Neues YT Capra Shred: Der Name ist Programm!

Moritz

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
2.343
Standort
Wiesbaden
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
407
Bei einer Marke wie Privateer neigen solche Schweißnähte/Schweißwürste eher dazu hipp und extravagant zu sein. :D

So ein Capra passt mMn gut ins Programm und wird bestimmt begeisterte Käufer finden können. :daumen:
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte für Reaktionen
584
Standort
Bonn
Schönes Bike von Preis, Ausstattung und Optik!

Sitzwinkel taugt mir leider auch nicht! Aber für andere sicher ein bezahlbares Enduro-Racebike (wenn die Uphills nicht gewertet werden) oder für den Park-Besuch!
 
Dabei seit
16. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
252
Standort
Freiburg
Die Zeit zum neuen capra wird mit paar sondermodellen überbrückt...
Aber von der Idee her nices Rad würde mir taugen.. Leider nicht mehr sehr zeitgemäße Geometrie
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte für Reaktionen
1.267
Scheint auf den Ersten Blick recht teuer für 500€ mehr gibts ja schon die Zarbon Version mit RS Fahrwerk
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
526
Also ob man will oder nicht:
Im Bikepark geht es immer auch um sehen und gesehen werden.
Und was machen die ? Lackieren die Shred Bude in Radarkasten Grau anstatt mal wieder was Knalligem :spinner:
Wer glaubt das neongelbe Bikes in nem Bikepark jemanden beeindrucken, glaubt auch das nur echte Männer kurzärmlige Buchhalterhemden von Esprit tragen können.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
1.045
Standort
VS
Wer glaubt das neongelbe Bikes in nem Bikepark jemanden beeindrucken, glaubt auch das nur echte Männer kurzärmlige Buchhalterhemden von Esprit tragen können.
Neongelb habe ich nicht gesagt.
Sie haben ja die letzten Jahre durchweg bewiesen, daß sie auch anders können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
960
Dann wärs ja wieder leichter. Heutige Bergziegenbikes müssen möglichst schwer sein.
16.24 kg..! Noch eine Doppelbrücke angeschraubt und es ist ein verkapptes DH.

Diese Bikes nähern sich immer mehr dem "weder Fisch noch Vogel" Standard. Und dann wird behauptet, solche Bikes entsprechen dem Zeitgeist und werden sicher häufig gekauft.

Weil es nichts anderes mehr gibt oder aus wirklicher Überzeugung?
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
4.274
Puh... Rustikales Ding.
Bei den Schweißnähten vielleicht dann aber sogar lieber Unterbodenschutz statt Fake-Raw Farbe draufsprühen?!
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
960
Naja... wenn „shred“ für reinen Downhill Einsatz stehen soll, hätte man sich die vario stürze schenken können und anstatt dem 12 Fach Antrieb auch mal Single Speed einbauen können. Tada... die Kiste wäre deutlich leichter und es kann weniger kaputt gehn ?‍♂
Wieso dann nicht gleich richtig und ein reinrassiges DH?

Siehe auch mein anderer Kommentar.
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
960
Mich stören diese immer grösseren Überlappungen.

Alles soll irgendwie gehen zum Preis von allem nur so ungefähr. Das kann doch nicht der Wunsch der Meisten sein? Da habe ich Mühe das zu glauben.
 
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.606
die dinger in abgespeckter variante (ohne vario) könnt ich mir als leihkiste in bikeparks vorstellen...
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
8.539
16.24 kg..! Noch eine Doppelbrücke angeschraubt und es ist ein verkapptes DH.

Diese Bikes nähern sich immer mehr dem "weder Fisch noch Vogel" Standard. Und dann wird behauptet, solche Bikes entsprechen dem Zeitgeist und werden sicher häufig gekauft.

Weil es nichts anderes mehr gibt oder aus wirklicher Überzeugung?
Die bauen sowas damit es sich bergauf richtig scheisse fährt. Und weil nicht an jedem illegalen Trail auch gleich ein Lift gebaut wird dauert es nicht lange bis der gemeine Tretmuffel ein Tretmofa braucht ... und tadaaaa schon wird das Decoy angepriesen ?
 
Dabei seit
21. März 2019
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Deutschland
Die bauen sowas damit es sich bergauf richtig scheisse fährt. Und weil nicht an jedem illegalen Trail auch gleich ein Lift gebaut wird dauert es nicht lange bis der gemeine Tretmuffel ein Tretmofa braucht ... und tadaaaa schon wird das Decoy angepriesen ?
ist wahrscheinlich die neue marktstrategie :D
 

A7XFreak

Freizeitaktivist
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
234
Standort
Solingen
Danke,dass doch noch jemand die Freeride Kategorie ins Spiel gebracht hat. Dachte die kennt keiner mehr. Mir würde es als Rad für alles absolut taugen ??
 
Dabei seit
9. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
205
Ich hoffe, dass mehr Hersteller Alu-Bikes mit gutem Spec anbieten. Gefühlt hat man ja nur noch die Wahl zwischen alu und low end spec oder eben carbon...
 

MartinRys

Kann net stehenbleiben, sonst schwitz i.
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
711
Ja shred mal schön auf Exo und exo+, Doppel-D würde der Ziege besser stehen. (eine Vorlage, direkt in den Strafraum)
Also ich versteh das nicht, da macht man eine abfahrtslastige Variante eines abfahrtslastigen Bikes und es kommt schowieder a Allround-fürAlles-Eierlegende-Nixgutkann raus.
Eagle, Exo, Vario, Diese Bikekategorie sollte SUV heißen und möglichst viele Montagemöglichkeiten bieten für den Gruscht den sich alte Leut so ans Bike schrauben.
 
Oben