Marathon St. Wendel..... Reifenwahl???

D

Deleted 183831

Guest
Ich möchte die Veranstaltung nicht schlecht reden, ganz im Gegenteil, aber 7000 Fans ist sehr optimistisch. Rechne mal die Fahrer und Betreuer heraus, dann mögen es insgesamt zwischen zwei und drei Tausend Zuschauer gewesen sein. Ich habe mich länger mit den Team-Manager von Specialized oder mit dem Standpersonal von Stevens unterhalten. An mehren Tagen. Alle waren der gleichen Meinung, kaum Gäste! ... Nichts war los und Leute, die ich in Sankt Wendel angesprochen habe, wussten teilweise nicht einmal von der WM.
Mich macht das traurig, wenn die Anstrengungen von weltklasse Sportlern nicht die Zustimmung findet, die sie verdient haben. ...

http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=476618
Es hat mich auch gewundert, dass man bei uns in der regionalen Presse so wenig über die Veranstaltung gehört hat.
Leider war an dem Sonntag auch noch der Sommerbiathlon.
Wenn man mal durchs Saarland gefahren ist, hat man immer nur Plakate vom Biathlon und keine von der WM gesehen. Im Radio, TV und Zeitung war meiner Meinung nach das gleiche Bild.
Das alles hat wahrscheinlich auch Zuschauer gekostet.
 

Blocko

Freiheitskämpfer
Dabei seit
24. April 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Saarbrooklyn
eben. es waren zu viele Parallelveranstaltungen. Und wenn man schaut wieviele Zuschauer in Püttlingen beim Biathlon - der Sportart im Saarland schlechthin - waren, stellt man fest, dass durch das richtige Marketingkonzept viel mehr erreicht werden kann.

Ich finde jetzt sind die St. Wendeler Bikeclubs gefragt, so dass in Zukunft in jedem Fall der renomierte Standort erhalten bleibt. Viel hat das Saarland ja nicht, was so positiv bekannt ist. :(

Echt schwach, dass sie so etwas einstellen wollen! ...und auf der anderen Seite beklagen sie z.b. die Abwanderung aus dem Saarland. :heul:

Ich habe übrigens mal poisitives Feedback an die Stadt-WND per E-Mail geschrieben. ...wenn es hilft...
 
P

popeye_mzg

Guest
Zumindest war am Sonntag im ZDF (Sport ab 17 Uhr ) ein kurzer Beitrag zur Veranstaltung.
Wenn es auch nur die Damen waren, die gezeigt wurden .... ;-)

SZ / Sport ist ein kurzer Abschnitt drin ( lord_wicked hats bereits erwähnt), dass der Bürgermeister schon bekannt gegeben hat, dass 2010 das letzte Mal gewesen ist.

Schade drum, aber wenn sich die Veranstaltung nicht trägt, bleibt nur der Schritt übrig.
Wieder eine Veranstaltung weniger im Saarland .... :( :(
 

lord_wicked

Maria City
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Maria City Marpingen
Wie lange dauert es eigentlich so im Schnitt bis die Bilder bei Sportograf hochgeladen werden.
Da hängt ja mit Sicherheit noch eine Menge Arbeit dran
 
P

popeye_mzg

Guest
Wie lange dauert es eigentlich so im Schnitt bis die Bilder bei Sportograf hochgeladen werden.
Da hängt ja mit Sicherheit noch eine Menge Arbeit dran

Lass dich per Email alarmieren .... i.d.R. so 1 - 2 Tage nach einem Event waren sie bisher eingestellt ....

