Modularer Fullface-Helm mit DH-Norm und MIPS

Dabei seit
12. März 2018
Punkte Reaktionen
2
Hi,
ich suche einen Helm mit abnehmbaren Kinnbügel, der aber trotzdem die DH-Norm erfüllt und MIPS hat. Ich hab jetzt auf die Schnelle keinen Thread zu genau dem Thema gefunden. Wenn es da doch einen gibt, dann bitte verlinken.
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
6.674
mit festem Bügel
fox proframe

ohne mios met parachute

von Bell 3r super oer so ähnlich, aber keine Ahnung wegen dh
 
Dabei seit
31. August 2017
Punkte Reaktionen
6
Ort
Süd-BaWü
Habe neulich irgendwo nen Vergleichstest dieser Helme gesehen.... weiss nur nicht mehr wo.

Bell Super 3R - War im Crashtest ganz ok, preislich im Mittelfeld. Ist mein Favorit, hab ihn nur noch in keinem Laden gefunden um ihn anzuprobieren.
Giro Switchblade - Bester im Crashtest, ist aber mit Abstand am schwersten und am schlechtesten belüftet.
Uvex Jakkyl Hde - Schlechtester im Crashtest, ist aber auch am günstigsten, macht wohl Ärger mit den Riemen.
 

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
196
Ort
Luftkurort Ruhrgebiet
Uvex Jakkyl Hde hat m.E. im Freeride Crashtest recht gut abgeschnitten? Bell 2/3R hat keine DH-Zertifizierung. Der Bell ist jedoch wesentlich besser belüftet, als der Giro. Der Giro macht auf der Birne einen vertrauenserweckenderen Eindruck. Wobei ich bei der Kinnbügelbefestigung misstrauisch bin. (plastikführung).

Mittlerweile bin ich nicht sicher, ob ich den Giro noch einmal kaufen würde. Vermutlich würde es eher der Proframe werden. Viel mehr Sicherheit.

Der Bell ist dagegen ein konsequent gut belüfteter Trailhelm mit der Möglichkeit eines zusätzlichen Kinschutzes.
 
Dabei seit
21. Juni 2018
Punkte Reaktionen
57
Ich habe den Fox Proframe. Super Belüftung (wird selbst im Uphill nicht zu warm), hat MIPS, erfüllt die Norm (auch wenn das nicht viel aussagt), hat MIPS und ist dazu noch ziemlich leicht. Nur den Kinnbügel abnehmen kann man nicht, aber muss auch nicht, da der wirklich kaum die Belüftung behindert.
Achja und kostet bei FC-Moto aktuell 179€.
 
Dabei seit
31. August 2017
Punkte Reaktionen
6
Ort
Süd-BaWü
Habe erst kürzlich realisiert, dass der Bell Super 3R ein Auslaufmodell ist und 2018 durch den Super DH ersetzt wurde. Der erfüllt alle Normen und hat auch sonst noch ein paar Verbesserungen, siehe hier:
Den werd ich mir auch zulegen...
 

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
196
Ort
Luftkurort Ruhrgebiet
Switchblade, alle anderen sind eher unsicher.
Gibt's ab 170/180€ (vor paar Monaten um 150 aber leider auf erkauft)

Woher nimmt er diese Gewissheit?
-> http://forums.mtbr.com/apparel-protection/giro-switchblade-failure-1041207.html

Ich bin bzgl der Bügelbefestigung bei meinem Switchblade auch skeptischer als bei meinem Bell 2R. Wobei der Giro ansonsten massiver wirkt.

Ich konnte jetzt auch ein paar Postings zum Fox Proframe mit zersplittertem Kinnschutz finden. Nachdem Winterberg vorletztes Wochenende voll von Proframes war, könnte es auch an der Überschätzung der Nutzer bzgl des Einsatzgebietes gelegen haben. Aber irgendwie hat das meine Euphorie etwas gedämpft.

