trinkwasser for free.
Füll da oft auf, die Golfer sind immer nett und fragen auch mal interessiert.
Aber anständig bleiben, nicht quer über den englischen Rasen fahren, zu den Wasserstellen führen extra Wege hin
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
294
Ort
München
Übrigens war's heute erstaunlich trocken auf den Trails und die paar Pfützen nimmt man mit...nix los, aber wahrscheinlich waren auch alle hier mit schreiben beschäftigt :bier: :D
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.145
Ort
München
...kurzer Zustandsbericht:

Nachdem man am Freitag eher ein U-Boot brauchte, ging´s gestern recht gut...ok baazig war´s trotzdem.

Und Decals sind total überbewertet :D

1620550621602.png


Ich bitte, neben dem Isartrailschlamm, meine neuen Lenkerstopfen zu beachten, nachdem die originalen "abhanden" gekommen sind, hat mir @Pintie welche gedruckt...perfekt, vielen Dank noch mal 👍🤩
 

Aldar

MimiMi
Dabei seit
5. April 2011
Punkte Reaktionen
3.260
Ort
Minga
:rolleyes:
die weghoibe gabs bei uns damals , also vor dem großen Krieg und dem Dinosaurierersterben weil das Bier/Wodka/Rum im Supermarkt billiger war als im Club/Disco und niemand wollte dort nüchtern sein
 

ghostmuc

bergauf is geil
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
2.621
Ort
Voralpenghetto
Nachdem ich heute einen schwitzenden, fluchenden weil schiebenden E-Biker an der Isar gesehen hab...Frage an die E-Biker.
Bei so nem Streckenprofil wie Isar(Trails), wie lange bzw weit hält da ein guter durchschnittlicher Akku bei durchschnittlicher Fahrweise ?
Keine Angst, will keins kaufen, rein interessehalber
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.620
50km je nach Eimergröße.
Keine Angst, hab keins :)

 

ghostmuc

bergauf is geil
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
2.621
Ort
Voralpenghetto
50km je nach Eimergröße.
Keine Angst, hab keins :)

Danke für den Rechner........
Hab gedacht des reicht für 100km oder so.....
Alter Falter
 
Oben