Edit : Sind ONLINE !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Lebach
Ansich ist es ja ein schöner Marathon und die Strecke ist, besonders für nicht so technisch begabte fahrer super.
Aber das man den Start noch so kurzfristig verschoben hat, fand ich persönlich nicht gut!
Die Verteilung der Startblöcke war auch nicht überragend, viel Gedrängel.
Ich denke, es würde auch eingie Starter mehr geben, wenn die Kurz- und Mitteldistanz für Lizenzfahrer freigegeben wäre und nicht noch mehrere Veranstalungen an diesem Wochenende gewesen wären.
 

scharle123

Rookie
Dabei seit
22. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bechhofen
Is ja auch logisch. Der City Biathlon is ja auch sauberer. Macht man sich die Schuhe nicht dreckig.
Wer fällt denn heute ausser uns noch gerne im Wald rum. Die meisten bevorzugen eben leider Stadt und Bierstand.
 

scharle123

Rookie
Dabei seit
22. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bechhofen
Es hat mich auch gewundert, dass man bei uns in der regionalen Presse so wenig über die Veranstaltung gehört hat.
Leider war an dem Sonntag auch noch der Sommerbiathlon.
Wenn man mal durchs Saarland gefahren ist, hat man immer nur Plakate vom Biathlon und keine von der WM gesehen. Im Radio, TV und Zeitung war meiner Meinung nach das gleiche Bild.
Das alles hat wahrscheinlich auch Zuschauer gekostet.
Das meinte ich.
 

Blocko

Freiheitskämpfer
Dabei seit
24. April 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Saarbrooklyn
Ich denke, er meint die Ausrichtung von Meisterschaften im großen Stil.

Ok, aber zwei - eine im Mai und eine im August - sind doch ok und nicht zu viel.
-> also kümmert sich keiner darum, dass in WND Widerstand gegen den Entscheid, das Rennen abzusetzen, aufgebaut wird?! :(
 
Dabei seit
4. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
....Ich denke, es würde auch eingie Starter mehr geben, wenn die Kurz- und Mitteldistanz für Lizenzfahrer freigegeben wäre und nicht noch mehrere Veranstalungen an diesem Wochenende gewesen wären.
Manch einer hat sich die Freigabe selbst erteilt und gewundert dass der Beschiss am Ende aufgeflogen ist :lol:

Die Hobbyfahrer möchten keine Lizenzfahrer in ihren Blöcken. Mehr Starter würde man damit auf keinen Fall bekommen. Die Hobbyfahrer sind zahlenmäßig viel mehr als die Lizenzfahrer ( selbst wenn man die dazu zählt die bei Marathons gerne vergessen dass sie eine haben ).
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
590
das hab ich in st. wendel noch nie verstanden, warum man lizenzfahrern offiziell den start verweigert und dann sind alle bekannten namen am start und niemand stört sich dran.
 
Dabei seit
4. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
das hab ich in st. wendel noch nie verstanden, warum man lizenzfahrern offiziell den start verweigert und dann sind alle bekannten namen am start und niemand stört sich dran.
Hättest den Organisationsleiter mal in der Vergangenheit darauf ansprechen können. Dann aber sofort die Ohren zuhalten und den Kopf einziehen.
 
Dabei seit
1. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
0
:confused: Verstehe die Bemerkung auch nicht. Kannst du deinen Gedankengang mal erläutern?

Gern,
in Mettlach-Orscholz hat man Erfahrung mit den Dingen und eine Strecke gibt es auch.
Was spricht also dagegen, eine zweite Veranstaltung im Jahr dort durchzuführen?

Meiner Meinung nach scheitert St. Wendel an mangelnder Bekanntmachung (Werbung) in den Medien und dem Umfeld insgesamt. Man muss als Zuschauer ja nicht unbedingt begeisterter Biker sein. Auch der Sonntagsfahrer (keinesfalls abwertend gemeint) der mit seien Lieben Sonntags die Familytour macht, sollte auf seine Kosten kommen. Dazu muss aber das Rahmenprogramm stimmen. Und da fehlte es in St. Wendel in letzter Zeit leider. Als ich vor einigen Jahren dort ein MTB Wordcub rennen (damals fuhr noch Mike Kluge) besuchte, war um das Stadion herum ein riesiges Fahrerlager mit Bussen, Neuheiten, Verkaufsständen BMX Vorführungen usw. Das alles fehlt nun und lässt das Interesse schrumpfen, obwohl der Bikemarkt zur Zeit boomt wie nie.
 
P

popeye_mzg

Guest
Gern,
in Mettlach-Orscholz hat man Erfahrung mit den Dingen und eine Strecke gibt es auch.
Was spricht also dagegen, eine zweite Veranstaltung im Jahr dort durchzuführen?

