NOVATEC R3 Stealth

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.835
Ort
Rostock
Vorsicht, bei manchen Endkappen der Naben kommt man mit dem Kassetten Tool nicht mehr an den Verschlussring.

Ich verbaue eigentlich nur noch die Verschlussringe mit Außenverzahnung.

"Shimano Verschlussring / Lockring Center Lock SM-HB20 - bike-components" https://www.bike-components.de/de/Shimano/Verschlussring-Lockring-Center-Lock-SM-HB20-p53288/
Von der Sache schon, aber es gibt bei manchen 12mm Gabel-Naben-Kombis mit dem Ring Platzprobleme.
 
Dabei seit
28. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
116
Da es hier um die Novatec R3 Stealth geht: Verschlussringe mit innerer Verzahnung lassen sich einwandfrei und ohne Probleme an der Nabe befestigen - nur zur Info. Ob man dann welche mit innerer oder äußerer Verzahnung montiert ist also Geschmackssache, oder hängt davon ab welche Art Verschlussring sich im Lieferumfang der Bremsscheibe befindet. Und dann gibt es ja auch noch Scheiben (z.B. Shimano XT RT-MT800) wo man sich das aussuchen kann. :daumen:

Zu den Novatec R3 Stealth: bei dem Exemplar das mir zur Verfügung steht ist die Steifigkeit und der Aufbau sehr gut. Beim Fahren zeigen sich die Teile etwas träge aber seitenwindstabil. Zum Angebotspreis finde ich sie unschlagbar gut. Bei 500 würde ich wohl eher ins grübeln kommen.

Viele Grüße!

Karl
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
3
Weiß jemand welche Felge eigentlich verbaut wird? Bzw. was diese wiegt? Da kann man sich ne Vorstellung über die rotierende Masse machen.
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
3
Das abgebildete Diagramm zum Felgenquerschnitt passt aber nicht zum aktuellen Laufradsatz - die Innenweite ist mittlerweile groesser. Daher ist fraglich ob die restlichen Angaben stimmen, ich vermute nicht.
Ist mir auch aufgefallen, ich lass mir mittlerweile was Slowbuild aufbauen.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
242
Ort
MTK
@mohlo
Da Du auch die Zipp 303s fährst, die Frage wie die unterschiede zwischen beiden sind.
Bin so hin und her und will mein Diverge einen schöne LRS gönnen.

500€ Novatec oder 1000€ Zipp 303s :confused:
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.866
Ort
Erftstadt
Als alleinigen LRS würde ich die Novatec wählen. Für das Grobe wären mit die ZIPPs zu schade. Die fahren ich bei schlechtem Wetter auf der Straße und auf Schotter und Waldwegen.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
242
Ort
MTK
Ich fahre mein Gravel sowieso nur bei schönen Wetter, fürs schlechte Wetter habe ich Hardtail oder Fully.

Meine Frage zielte eher auf Qualitätsunterschiede, ist der Aufpreis für die 303 okay oder kann man sich das eher sparen...100gr. Unterschied haben sie auch, darf man auch nicht vergessen.

Echt schwer, bei den damaligen Angebot für 399€ wäre es keine Frage aber kosten ja jetzt auch „nur“ 500€
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.866
Ort
Erftstadt
Ich fahre mein Gravel sowieso nur bei schönen Wetter, fürs schlechte Wetter habe ich Hardtail oder Fully.

Meine Frage zielte eher auf Qualitätsunterschiede, ist der Aufpreis für die 303 okay oder kann man sich das eher sparen...100gr. Unterschied haben sie auch, darf man auch nicht vergessen.

Echt schwer, bei den damaligen Angebot für 399€ wäre es keine Frage aber kosten ja jetzt auch „nur“ 500€
Die ZIPPs rollen schon besser. Aber ob das die 500 EUR Aufpreis wert sind? Zudem sind die Novatec Top verarbeitet. Die sind die 500 EUR allemal wert. Ich würde im Nachhinein betrachtet zu den Novatec greifen.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
242
Ort
MTK
Okay, dann mach ich das auch so. Hat mir sehr geholfen.
Edit:
Wird doch der Zipp - 23mm innenweite ist mir lieber bei bei 38er Reifen.
Zumal Ventile, Centerringe sind beim Zipp dabei - darf man alles nicht vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
242
Ort
MTK
Ja, werde sowieso Tubeless fahren.

Aber eine Nacht darüber geschlafen überlege ich doch ob es nicht vernünftiger ist 500€ zu sparen 😂
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.866
Ort
Erftstadt
Ja, werde sowieso Tubeless fahren.

