Neue SAINT mit aktuellen XTR Hebeln?

Dorn76

Schwarz & stark
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
79
Ort
Eichstätt aber eigentlich aus dem Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo zusammen...
Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Habe eine aktuelle XTR Bremse mit 203 er Scheibe..
Nun habe ich mir überlegt, da einer meiner Sättel das zeitliche
gesegnet hat, ob ich dann gleich einen SAINT Sattel nehme..
Da ja die SAINT den Servo wave Hebel hat, bin ich nicht sicher
ob es auch mit dem XTR Hebel funzt..
Über genaue Aussagen würde ich mich freuen...
Danke
 

berkel

Bikemessie
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte Reaktionen
453
Ort
Basel
ja geht,
ist aber mit einer erheblichen gewichtszunahme verbunden (sattel wiegt mit adapter so ca das 2,5 fache).
CW

Der XTR Sattel dürfte nicht viel leichter sein als der XT und der Unterschied zwischen XT und Saint ist nicht so groß:



 

Dorn76

Schwarz & stark
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
79
Ort
Eichstätt aber eigentlich aus dem Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
...gib doch bitte besch. wenn Du weißt wo! Werde vorne auch meinen XTR Sattel gegen den neuen Saint tauschen.

mfg

Hallo fabu78,

die Leute von www.hape-bikes.de können die Bremssättel für 79,- pro Stück besorgen. Ob es irgendwo noch billiger geht, weiß ich leider noch nicht.

mfg,

Dorn76
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorn76

Schwarz & stark
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
79
Ort
Eichstätt aber eigentlich aus dem Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
ich habe mir mal den tread von berkel genau angeschaut, mir ist aufgefallen das die leitung wie bei der alten 4 kolben xt befestigt ist...
und da passt die leitung vom aktuellen xtr hebel nicht ran...
muss ich nun wenn ich die Saint Sättel kaufe auch die leitungen mit
bestellen ? am hebel selbst siehts so aus das dass passt...

vielleicht kann ja mal einer genau schreiben wie es zu machen ist
und was man alles neben den sätteln braucht...

vielen dank
 

berkel

Bikemessie
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte Reaktionen
453
Ort
Basel
Der Saint Bremssattel wird mit einem 90° Anschluss (banjo) verbunden, der XTR mit geradem Anschluss. Für die Saint braucht man lt. Servicemanual die Bremsleitung SM-BH80-SB, ich kann aber aus den Explosionszeichnungen und Teilenummern keinen Unterschied zur Bremsleitung SM-BH63 erkennen. Die sollte auch passen?
Sonst brauchst du halt noch Bremsflüssigkeit zum Befüllen/Entlüften.
 

Dorn76

Schwarz & stark
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
79
Ort
Eichstätt aber eigentlich aus dem Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Der Saint Bremssattel wird mit einem 90° Anschluss (banjo) verbunden, der XTR mit geradem Anschluss. Für die Saint braucht man lt. Servicemanual die Bremsleitung SM-BH80-SB, ich kann aber aus den Explosionszeichnungen und Teilenummern keinen Unterschied zur Bremsleitung SM-BH63 erkennen. Die sollte auch passen?
Sonst brauchst du halt noch Bremsflüssigkeit zum Befüllen/Entlüften.
Vielen Dank !

War grad auch auf Shimanos Seite und denke weiss jetzt was ich brauche..
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
8.367
Ort
New Sorg
ich habe mir mal den tread von berkel genau angeschaut, mir ist aufgefallen das die leitung wie bei der alten 4 kolben xt befestigt ist...
und da passt die leitung vom aktuellen xtr hebel nicht ran...
muss ich nun wenn ich die Saint Sättel kaufe auch die leitungen mit
bestellen ? am hebel selbst siehts so aus das dass passt...

vielleicht kann ja mal einer genau schreiben wie es zu machen ist
und was man alles neben den sätteln braucht...

vielen dank

Bei der alten 4 Kolben gab es 2 Hebelvariationen.
Die Dh Version war die mit Winkelabschluß und die normale die mit gerader Leitung.
Gab aber zu beiden beide Spezialanschlußmöglichkeiten.
Wobei vom Winkelabschlußhebel der Spezialanschluß auf normal schwer zu besorgen war....oder wars umgekehrt:confused:

G.:)
 
Oben