Meiner Meinung nach scheitert St. Wendel an mangelnder Bekanntmachung (Werbung) in den Medien und dem Umfeld insgesamt. Man muss als Zuschauer ja nicht unbedingt begeisterter Biker sein. Auch der Sonntagsfahrer (keinesfalls abwertend gemeint) der mit seien Lieben Sonntags die Familytour macht, sollte auf seine Kosten kommen. Dazu muss aber das Rahmenprogramm stimmen. Und da fehlte es in St. Wendel in letzter Zeit leider. Als ich vor einigen Jahren dort ein MTB Wordcub rennen (damals fuhr noch Mike Kluge) besuchte, war um das Stadion herum ein riesiges Fahrerlager mit Bussen, Neuheiten, Verkaufsständen BMX Vorführungen usw. Das alles fehlt nun und lässt das Interesse schrumpfen, obwohl der Bikemarkt zur Zeit boomt wie nie.
Was gegen eine weitere Veranstaltung spricht, da sollten die Verantwortlichen wohl besser Stellung nehmen, da dies ja auch mit Kosten verbunden ist, insbesondere wenn sog. Stars anwesend sind, Verträge mit Forstbehörden (Saarland / RLP) :D:rolleyes:, die wir als "TN" kaum überblicken.

Die TN-Resonanz in Orscholz ist m.M. nach so hoch, da dort auch der RWP - Cup ausgetragen wird und viele aus NL, B, LUX dann melden.
Würdest du diese Fahrer rausrechnen, wären die rein deutschen Zahlen auch wesentlich niedriger.
Die Frage wäre dann, ob sich das dann für den Veranstalter lohnen würde ?! -> Kann ich nicht beantworten.

Über das "Drumherum" , Stände etc. mache ich mir persönlich keine Gedanken. Dieses "Beiwerk" war ja in WND vorhanden.
Wie es frequentiert war ? ;)
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte für Reaktionen
1.156
Standort
Köln
was mich in st. wendel immer wieder erschrickt ist, dass fast niemand weiß, dass der mtb marathon eigntl stattfindet. viele meiner freunde haben erst von mir erfahren, dass der marathon am wochenende stattfindet .. das ist schon sehr schwache PR für ne weltmeisterschaft, wenn selbst die bürger der stadt selbst nicht wissen, dass ein solches event stattfindet.
 

fissenid

Biker
Dabei seit
6. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
26
Standort
nahe der Saarschleife
Was gegen eine weitere Veranstaltung spricht, da sollten die Verantwortlichen wohl besser Stellung nehmen, da dies ja auch mit Kosten verbunden ist, insbesondere wenn sog. Stars anwesend sind, Verträge mit Forstbehörden (Saarland / RLP) :D:rolleyes:, die wir als "TN" kaum überblicken.

Die TN-Resonanz in Orscholz ist m.M. nach so hoch, da dort auch der RWP - Cup ausgetragen wird und viele aus NL, B, LUX dann melden.
Würdest du diese Fahrer rausrechnen, wären die rein deutschen Zahlen auch wesentlich niedriger.
Die Frage wäre dann, ob sich das dann für den Veranstalter lohnen würde ?! -> Kann ich nicht beantworten.

Über das "Drumherum" , Stände etc. mache ich mir persönlich keine Gedanken. Dieses "Beiwerk" war ja in WND vorhanden.
Wie es frequentiert war ? ;)
Ich denke die Gewinnspanne ist recht gering.... soweit ich weiß ist es eher ein Nullsummenspiel wie eine Bereicherung!!!!!

Ich glaube in Orscholz musste eine Umweltverträglichkeitsstudie erstellt werden. Gültigkeitsdauer 5 Jahre......

Dazu können die Jungs vom Team Saarschleife sicher mehr sagen!
 

