Mondraker Panzer

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. cherokee190

    cherokee190

    Dabei seit
    03/2014
    Die Mondraker haben ein sehr langes Oberrohr. Ich als typischer M Fahrer fahre ein Panzer in S.
    Beim Panzer würde ich generell ein Probefahrt empfehlen, wenn nicht möglich dann lieber zur kleineren Größe greifen.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. kruegchen

    kruegchen

    Dabei seit
    02/2017
    Ich bin knapp 1,80 mit einer Schrittlänge von ca. 84cm. Mein Panzer ist Größe M. Kleiner sollte der Rahmen nicht sein. Es kommt aber auch auf die Oberköperlänge an. Es gibt ja die untersetzten Typen, normale und Typen mit langen Beinen und kürzeren Oberköper. Hinzu kommt, ob man mit dem geraden Lenker klar kommt. Ich habe einen um 18° nach hinten gebogenen Lenker verbaut. Mir schlafen bei einem geraden Lenker die Hände ein. Damit verkürzt sich der Abstand auch noch etwas. Bei deiner Köpergröße bist Du an der Grenze zwischen M und L.

    Grüße Sven
     
  4. Starter77

    Starter77

    Dabei seit
    08/2016
    Hey danke, ich werde mal probefahren. Mobster habe ich in L, habe allerdings auch hier eine Flatbar im Einsatz.
    Edit: 88cm SL, habe mich oben verschrieben


    Grüße auch Sven :)
     
  5. Evri

    Evri

    Dabei seit
    07/2017
    @Starter77@Starter77 welches Panzer Modell soll es genau werden? Denke bei deinen Maßen wird es auf die Größe "M" hinauslaufen.
     
  6. Starter77

    Starter77

    Dabei seit
    08/2016
    aktuell würde ich den Standard Panzer aus 2016 bevorzugen

    Edit: Kann man das Heck auf Steckachse umbauen oder muss man mit QR leben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2017 um 22:01 Uhr
  7. whurr

    whurr

    Dabei seit
    11/2008
    Das 2016er hat doch hinten eine Steckachse.
     
  8. Starter77

    Starter77

    Dabei seit
    08/2016
    das ist ja schon einmal gut :)