Kette springt auf neuem MTB

Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe schon viel gesucht, aber leider nichts gefunden. Daher mache ich ein neues Thema auf und hoffe so Hilfe zu finden.

Ich habe ein neues E-MTB mit Shimano XT komplett Ausstattung hier. Es hat jetzt ca 200km runter.
Auf einmal fängt die Kette an zu springen, bzw zu rutschen. Aber nur in den beiden höchsten Gängen.
Die Schaltung ist perfekt eingestellt. Und auch mit der Umschlingung habe ich schon einiges versucht. Es wird dann aber nur schlimmer und nicht besser. Meine Vermutung war, dass die Kassette vllt einen Defekt hat. Der Händler meinte am Telefon jedoch, dass das nach so kurzer Zeit jedoch fast ausgeschlossen werden kann.

Daher die Frage an euch, ob mir vllt einer Helfen kann.
Falls nicht bleibt mir nur die Fahrt zum Händler. Dieser ist jedoch leider 200km entfernt.

Falls weitere Informationen gebraucht werden einfach schreiben.

Vielen Dank schon mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2006
Punkte Reaktionen
1.886
Ort
Neukirchen-Vluyn
Nach 200km springt die Kette nicht einfach so...außer du bist nur mit voller Unterstützung in den beiden höchsten Gängen (kleine Ritzel) gefahren.
Ansonsten wird sich der Schaltzug etwas gelängt/gesetzt haben was ganz normal ist.
Ein bisschen nachjustieren der Zugspannung sollte dein Problem beheben.
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
0
ich kann gleich gerne fotos machen. Ich bin bis jetzt hauptsächlich eco und Trail gefahren. Boost so gut wie garnicht. Die Zugspannung wurde auch schon justiert. Die Schaltung funktioniert ohne Probleme. Kann es evt auch sein, dass die Kettnspannung zu gering ist? Evtl kürzen? Bei meinen Strive mir Sram Schaltung ist die Kettenspannung deutlich höher.
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.729
Der Rekordhalter bei meinem Fahrradhändler hat mit dem E-Bike 150 km gebraucht bis die Kette durchrutschte und sprang.
Also völlig normaler Verschleiß...
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
0
Die Kette ist laut Kettenmesslehre jedoch vollkommen in Ordnung. Ich bin mit dem Rad auch überwiegend Straße gefahren und nur 2 mal meine MTB Runde a ca 30km. Ich fahre doch deutlich mehr mit meinem Strive, welches bis jetzt keine Probleme hatte. Das E MTB werde ich auch bald nicht mehr fahren. Ist halt quasi neu und steht mir auch immer zur Verfügung. Ist aber von meinem Schwager, der ein normales MTB nicht mehr fahren darf. Das Fahrrad steht aber immer bei mir. Er selber war erst einmal damit im Wald. Wollten morgen zusammen ne Runde fahren, doch plötzlich gehen die beiden höchsten Gänge nicht mehr. Das Schaltauge sieht auch noch gerade aus.
Es ist hier gerade extrem am regnen. Ich werde aber später noch Fotos machen und reinstellen. Bis hier hin auf jedenfall schon mal Danke :)
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.053
Ritzel halt am durch, was sonst?
Bei manchen Kassetten gibts die kleinen einzeln.

Hier scheint die Sonne :hüpf:
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
0
Ich hoffe man kann das an den bildern beurteilen.
33997e0d-ee32-4228-b774-87da54f28f77.jpg
7006d637-c375-43d4-9c88-240e6be1904d.jpg
aff77a03-5261-480c-a3ee-5d7470f1a387.jpg
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
73
Wieso ist die Dämpfung vom Schaltwerk auf Off ? Dadurch kann die Kette schon ordentlich springen
Und das zweit kleinste Ritzel sieht ,finde ich, schon SEHR spitz aus
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
0
Mein Schwager ist diese Woche noch trotz springender Kette gefahren. Das die auf Off steht war ich. Ich hab heute alles mögliche ausprobiert. Also werden es wohl die Ritzel sein?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.053
Naja, typisch Ebike halt, immer nur den schnellsten gang :ka:
Es gibt übrigens auch eine Ritzelverschleißlehre.
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
0
ja, ist ein Liteville :D der händler meinte, dass es nicht möglich ist, dass die ritzel fertig sind. egal wie man fährt das geht nicht. ich bin das rad bis jetzt fast genau so gefahren wie mein anderes. wie mein schwager es gefahren ist, weiß ich nicht. aber es geht nächste woche zum händler. mal gucken was der dann sagt.

aber vielen dank schon mal. hat meine meinung eigentlich bestätigt.
 

ghostmuc

bergauf is geil
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
2.821
Ort
Voralpenghetto
ja, ist ein Liteville :D der händler meinte, dass es nicht möglich ist, dass die ritzel fertig sind. egal wie man fährt das geht nicht. ich bin das rad bis jetzt fast genau so gefahren wie mein anderes. wie mein schwager es gefahren ist, weiß ich nicht. aber es geht nächste woche zum händler. mal gucken was der dann sagt.

aber vielen dank schon mal. hat meine meinung eigentlich bestätigt.

Dann würde ich neben der Kasette auch den Händler wechseln
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.840
Hab zufällig eine SLX mit ähnlicher Laufleistung ohne E, manche Zähen sehen einfach ab Werk so aus. Wirklich zufrieden bin ich damit auch nicht, ist zu empfindlich das lange Schaltwerk.
 

Anhänge

  • 20210515_185708.jpg
    20210515_185708.jpg
    489,6 KB · Aufrufe: 263
Oben