• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Mal wieder ein Yeti Pro F.R.O. Thread - Aufbau - Verzweiflung - Hilferuf ^^

Dabei seit
24. April 2014
Punkte für Reaktionen
1.041
Standort
Duisburg
Garnicht, versteh du aber auch bitte mich nicht falsch, ich suche nicht krampfhaft nach "Modernen" Teilen, ich suche nach Teile an die gut ranzukommen ist und ich will am ende nicht ein Auto reingesteckt haben...
Alles gut soweit...
Deshalb hatte ich XT II in den Raum gestellt. Gut erhaltene Parts kosten da auch heute noch kein "Auto"...
;)
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Wobei noch die Frage ist, ob Du es richtig machen willst, oder nur rum pfuschen kannst... ist nicht böse gemeint... :)
Wenn Richtig bedeutet dass es, wenn es fertig ist so aussehn muss wie im Katalog von damals - Nein
Wenn es aber bedeutet dass ich mich von den Felgen, der Kurbel und dem Schaltwerk verabschieden muss... seis drum

Das mit dem "können" naja bin halt eher neu in der Schrauberecke, klar kann ich mal n Reifen wechseln.. aber ich bin ja lernfähig hehe
mit ein paar tipps wird das sicher auch was vernünftiges

glaub schon mehrfach erwähnt jetzt, dass ich halt etwas suche das auch "verfügbar" sein muss, ich will nicht 2 jahre lang jeden tag irgendwelche börsen oder foren durchkemmen müssen, um irgendwann man eine 30 jahre alte kurbel zu finden die ich dann, weil zerkratzt oder verrostet erstmal restaurieren muss und dafür unsummen ausgebe...

wenn akzeptable Vorschläge kommen, bitte Link reinschubsen, genau desshalb bin ich ja da, um mir helfen zu lassen
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.789
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Was spricht eigentlich gegen gut erhaltene xt Teile aus der Zeit? Die gibt's wie Sand am Meer, oft sehr preiswert. Nur eben nicht bei Amazon.
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
So mal n paar Fotos von den Teilen, Das Zeug in dem Karton ist schon gereinigt.. Glaube der Umwerfer/Schalter was auch immer müsste noch der originale sein, der hintere wurde denke ich mal gewechselt.. Detailbilder folgen sobald alles mal sauber ist
 

Anhänge

Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
550
Standort
Dresden
Wenn Richtig bedeutet dass es, wenn es fertig ist so aussehn muss wie im Katalog von damals - Nein
Wenn es aber bedeutet dass ich mich von den Felgen, der Kurbel und dem Schaltwerk verabschieden muss... seis drum
Mitnichten wie aus dem Katalog. Das habe ich schon verstanden und kann es auch nachvollziehen.
;)
Es gibt tatsächlich in diesem Teil des Forums Räder, welche mit modernen Komponenten funktionstüchtig aufgebaut wurden und dabei ihre klassische Optik behalten haben.... ich denke da an einen gewissen "Kuwahara-Aufbau/Revisions-Thread". Dort sollte man mA mal rein geschaut haben. Mußt evtl etwas suchen.... oder evtl gibt hier jmd einen Hinweis... ;)

Diese alten Deore Kurbeln auf deinen Bild sind mW recht leicht gewesen, die brauchen mE nur ein leichtes Tretlager mit 110 mm Wellen-Länge und dann sind die leichter&haltbarer als irgendwelche Edelteile. Passen aber für harte Classik Fans nicht ans Yeti... Leichte Vierkant Tretlager gibt es u.a. noch von Token, sind mit hohlgebohrter Welle. Mußt bei Interesse mal googeln... ;)

Ich würde an Deiner Stelle erstmal nach den passenden Decals Ausschau halten.
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Was spricht eigentlich gegen gut erhaltene xt Teile aus der Zeit? Die gibt's wie Sand am Meer, oft sehr preiswert. Nur eben nicht bei Amazon.
Garnichts, das Schaltwerk funktioniert ja auch noch und passt auf die alte Kassette, soviel weiß ich da es ja jetzt lange genug so verbaut war.
vorne soll ja nicht mehr geschalten werden, also erübrigt sich das. welche shimano teile meinst du denn dann im speziellen ? tretlager ? oder bremsen ?
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Ich würde an Deiner Stelle erstmal nach den passenden Decals Ausschau halten.
Auf keine Fall, das Rad soll ja auch mal irgendwo abgestellt werden können ohne gleich als etwas "spezielles" aufzufallen, wer sich auskennt erkennt es eh gleich, für alle anderen ist es halt ein weiteres etwas mitgenommenes schwarzes Rad wie alle anderen auch...
Mir haben Räder die aussehen wie Werbetafeln eh nie zugesagt...
 