Blocko

Freiheitskämpfer
Dabei seit
24. April 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Saarbrooklyn
was mich in st. wendel immer wieder erschrickt ist, dass fast niemand weiß, dass der mtb marathon eigntl stattfindet. viele meiner freunde haben erst von mir erfahren, dass der marathon am wochenende stattfindet .. das ist schon sehr schwache PR für ne weltmeisterschaft, wenn selbst die bürger der stadt selbst nicht wissen, dass ein solches event stattfindet.
sehe ich auch so. null werbung machen und dann das ding abblasen, weil zu wenig kommen. #-(
 
Dabei seit
6. August 2006
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Saarland
was mich in st. wendel immer wieder erschrickt ist, dass fast niemand weiß, dass der mtb marathon eigntl stattfindet. viele meiner freunde haben erst von mir erfahren, dass der marathon am wochenende stattfindet .. das ist schon sehr schwache PR für ne weltmeisterschaft, wenn selbst die bürger der stadt selbst nicht wissen, dass ein solches event stattfindet.
mmmh, kann ich echt nicht nachvollziehen: die Termine stehen lange vorher fest. Es is ja echt nix neues, daß in St.Wendel MTB-technisch was los ist. Wer sich dafür interessiert, weiß um die Termine.
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte für Reaktionen
1.156
Standort
Köln
ja eben, wer sich dafür interessiert weiß um die termine, diese fahren aber zum großteil dann auch selbst mit. geht aber ja nicht nur um die fahrer.. es fehlt ja auch an zuschauern..
nur so erreiche ich halt auch kein großes publikum und ich denke, dass sollte man tun bei einer veranstaltung dieser größenordnung (und das erst recht, wenns ne WM ist)
 
Dabei seit
28. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
24
Standort
St.Wendel
Naja dafür haben die Zeitungen fast täglich irgendwelchen Dingen über und zur WM berichtet. Wer in St.Wendel nichts davon mitbekommen hat der ist einfach resistent gegen Werbung. Es hingen nicht nur hunderte Hinweispfeile durch die gesamte Stadt, sondern an fast allen Kreuzungen Werbebanner. Aber gut es ist in St.Wendel einfach zu viel los, so dass eine WM hier noch jemanden hinter dem Ofen hervor holt.
Seit Jahren ist die Pastaparty mit Nudel essen frei für jeden Besucher! Richtig nicht nur für die zahlenden Biker sondern für jeden der hunger hat. Aber man war in der Halle doch wie jedes Jahr unter sich.
Es ist müsig sich darüber Gedanken zu machen was die Stadt hätte besser machen können.
Man nehme mal den Laufmarathon, vor 3 Jahren zum ersten Event waren da so viel Zuschauer dass an der kompletten Strecke in der Stadt gejubelt wurde, und so viele Menschen habe ich selbst an Fasching beim Umzug in der Bahhofstraße noch nie gesehen!
Dieses Jahr war die Bahhofstraße fast leer. Auch an der Strecke gab es nur noch ein paar Stellen mit Zuschauern. (Im Vergleich zur ersten Laufveranstaltung, im Vergleich zur MTB WM waren es dann doch viele!)

Meiner Meinung nach macht die Stadt einen guten Job!

Ich bin sehr traurig darüber das dies der letzte int. St.Wendel Marathon war. 1994 bin ich den ersten mitgefahren 2010 den letzten. Schade, schade!!!!!

Noch ein kurzer Nachtrag, mich haben sehr viele Leute aus dem gesamten Saarland angesprochen ob ich bei der WM mitfahre. Somit war das Wissen über dieses Event doch weit verbreitet! Ich denke es fehlt einfach das Interesse am MTB Sport. Für mach einen ist Dart spannender!
 
Zuletzt bearbeitet:

*Holdi*

Speedy Gonzales
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Saarland
(...) Ich denke es fehlt einfach das Interesse am MTB Sport. (...)
So sehe ich das auch.
Vor kurzem war in der Zeitung ein Berich/Vergleich zwischen einem 1. Bundeliga-Handballverein und einem 2. Bundeslige-Fußballverein, in Bezug auf Gehälter, Örtlichkeiten, BESUCHER, ...
Während zum Fußball ins neue Stadion 10.000 kommen, sind beim Handball mal gerade die halbe (renovierungsbedürftige) Halle voller Besucher.

Es liegt einfach an dem Interesse der Leute. Da kann man so viel Plakate aufhängen, Werbung im Rundfunk und Printmedien machen wie man will.

LG Holdi
 
Oben