• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

NORDEST by Nature – Spanischer Bergabstahl

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Nach etwas längerer Abstinenz und einen Ausflug ins Reich der Fullys wird es mal wieder Zeit
auf etwas Hartes zu setzt Da ich immer schon Bergaborientierte Bikes hatte und die Geo mir einfach taugt sollte es auch diesmal wieder in diese Richtung gehen.



Fest Stand nur....Steel is Real



Die üblichen Verdächtigen waren schnell ausgemacht aber irgendwie hat es nicht wirklich Klick gemacht. Des weiteren sollte der neue Rahmen B+ und 29er kompatibel sein und so stolperte ich mehr durch Zufall als das mir die Marke was sagte auf................





upload_2017-7-18_20-11-23.png



die mit Ihren Nordest Bardino ein abfahrtsorientiertes Bike auf die Beine stellen


Da die erste Charge noch etwas auf sich warten lässt nutze ich die Wartezeit und starte diesen Thread mit einer kleinen Firmen und Produktvorstellung (Nein leider werde ich nicht gesponsert ;-) )



Die 3 Jungs aus Santa Cruz auf Teneriffa haben die Marke dieses Jahr gegründet und haben mit

Pedro Jerónimo einen Erfahrenen Konstrukteur an Ihrer Seite.


Dem ein oder anderen kommt der Name sicherlich bekannt vor den Pedro ist in Sachen Titan mit seiner eigenen Schmiede Jerónimo Cycles schon länger auf dem Markt.



Das Team wird durch

Mángel Duque und Jesús Guerra vervollständigt



upload_2017-7-18_20-13-13.png





Die Jungs machen kein großes Geheimnis das die Rahmen in Kleinserie in Fernost (Taiwan) geschweißt und lackiert werden. Wer sich für ein Komplettrad oder ein Frame Kit entscheidet bekommt dieses dann aber von Ihnen vor Ort montiert.



Hier mal ein paar Eckdaten zum Rahmen​



Frame CRMO 4130 double butted
  • Wheels 27.5+ o 29″
  • BOOST rear axle with interchangable dropouts.
  • TR44 head tube.
  • ISGC 05 adapter.
  • Reach for 40 mm stems.
  • Inner routing for telescopic seatpost.
  • Weight for M/L size: 2.650 grs. (5.84 lbs)





Die Geo sieht wir folgt aus......​



upload_2017-7-18_19-33-30.png








M ML L
A Head angle 65 65 65

B Head tube 105 115 120

C Top tube (virtual) 620 639 659

D Saddle tube angle 74.5 74.5 74.6

E Saddle tube 425 450 480

F Chainstay 425 425 425

G Reach 438 455 475

H Stack 630 639 643

I BB drop 55 55 55

J Wheelbase 1184 1205 1227

Fork (160 mm 20% SAG) 539 539 539

Stem 40 40 40


Ich denke das die Gene die der Rahmen besitzt definitiv SPAß bedeutet.....



Die Erstlieferung ist für September anvisiert so das noch genug Zeit bleibt sich über das ein oder andere Teil Gedanken zu machen. Ein paar Sachen sind gesetzt aber für den Rest würde ich Euch gerne mit in Boot holen.

Quatschen,Vorschläge, Inspirationen ….................


Ich hoffe Ihr habt Bock


Damit Ihr wisst um was es geht, hier mal ein paar Bilder was dort in Anmarsch ist...........​

upload_2017-7-18_19-49-57.png


upload_2017-7-18_19-50-27.png


upload_2017-7-18_19-50-49.png


upload_2017-7-18_20-5-49.png



So das soll es erstmal alles sein...................

Ich freue mich auf die kommende Zeit und hoffe Ihr habt auch ein wenig Spaß.............​


:winken:
 

Anhänge

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Hier noch mal ein paar Details zum Rahmen

B+ kann mit bis zu 3.0 bestückt werden und in der 29er Version mit 2.5
Denke da mit kann man gut leben :daumen:

Sitzrohr hat ein Durchmesser von 31,6mm, ist nicht ersichtlich auf der HP. Angesteuert wird die Stütze wenn man will intern.

Der Rahmen hat ein BSA Tretlager, so mit bleibt das gefrieckel mit Pressfit einen erspart.

44er Steuerrohr, war mir optisch wichtig

Boosthinterbau ist dann wenn man viel Reifenbreite haben möchte obligatorisch

Ich bin wirklich gespannt wie der Rahmen in Natura rüber kommt.

Sattelklemme und Steckachse sind mit da bei so wie die Europaweite Lieferung.