Dabei seit
16. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
4.345
Hi
Ich habe die ganze Zeit hier mitgelesen @Enki1017 ,


das Rad soll ja auch mal irgendwo abgestellt werden können ohne gleich als etwas "spezielles" aufzufallen :(

Verkaufe den Rahmen lieber,bevor es geklaut wird,bau da nichts modernes dran...
Hol dir einfach ein modernes Rad vom Händler und sei glücklich.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
550
Standort
Dresden
Mir haben Räder die aussehen wie Werbetafeln eh nie zugesagt...
sry, aber da hast Du Dir tatsächlich schon damals das falsche Rad geholt. ;)
Yeti´s, also..... "richtige Yeti´s" waren gefühlt immer wie Werbetafeln, alleine schon durch diese typischen yeti-türkis-gelben Lackierungen. :D
Auch wenn dein Rahmen original schwarz gewesen ist.
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Hi
Ich habe die ganze Zeit hier mitgelesen @Enki1017 ,

das Rad soll ja auch mal irgendwo abgestellt werden können ohne gleich als etwas "spezielles" aufzufallen :(

Verkaufe den Rahmen lieber,bevor es geklaut wird,bau da nichts modernes dran...
Hol dir einfach ein modernes Rad vom Händler und sei glücklich.
Danke für deine Meinung, hilft mir aber nicht wirklich weiter... wenn du schon alles gelesen hast, dann sollte dir inzwischen folgendes schon aufgefallen sein:
  • Ein Rad ist und bleibt für mich ein Gebrauchsgegenstand, kann ich es nicht benutzen oder nur alle heiligen Zeiten aus der Vitrine holen, verfehlt es seinen Zweck!
  • Ich baue letztlich ran wozu ich gerade lustig bin, ich lasse mich gerne hier beraten und mir tipps geben, desshalb bin ich hier.

Diese "tu es einfach nicht" antworten helfen weder mir noch den anderen die sich hier durchlesen, ich nehme deine Meinung zur Kenntniss, werde mich aber nicht von meinem Yeti verabschieden, falls doch nur für ein etwas geeigneteres Yeti.

Danke
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
sry, aber da hast Du Dir tatsächlich schon damals das falsche Rad geholt. ;)
Yeti´s, also..... "richtige Yeti´s" waren gefühlt immer wie Werbetafeln, alleine schon durch diese typischen yeti-türkis-gelben Lackierungen. :D
Auch wenn dein Rahmen original schwarz gewesen ist.
eben.. merkst du was ? ^^ die Decals kamen gleich alle ab bis auf einen :D und schon war es hübsch :)
Für mich liegt zb die Schönheit des Bikes eher in dem Hinterbau, der so sexy aus einem rohr gebogen wurde, die noble und schlanke verschweißung etc.... nicht in grellen teamfarben oder puple eloxierte accente (ok die hatte ich damals auch, war aber auch ne andere zeit)
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.383
Standort
Nähe GAP
Alles was in Deinem Karton liegt sind eigentlich gute Teile die sicherlich noch einige Zeit halten würden (bis auf die Kettenblätter). Nur für dieses Forum sind sie eindeutig zu neu. :D
Ich würde alles sauber machen, die Kassette und Kette tauschen, auf das mittlere Blatt ein Kettenblatt Deines Wunsches schrauben, das Tretlager tauschen, die Nabenlager reinigen, neu fetten und einstellen, und zuletzt neue Hüllen und Züge montieren.
Dann hast Du kein Groschengrab aufgebaut und die Kiste fährt wieder einige Jahre.
Was ganau Du dann alles an Neuteilen oder guterhaltenen, gebrauchten Teilen benötigst, erfährst Du dann hier.
So wie das hier gerade klingt, wäre vielleicht ein Umzug zu den Youngtimern angebracht. Einsatz @black-panther?
Ach ja, altes Rad mit Neuteilen ;): https://www.mtb-news.de/forum/t/1988er-kuwahara-pacer-revision-fuer-viele-weitere-jahre.648367/
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Alles was in Deinem Karton liegt sind eigentlich gute Teile die sicherlich noch einige Zeit halten würden (bis auf die Kettenblätter). Nur für dieses Forum sind sie eindeutig zu neu. :D
Danke schon mal für den Link, werd ich mir mal bei ner Pfeife durchlesen :)

