NORDEST by Nature – Spanischer Bergabstahl

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. tomybike

    tomybike tomybike

    Dabei seit
    08/2008
    Dann will ich auch noch ein grünes :winken: :winken:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Derzeit ist grau schnell. :D
     
  4. MichiP

    MichiP Sportsfreund

    Schraubst Du noch oder fährst Du schon :D
     
  5. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Ich schraube beim Fahren. :D
     
  6. tomybike

    tomybike tomybike

    Dabei seit
    08/2008
    mal ein Bardino in ti
    MV6e6yqFvs-9i20nCXvV.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 9
    • Gewinner Gewinner x 1
  7. MichiP

    MichiP Sportsfreund

    Sehr schön :daumen:

    Was wird alles verbaut?

    :winken:
     
  8. Sag mal, bekommst du die Sattelstütze in den Rahmen gesteckt?
    Bei meinem Ti Rahmen ist das Sattelrohr oben an der Stelle,
    wo das Oberrohr angeschweißt ist, minimal geknickt.
    Die Sattelstütze geht nur mit gewalt rein
    und die Sattelklemme darf ich auch nur sachte festziehen,
    sonst fährt die absenkbare Stütze nicht mehr aus...

    Ich hab schon überlegt, ob ich reklamieren soll.
     
  9. Hallo Sven
    Ich hab die Fox Sattelstütze gleich mitbestellt. Die macht keine Probleme. Ich glaube aber auch nicht, dass mein Rahmen in dem Bereich einen Knick hat...
     
  10. MichiP

    MichiP Sportsfreund

    Ich würde das definitiv an Pedro weiter leiten. Ist es wirklich ein "Knick" oder ist das Sitzrohr evtl. nicht richtig ausgerieben ???

    Egal wie es ist, hier sollte man einen Weg finden das die Stütze flutscht und auch vernünftig funktioniert.

    :winken:
     
  11. Servus

    Ich will mir auch ein Nordest Bardino selbst zusammenstellen will ein Hardtail mit dem ichs bergab richtig krachen lassen kann...(Bikepark besuche).
    Hab bis jez ein Canyon Strive AM Baujahr 2010.Das Problem ist ich bin 16 und hab noch keine große technische Aufgabe bewältigt, außer
    Kettenieten,Reifenwechsel und Gabel ausbauen.
    Könnt ihr mir das Rad oder besser den Rahmen empfehlen?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12.  
  13. Wie is es denn im Park mit dem Teil bin auch am überlegen mir so eins zu holen (im generellen so ein enduro hardtail) und Park besuche sind bei mir nicht selten
     
  14. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Kommt auf den Park an. Es geht auch damit. Auf den vielen Wurzelpassagen hier in unseren Bikeparks (und auch meinen üblichen Abfahrten) war es auf die Dauer nix. Da bügelt das Hightower schöner drüber. Auf Flowtrails würde ich eher sogar das Hardtail fahren wollen.
     
  15. MichiP

    MichiP Sportsfreund

    Also als erstes, egal ob es ein Bardino wird oder ein anderes. Ein Hardtail bleibt es Hardtail und das ist im Park natürlich fast jeden Fully was Speed und ermüdungsfreies Fahren an geht unterlegen. Es ist einfach ein anderes Fahrerlaubnis. Es ist nicht schlechter aber anders. Das sollte man bedenken.

    Zum Bardino im allgemeinen. Falsch machst Du auf keinen Fall was. Ein solider Rahmen mit moderner Geometrie zu einen bezahlbaren Preis. Was den Aufbau betrifft, alles kein Hexenwerk aber man braucht etwas Werkzeug, manchmal auch passendes Spezialwerkzeug und etwas technischen Verstand. Hast Du einen Kumpel der Dich vielleicht unterstützt? YT hilft auch oder man lässt spezielle Sachen wie Steuersatz einpressen und Bremsen entlüften im Shop machen und in den Rest wurschtelt man sich rein. Viele haben hier mit Versuch macht klug angefangen. Ansonsten findest Du auch hier immer helfende User die Dich bei den Parts beraten und bei Problemen Hilfestellung leisten.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  16.  
  17. Super danke ich denke ich werde genügend fragen haben, wenn ich mich recht entsinne hast du deins schon aufgebaut mit wie viel Geld muss ich da rechnen?
     
  18. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Ein Selbstaufbau ist meist teurer als ein Komplettrad. Schau dir an, was du für Komponenten haben willst und dann schau, was es da komplett zu kaufen gibt. Kauft man alle Teile einzeln hat man zwar genau das, was man haben will, es kann aber auch zu einer gewissen Sucht werden und man merkt erst am Ende wie viel man eigentlich mehr bezahlt hat. So nach dem Motto: "Ach na die 10€ mehr für die XX1 Kette kann ich auch noch zahlen". Wenn du das bei jedem Teil machst, kannst du dir ausrechnen, wo du rauskommst.
     
  19. MichiP

    MichiP Sportsfreund

    Schwer zu sagen, wenn Dir Gewicht egal ist und Du das ein oder andere Teil gebraucht kaufst oder Du auf Schnäppchenjagd gehst dann sollte man min. 1000 Euro plus Rahmen rechnen. Nach oben gibt es keine Grenzen. Gabel würde ich nicht sparen, je nach dem was Du findest 140-160mm Federweg. 34 Standrohre min und wenn geht Boost. Ansonsten ist beim Antrieb Shimano SLX gut, funktional und günstig. Laufräder hab ich damals günstige bei Ebay Kleinanzeigen geschossen. Am besten Du machst mal eine Teileliste und der Forenschwarm gibt mal seine Meinung mit zu. Den Thread hier kannst Du gerne als Anlaufstelle nutzen.
     
  20.  
  21. Super danke Ja dachte auch mehr an Funktionalität als Gewichtsparen. Leider finde ich nicht die genauen Maße fürs Innenlager und Steuersatz auch nicht wo findet man denn die?
     
  22. MichiP

    MichiP Sportsfreund

    Also erst einmal das Zitieren von Beiträgen;) Drauf drücken und dann drunter ,,,, nicht zwischen den Klammern,,,,, Deinen Text schreiben. So bleibt alles beisammen.

    Tretlager brauchst Du ein BSA Innenlager. Stuersatz müsste ich selber schauen. Ist ZS 44 also Du hast ein durchgehendes 44mm Steuerrohr. Dort passen natürlich auch tapered Gabeln rein.
     
  23. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Lies dir mal den gesamten Thread durch. Da du dich ja für das Bardino interessierst, findest du alle Angaben, die du brauchen wirst auf den ersten Seiten. Michi hat da schon alles gut fotografiert und beschrieben.
     
  24.