Als Randnotiz gibt es das Bardino auf in einer edlen Titanversion



 

-zor-

velophil
Dabei seit
6. August 2013
Punkte für Reaktionen
4.273
Standort
Potsdam
gefällt... sehr schöner Rahmen... viel Spaß beim Aufbau :daumen:
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
4.130
Standort
auf dem Rad
wann ist den angepeilter liefertermin?

ich hoffe nur für dich der lackierte stahlrahmen hat eine besser lackqualität als meiner.....
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
487
Da werd ich doch mal vorbei schaun wenn wir dieses Jahr auf Teneriffa sind.
De Scheffin schick ich Opernhaus besichtigen und ich werd sabbernd vor dem Bardino Ti stehen.
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Da werd ich doch mal vorbei schaun wenn wir dieses Jahr auf Teneriffa sind.
De Scheffin schick ich Opernhaus besichtigen und ich werd sabbernd vor dem Bardino Ti stehen.

Das mach mal, die Jungs so weit man das via Mail sagen kann sind super nett und ich denke mit Vorankündigung wird man sicherlich auch mal eine Probefahrt machen können.

Beim Titanrahmen ist die Geo die selbe wie beim Stahl...... Custom geht aber auch und kostet nur unwesentlich mehr........

und wer Bock hat sich mal ein paar Titaninspirationen zu holen ......... HIER bei Jeronimocycles mal schauen.

:winken:
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
487
Die Geo würde mir passen....ML wäre meins.
Dafür müsste ich mein 2012er Honzo abgeben und das bring ich nicht übers Herz, also wirds beim Ankucken und Sabbern bleiben ;)
Hab eh die Tage 2 Bikes verkauft, damit ich wieder Platz in der Garage hab. Ein neues Bike wirds da nicht geben.......obwohl....ich könnte das Fatbike Kona WO durch ein Titan Plus de Tenerife ersetzen.
Meine Frau bringt mich um. :streit:

Wünsche Dir viel Spaß beim Aufbau :daumen:
 
Dabei seit
20. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
575
Standort
Frechen
Schöne Einleitung,der Rahmen sieht wirklich toll aus und die Geo läßt echten Fahrspass vermuten.Preistechnisch für das gebotene sehr interresant,wenn ich mir nicht gerade soetwas änliches aufgebaut hätte,ich würde der Versuchung erliegen.
Ich bin gespannt wie es weitergeht,dabei.
 

roudy_da_tree

#deisterfreun.de
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
422
Standort
Trailcenter Deister
Ich beobachte mal mit Neugier :)
Aber warum:
ISCG 05 und dann NW Kettenblatt?
160er Gabel mit 20% SAG
IS2000 Adapter hinten

Gibt es noch die Option Details zu ändern (Keine interne Führung + Zuganschläge weglassen?

Grüße
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich beobachte mal mit Neugier :)
Aber warum:
ISCG 05 und dann NW Kettenblatt?
160er Gabel mit 20% SAG
IS2000 Adapter hinten

Gibt es noch die Option Details zu ändern (Keine interne Führung + Zuganschläge weglassen?

Grüße

Auf Deine ersten Fragen kann ich jetzt keine konkreten Antworten liefern und würde hier nur mutmaßen.

ISCG wird ja immer noch gerne genommen trotz NW Blättern. Ich denke hier soll einfach die Option vorhanden sein für Selbstaufbauer die lieber eine Kettenführung ran schrauben wollen.

160mm Gabel und 20% SAG. Vielleicht will es das CAD Programm so;) ne ehrlich kein Plan

IS 2000.............Kostenfrage,Glaubensfrage,zu hohe Fertigungstoleranzen? Auch hier kann ich keine wirklichen Grund nennen.

Gerne leite ich die Fragen aber weiter......

Die Jungs wissen bescheid das der Rahmen hier auf Herz und Nieren geprüft wird;) und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Hier auch noch mal ein Lob an Pedro der sich mit mein Google Englisch herum plagen muss aber trotzdem extrem Zeitnah antwortet.

Optionen zur Detailänderung gibt es nicht da es sich um eine Kleinserie (1 Charge 100 Stk.) handelt.


:winken:
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Kommen wir mal zu den ersten Parts die gesetzt sind

Als erstes die Laufräder

In der B+ Version sind es die Planet X

WTB Scraper I40 27.5"+ Rims On El Guapo Mojave RS Boost Naben
gewoden

Die gab es zum schmalen Kurs bei unseren britischen Freunden und mit 40mm Maulweite sicherlich ausreichend Dimensioniert.

Die Verpackung war spärlich und ich befürchtete das schlimmste aber letztendlich war alles gut.








Der erste Eindruck ist OK wie sie sich dann auf dem Trail schlagen wird sich zeigen.

Die Decals sind schnöde Aufkleber und werden entfern.