Was das "Alles im Karton" betrifft... hmm Der XT Umwerfer/Schalter, wie auch immer, ist noch der originale, ebenso die Griffe und die Kappe für den Steuersatz ^^ Die V-Brakes dürften auch schon ihre 20 Jahre auf dem Buckel haben und die Kurbeln/Kettenblätter so um die 15-17 ?

Also bitte nicht umziehen... ich bin ja offen für alte Teile ^^ es ist für mich halt einfach kein muss
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
So 'ne große Pfeife möchte ich sehen! ;)

Damit meint er Deine Jahresangaben. Bis auf den Umwerfer ist da nichts original und alles zu neu für die Klassiker.
Ist ne Tabak Pfeife, nur um unterstellungen vorzubeugen ^^ können auch mehrere werden bei 53 Seiten hehe

Das mit den Jahresangaben war geschätzt, ich weiß wirklich nicht mehr in welchem Jahr ich was getauscht habe, das möge man mir bitte nachsehen... Fest steht aber die Griffe sind zwar nicht original dabei gewesen, aber innerhalb eines Jahres oder so dazu gekommen, als die onza hörnchen ihr zeitliches gesegnet hatten... Die Kappe vom Steuersatz ist auch definitiv von anfan an drauf gewesen...

wegen den bremsen und der kurbel... hmm ein paar jahre + oder - aber viel mehr auch nicht sicherlich schon im neuen millenium aber nicht weit darin... soviel weiß ich.

anstatt einfach nur ein lachhaft abzugeben könnte man ja die jahreszahl betiteln oder wann die dinger rausgekommen sind ??? das wäre dann wenigstens ein post mit Inhalt.

hinten sind noch nummern eingestanzt darüber müsste man ja vieleicht was rausfinden können, wie gesagt detailbilder kommen noch, sobald ich nächste woche dazu komme alles mal zu reinigen und richtig zu fotografieren.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
550
Standort
Dresden
Ich würde alles sauber machen, die Kassette und Kette tauschen, auf das mittlere Blatt ein Kettenblatt Deines Wunsches schrauben, das Tretlager tauschen, die Nabenlager reinigen, neu fetten und einstellen, und zuletzt neue Hüllen und Züge montieren.
Sehe ich ähnlich.
@Enki1017
Für das mittlere KB würde ich ein NarrowWide nehmen, gibt es in dem 104 mm LK recht viele.
Bei der Gabel würde ich nach einer Trigon Carbon mit CantiSockeln Ausschau halten. Die fahren sich mA wesentlich besser als die originalen bockharten Starrgabeln von damals. Und noch wichtiger: man findet dafür auch eher in der richtigen Länge/Winkel Vorbauten.
Dazu noch eine SunRace Kassette für die passende Übersetzung.
Evtl ein neuer Lr Satz: https://www.actionsports.de/shimano-xt-custom-laufradsatz-fuer-mtb-26-zoll-4119?c=163#de1b440e57469583eff3164b04f3be79 dort aber bitte mindestens die Sapim Race Speichen und evtl dazu noch Alu Nippel nehmen.
Wenn dann noch Geld bzw Lust vorhanden sind, kann man ja noch eine günstige SRAM NX 11 fach Schaltwerk plus Hebel ordern.

Ist dann aber wirklich im Youngtimer Unterforum besser aufgehoben.
In diesem Sinne..... viel Erfolg! ;)
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Sehe ich ähnlich.
@Enki1017
Für das mittlere KB würde ich ein NarrowWide nehmen, gibt es in dem 104 mm LK recht viele.
Bei der Gabel würde ich nach einer Trigon Carbon mit CantiSockeln Ausschau halten. Die fahren sich mA wesentlich besser als die originalen bockharten Starrgabeln von damals. Und noch wichtiger: man findet dafür auch eher in der richtigen Länge/Winkel Vorbauten.
Dazu noch eine SunRace Kassette für die passende Übersetzung.
Evtl ein neuer Lr Satz: https://www.actionsports.de/shimano-xt-custom-laufradsatz-fuer-mtb-26-zoll-4119?c=163#de1b440e57469583eff3164b04f3be79 dort aber bitte mindestens die Sapim Race Speichen und evtl dazu noch Alu Nippel nehmen.
Wenn dann noch Geld bzw Lust vorhanden sind, kann man ja noch eine günstige SRAM NX 11 fach Schaltwerk plus Hebel ordern.

