Kleinere Gänge auf Specialized Diverge?

drWalliser

Fahrender Wanderer
Dabei seit
5. November 2018
Punkte Reaktionen
9.472
Ort
Wallis
Ciao,
Meine Frau hat sich in das Specialized Diverge Comp E5 verguckt, aber der kleinste Gang ist ihr zu gross. Weiter unten findet ihr die verbauten Teile gemäss Homepage.
Wenn ich das richtig sehe liegt die Entfaltung mit 32 vorne und 34 hinten bei 2.05m pro Umdrehung. Gewünscht wäre eher etwas um die 1.6m herum, d.h. z.B. hinten ein 42er oder noch lieber ein 46er Ritzel.
Hat jemand Ideen wie man das mit möglichst wenig Aufwand und Kosten vernünftig hinkriegt? Könnte das in diesem Faden verlinkte Teil von Wolf Tooth helfen?
Danke im Voraus für Hinweise!
Tom


SCHALTWERKShimano 105 R7000 GS, medium cage, 11-speed
KETTENBLÄTTER48/32T
KASSETTEShimano 105, 11-speed, 11-34t
KURBELGARNITURPraxis Alba
SCHALTHEBELShimano 105 hydraulic disc, ST-7025
KETTEKMC X11 EL, 11-speed
UMWERFERShimano 105, Braze-On
 

rumpelmuck

schwerer = schneller
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte Reaktionen
1
Ort
hannover
Das größte Ritzel ist laut shimano Seite tatsächlich das 34er, da müsste also das sw getauscht werden, um da was zu machen. Irgendwo hatte ich gelesen, dass man wohl auch (ein bisschen) über die Empfehlung hinaus gehen kann, dann aber die schaltperformance leidet.
 

Jenser

IL*RC // Ilmenauer Radsport Club e.V.
Dabei seit
21. Juli 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Ilmenau
Wenn du auf XT Longcage (RD-M8000-SGS mit maximaler Kapazität von 47 Zähnen) oder ein Schaltwerk mit gleicher Kapazität wechselst , dann kannst du in Verbindung mit dem von dir bereits verlinkten Wolftooth Tanpan SH11 innerhalb der Schaltwerks-Spezifikationen maximal die 11-42er Kassette fahren. (48-32)+(42-11)=47

Diverse Erfahrungsberichte im Netz klingen so, als würde man nahezu keine Einbußen bezüglich Schaltqualität haben.
Leider kann ich noch keinen Praxisbericht liefern, da der Liefertermin für mein Rad, welches eine ähnliche Kur erhalten wird, in der Zukunft liegt.

Toitoitoi!
 
Oben