Aber eine Nacht darüber geschlafen überlege ich doch ob es nicht vernünftiger ist 500€ zu sparen 😂
Ich würde das Geld sparen. Der Novatec LRS ist tadelos verarbeitet und macht sichtlich Spaß! Ich fahre den ZIPP "nur" noch auf der Straße und Schotter, insb. dann, wenn es schnell sein soll, da ich dort 34er WTB Byway aufgezogen habe.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
242
Ort
MTK
Is halt so eine Sache, auf dem Diverge ist ja ein schwerer LRS G540 drauf, ob ich evtl. den für Winter nehme und den Zipp für Sommer.
Anderseits, spricht natürlich viel für den Noavatec, schick ist dazu auch noch.
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.866
Ort
Erftstadt
Is halt so eine Sache, auf dem Diverge ist ja ein schwerer LRS G540 drauf, ob ich evtl. den für Winter nehme und den Zipp für Sommer.
Anderseits, spricht natürlich viel für den Noavatec, schick ist dazu auch noch.
Wenn es um das Gewicht geht, dann würde ich aber auch bei der Kassette und den Mänteln auf leichte Teile setzen. So habe ich das zumindest gehandhabt. Zudem könntest Du noch den Lenker und die Sattelstütze auf Carbon tauschen. Das bringt neben Gewichtsersparnis noch mehr Komfort. Letzteres finde ich entscheidend. (Level 9 ist baugleich mit Newman Components)
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
949
Ort
Staffelsee
Warum für 1000€ nicht mal bei einem LR Bauer anfragen. Da hast du einige Möglichkeiten und kommst mit dem Gewicht eventuell nochmal deutlich unter das der Zipp LR. Oder du kannst auch eine farblich passende Hope Nabe zum Rahmen wählen, wenn man das mag.

Habe gute Erfahrungen mit der @Knusperhexe gesammelt.

Einfach mal anrufen oder ne Email schreiben. Bekommst in der Regel eine schnelle Antwort.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.835
Ort
Rostock
Warum für 1000€ nicht mal bei einem LR Bauer anfragen. Da hast du einige Möglichkeiten und kommst mit dem Gewicht eventuell nochmal deutlich unter das der Zipp LR. Oder du kannst auch eine farblich passende Hope Nabe zum Rahmen wählen, wenn man das mag.

Habe gute Erfahrungen mit der @Knusperhexe gesammelt.

Einfach mal anrufen oder ne Email schreiben. Bekommst in der Regel eine schnelle Antwort.
Hope ist aktuell sehr schwierig zu bekommen, außer die Teile sind auf Lager.
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.007
Ort
Randberlin / Erkner
Die LR Bauer habe die Naben teilweise vorrätig. Kommt halt auch auf Farbe und Nabenstandard an.
Darum auch einfach mal anfragen.
Nur kurzer Einwurf: Hope Boost in schwarz, rot, blau und purple (hauptsächlich 28H) + 1 Set in Silber 32H noch vorrätig - nächste große Versorgung mit allen Farben irgendwann im März....

edit: Sorry, hatte hier reingeschrieben, bevor ich mir das Thema angeschaut habe - meine Vorräte in Hinsicht auf 12x100/12x142mm Pro4/RS4 Naben ist sehr gering, nicht vergleichbar mit meinen Vorräten von Boost Naben. Von daher ist meine Ansage hier ein bisschen Irreführend, da nicht zum Einbaustandard der hier verwendeten Räder passend.
 
Zuletzt bearbeitet:

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte Reaktionen
595
Ort
Öschelbronn
Der Zipp ist Hookless, das solltest du auch beachten.
Ich wuerde es mir gut ueberlegen ob Hookless Felgen in Frage kommen.

Wenn man den LRS nur fuer breite Gravel Reifen mit niedrigem Druck einsetzen will - ok.
Aber falls man doch mal RR Reifen drauf machen und mit etwas mehr Druck fahren will finde ich die Auswahl der freigegebenen Kombinationen schon mau. Und obs die Reifen so in drei Jahren noch geben wird?
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.866
Ort
Erftstadt
Noch ein Tipp: Wer den Freilauf schön laut haben möchte, entfernt das Fett im Freilaufkörper und füllt diesen mit etwas Nähmaschinenöl + WD40 - jeweils zu 50/50 auf. Dann ist der Freilauf deutlich zu hören. So habe ich die NOVATEC zumindest lauter als die ZIPP 303s bekommen.
 
Dabei seit
31. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
224
Ein Tipp:

macht mal euren Freilauf runter und schaut das Fett an. Bei mir war es viel zu viel und viel zu viskos, was dazu führte, dass der Freilauf zwischenzeitlich nicht mehr einrastete.
Die Sperrklinken waren förmlich durch das Fett "festgeklebt".

Habe in dem Bereich das Fett durch dünnflüssiges Öl ersetzt und als netten Nebeneffekt noch ein lauteres Freilaufgeräusch ;)
 
Oben