Wir sind ja hier im 29er Forum und so mit gibt es natürlich noch einen 29er Laufradsatz

Bontrager Duster Elite

Da Hinterbau und Gabel Boost haben musste ich komplett neu/gebraucht kaufen.

Auch hier sind die Decals aufgeklebt und werden entfernt




Irgendwann wird es sicherlich was hochwertiges geben.

Jetzt kommt Ihr ins Spiel;)

Sollte man die Felgen vielleicht in Rahmenfarbe pimpen?

Decals oder eine "Banderole" ums Ventil?

Des weitern habe ich Null Plan was die Reifenwahl bei B+ angeht.

In erster Linie sind Touren geplant und an Mangel an Bergen hier in Hannover auch eher unspektakulär was das Gelände angeht.

Abstecher in den Deister sind aber weiterhin im Angebot wo dann auch geshreddert wird.

Vielleicht ein paar Vorschläge und Erfahrungsberichte von Nutzern?


Was die Bereifung der 29er Laufräder angeht stelle ich mir die Frage ob Skin Wall vielleicht mal was anderes und natürlich passendes wäre?

Hier geht es diesmal nur um die Optik

Eure Meinung ist gefragt?

Falls Ja, welche gibt es und taugen?

Hat vielleicht noch jemand einen optisch guten gebrauchten Satz liegen den er veräußern möchte?

Wie gesagt, hier ist jede Meinung und jede Idee willkommen :i2:


:winken:
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Moin,

liest sich schon mal gut. Werde noch mal ein paar Tests suchen.

Alternativen für einen Ganzjahresreifen werden trotzdem noch gerne angenommen;)
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
706
Moin,

liest sich schon mal gut. Werde noch mal ein paar Tests suchen.

Alternativen für einen Ganzjahresreifen werden trotzdem noch gerne angenommen;)

Maxxis Rekon klingt recht gut.....
Hab gestern einen davon hier im bikemarkt gekauft um 25 Euro...das ist den Versuch wert
Ein zweiter tummelt sich noch im bikemarkt
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Maxxis Rekon klingt recht gut.....
Hab gestern einen davon hier im bikemarkt gekauft um 25 Euro...das ist den Versuch wert
Ein zweiter tummelt sich noch im bikemarkt

Interessant, hier ist aber bei 2,8 Ende?

Ich würde gern 3.0 montieren aber einen triftigen Grund gibt es eigentlich nicht:D
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Auch noch mal eine technische Frage.

Ich fahre ja seit Ewigkeiten tubeless, in der "Findungsphase" bei B+ würde ich aber erst mal einen Schlauch einziehen um mir die

Panscherei mit Milch zu sparen wegen den Reifen. Kann man hier jeden x-beliebigen Schlauch nehmen?
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.238
Auch noch mal eine technische Frage.

Ich fahre ja seit Ewigkeiten tubeless, in der "Findungsphase" bei B+ würde ich aber erst mal einen Schlauch einziehen um mir die

Panscherei mit Milch zu sparen wegen den Reifen. Kann man hier jeden x-beliebigen Schlauch nehmen?
Es gibt schon spezielle B+ Schläuche. Die sind halt auch recht schwer.

Gerade bei Plus soll sich tubeless deutlich besser anfühlen vom Fahr-/Walkverhalten. Ich würde gleich tubeless fahren.

Zu den 3.0" Reifen: kannst dich ja mal bei Specialized oder Schwalbe umschauen.

Die Kombination 29"vorne, B+ hinten soll auch gut gehen.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.951
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ich fahr am Fastforward vorne 29 und hinten 650B mit 3" tubeless und Procore.
Gerade am Hardtail macht das Sinn.
Man kann wenig Druck fahren,
zerdengelt aber nicht die Felge bei harten Einschlägen.
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.753
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich denke du hast recht was das tubeless an geht. Werde wohl wieder aufs bewährte setzen und gleich schlauchlos montieren:daumen:

Was die Reifenfrage an geht, einen 3.0 zu finden ist jetzt nicht so das Problem. Ein paar Erfahrungseindrücke wäre aber noch mal schön.

Im Lokithread steht glaub ich was und bei den "dicken" gibt es ja auch Techtalk und Semi fat. Zur Not muss ich da noch mal schauen.


Wie sieht es mit dem Style aus? Meine Felgen waren immer Schwarz ohne Decals............hier mal Mut zur Farbe und was pimpen?

Eigentlich bin ich bei so was immer sehr zurückhaltend und noch viel schlimmer..........sehr Einfallslos:confused:

Vielleicht kommt die Frage auch zu früh........weil die Gesamtfarbgebung noch nicht steht.....
 
Oben