Ist dann aber wirklich im Youngtimer Unterforum besser aufgehoben.
In diesem Sinne..... viel Erfolg! ;)
danke für den Tipp, mal konfiguriert mit den leichtesten Speichen. Schnellspanner müsste ich halt dann noch tauschen

  • Grundpreis179,90 €*
  • 1.Nabe | Hub
  • Shimano XT T780 VR+HR schwarz
  • 5.Felge | Rim
  • DT Swiss 535 Felge 26" schwarz
  • 6.Speiche | Spoke
  • DT Swiss Revolution 2.0/1.5 schwarz40,00 €*
  • 7.Nippel | Nipple
  • DT Pro Lock Alu-Nippel rot20,00 €*
Gesamt
  • Gesamtpreis239,90 €*
Rot dann als Akzentfarbe, passt ja auch zu den Shortys hmmm

Wäre das etwas womit sich ein großteil hier anfreunden könnte ?? oder viel zu neu und bloß nicht ?
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Das mit der 7fach Kassette habe ich mir gedacht, ist halt nah am original und wer weiß, 11 fach sind dann ja evtl breiter und passen nicht mehr in den Rahmen etc.. ist aber auch nichts wo ich sage es muss per se 7fach sein hätte halt die gripshift auch weiter verwenden können... (die ja auch original am rad war)
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München

dieses jene ?

Gabel würde ich tatsächlich die AccuTrax bevorzugen, ist ja auch im Sinne der Leute hier ^^ ausserdem macht mir das Brettharte nicht viel und ich finde das Design einfach Schick... aber wenn es keine gibt, dann muss wohl irgend eine substitution her
 
Dabei seit
7. September 2019
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Taufkirchen / München
Alles was in Deinem Karton liegt sind eigentlich gute Teile die sicherlich noch einige Zeit halten würden (bis auf die Kettenblätter). Nur für dieses Forum sind sie eindeutig zu neu. :D
Ich würde alles sauber machen, die Kassette und Kette tauschen, auf das mittlere Blatt ein Kettenblatt Deines Wunsches schrauben, das Tretlager tauschen, die Nabenlager reinigen, neu fetten und einstellen, und zuletzt neue Hüllen und Züge montieren.
Sind die Kettenblätter wirklich schon so runter ? hehehe ne die kommen weg, keine sorge.
Säubern bin ich dabei, Kassette und Kette kommen ja auch neu, sämtliche Züge auch neu bestellt (Shimano, hoffe das passt^^)
Fetten und einstellen, ja, falls ich sie weiter verwende, ansonsten halt zum verkaufen, falls ich neue kaufe.

klar kann ich das dann kostengünstig weiterfahren, aber etwas will ich schon investieren
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.383
Standort
Nähe GAP
11 fach sind dann ja evtl breiter und passen nicht mehr in den Rahmen etc..
11fach würde schon in Deinem Rahmen passen, mit viel Geld und Bastelei sogar 12fach. Mit dem was Du vor hast, aber eine unnötige Ausgabe.
Wenn Du einen neuen Laufradsatz kaufst, würde automatisch alles von 8- bis 11fach möglich sein, da mit neuen Naben auch gleichzeitig ein neuer Freilauf geliefert wird der dafür vorgesehen ist. 7fach-Kassettennaben gibt es eigentlich nicht mehr (der 7fach-Schraubkranz aus dem Amazon-Link ist was anderes), eine 7fach-Kassette ist mit den neueren Naben aber auch noch möglich: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-distanzring-pu-3mm-fuer-7-fach-kassetten-37437
Sind die Kettenblätter wirklich schon so runter ?
Keine Ahnung. Da Du auf 1x umbauen möchtest entfallen die ja eh.
aber etwas will ich schon investieren
Das wäre dann z.B. der Laufradsatz. :D
 
Oben