Mein Bell Mips2R hat sich gestern zugunsten meines Kopfes geopfert und seinen Dienst erfüllt. Es war ein eleganter Speed-Abroller längs über ein Baumstamm und dann übers Wurzelfeld weitergepurzelt. Ohne Kinnschutz hätte es ordentlich extraschmerzen am Kiefer gegeben.

Als folgenden Trailhelm fürn Sommer mit Zusatzschutz vorm Kinn werde ich evtl. mal den Super DH bestellen.
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.828
Ort
Wien/ KLBG
Woher nimmt er diese Gewissheit?
-> http://forums.mtbr.com/apparel-protection/giro-switchblade-failure-1041207.html

Ich bin bzgl der Bügelbefestigung bei meinem Switchblade auch skeptischer als bei meinem Bell 2R. Wobei der Giro ansonsten massiver wirkt.

Ich konnte jetzt auch ein paar Postings zum Fox Proframe mit zersplittertem Kinnschutz finden. Nachdem Winterberg vorletztes Wochenende voll von Proframes war, könnte es auch an der Überschätzung der Nutzer bzgl des Einsatzgebietes gelegen haben. Aber irgendwie hat das meine Euphorie etwas gedämpft.

Mein Bell Mips2R hat sich gestern zugunsten meines Kopfes geopfert und seinen Dienst erfüllt. Es war ein eleganter Speed-Abroller längs über ein Baumstamm und dann übers Wurzelfeld weitergepurzelt. Ohne Kinnschutz hätte es ordentlich extraschmerzen am Kiefer gegeben.

Als folgenden Trailhelm fürn Sommer mit Zusatzschutz vorm Kinn werde ich evtl. mal den Super DH bestellen.
Jeder Helm geht kaputt...ich fände nen richtigen Fullface wie Dissident Carbon oder D3 praktisch... Nur im Sommer ist das nicht so angenehm... Schon oft probiert.

Hab mir nur gedacht, da er DH Standards erreicht sollte er stabiler sein...denkste ;)
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.357
Ort
Koblenz
Wenn es doch objektive und nachvollziehbare Kriterien geben würde, die zwingend veröffentlicht werden müsste, wie restenergien etc.
Ich habe mir den Bell Super DH gekauft und er macht keinen schlechten Eindruck, sitzt bequem und ist gut belüftet.
Der Kinnbügel und auch der ganze Helm wird gefühlt aber nicht den gleichen Schutz bieten wie mein Dissident. Dafür ist der schwerer und nicht so gut belüftet.
Alles ein Kompromiss...

Gruß xyzHero
 

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
196
Ort
Luftkurort Ruhrgebiet
Wenn es doch objektive und nachvollziehbare Kriterien geben würde, die zwingend veröffentlicht werden müsste, wie restenergien etc.
Ich habe mir den Bell Super DH gekauft und er macht keinen schlechten Eindruck, sitzt bequem und ist gut belüftet.
Der Kinnbügel und auch der ganze Helm wird gefühlt aber nicht den gleichen Schutz bieten wie mein Dissident. Dafür ist der schwerer und nicht so gut belüftet.
Alles ein Kompromiss...

Gruß xyzHero

Taugt der Super DH ohne Bügel als Trailhelm, oder ist er wesentlich wärmer, als eine Halbschale bzw der 3r?

Crashreplacement kostet mich für den 2R ca.135€ inkl. Porto. Da kann ich besser den Bell Super 3 für 90€ ohne Bügel kaufen (der ist noch ganz) oder ich kaufe direkt den Super DH für 200€.
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.357
Ort
Koblenz
Mir fehlt der Vergleich zum Super xr aber der Helm geht als Trail Helm in Ordnung.
Ich empfehle aber vorher Fotos zu schauen, da der Helm doch ein Stück mehr aufträgt als die Super xr Vorgänger.
Mich stört das nicht, aber manch einer ist da empfindlicher.

Gruß xyzHero
 
Oben