Laufradsatz Gravelbike

Dabei seit
7. April 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Ich möchte mir einen neuen Laufradsatz für mein Gravelbike (2021 Scott Speedster Gravel) kaufen, da ich mit dem jetzigen OEM Syncros LRS nicht zufrieden bin.
Habe mich jetzt schon etwas im Internet informiert, aber bin jetzt noch unentschlossener als vorher.
Ich fahre in der Woche aktuell zwischen 50-150 km mit dem Rad (je nach Wetter) mit viel Asphalt und Schotter, hin und wieder etwas Wald. Bereifung aktuell Schwalbe G-One Allround in 35mm mit Schläuchen.
Da der Rahmen eher sportlich auf max. 38mm breite Reifen ausgelegt ist, bin ich mir wegen der Maulweite der Felge nicht ganz sicher. Bei den OEM ist sie bei 20.5mm und ich schwanke entweder zwischen 22mm und 24mm.
Ich bin auch am planen mir in den nächsten 2 Jahren ein neues Rad zu “schenken” (Carbon Gravel mit mehr Reifenbreite bis 45mm).
Deswegen wäre es praktisch wenn ich den LRS auch für dieses Rad nehmen könnte.
Auswahl wäre mal auf den üblichen verdächtigen DT Swiss gelandet (entweder fertig ein Satz GR 1600 oder CR 1600 oder eines bauen lassen mit 350 Nabe).
Preisgrenze sind so um die 500-600€.
Ich hoffe ihr könnt mir wegen der Maulweite helfen, bin da echt überfordert.
Im voraus schon Danke!
Lg aus Wien,
Lukas
 

gotcha43

Daniel
Dabei seit
27. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
144
Ort
Oldenburg
Also ich selbst habe mich für 22mm entschieden.
Habe auch etwas schönes gesucht und bin am Ende bei Aerycs Terra gelandet.
Da kommen dann 35mm g-one Speed drauf.
Sind DT 350 Naben. Habe soweit nur gutes gelesen darüber.
Die bieten auch Alu-Felgen an, damit sinkt der Preis in deinen Budgetbereich. Gleiche Nabe, gleiche Maulweite. Schau es dir mal an.
Alternativ hätte ich sonst wohl einen Laufradsatz irgendwo mit den RR481 Felgen bauen lassen. Aber wollte schon gern mal Carbon und etwas mehr Felgenhöhe (40mm statt jetzt 32nm bei den Newmen) und bei Problemen einen guten Ansprechpartner. :)
 

Ampelhasser

钢猪干部
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte Reaktionen
9.811
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi, ich habe mir gerade hier den DT Swiss CR 1400 LRS geholt. Der hat 22mm Innenweite und ist für mich ein guter Kompromiss aus Innenweite, Gewicht und zulässigem Systemgewicht (130KG). Ich werden dort zwischen 40-50mm breite Reifen montieren.
 
Oben Unten