Orange Factory Racing-Team: Britisches EWS-Team mit viel Tradition

Orange Factory Racing-Team: Britisches EWS-Team mit viel Tradition

Nach langen Jahren der Abwesenheit feiert das Orange Factory Racing-Team ein Comeback! Diesmal in der EWS statt im DH World Cup und mit rein britischer Besetzung.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Orange Factory Racing-Team: Britisches EWS-Team mit viel Tradition
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
2.659
Ort
Augsburg
Fahr dich Mal runter, ich für meinen Teil kann ein Fahrwerk sehr gut einstellen da du ja offensichtlich gegen mich schießen willst. Trotzdem ist es für mich ein Fakt, das ein simpler Eingelenker wie hier, nicht mit einem Viergelenker oder gar ein VPP und wie es alles heisst, mithalten kann.
Darfst du gerne anders sehen.
Das sie schlecht funktionieren hab ich auch nicht gesagt, nur das so ein Hinterbau eben Nachteile hat naturgemäß. Und die merkt man mehr als bei anderen Systemen.
Die Unterschiede kann jeder erfahren
Dann erkläre doch mal die naturgemäßen Nachteile.

Jeder Hinterbau ist ein Kompromiss aus diversen Anforderungen. Sowohl beim Eingelenker, als auch Viergelenker und die unterschiedlichen VPP Varianten.

Das eine per Definition besser als die andere ist, sehe ich nicht.
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.358
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Dann erkläre doch mal die naturgemäßen Nachteile.

Jeder Hinterbau ist ein Kompromiss aus diversen Anforderungen. Sowohl beim Eingelenker, als auch Viergelenker und die unterschiedlichen VPP Varianten.

Das eine per Definition besser als die andere ist, sehe ich nicht.
Ich finde es nunmal so das es bessere und schlechtere Hinterbauten gibt. Die vor und Nachteile kannst du dir gern selber erfahren, werde ich dir aber nicht erklären denn ich gehe jetzt radeln
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
2.659
Ort
Augsburg
Ich finde es nunmal so das es bessere und schlechtere Hinterbauten gibt. Die vor und Nachteile kannst du dir gern selber erfahren, werde ich dir aber nicht erklären denn ich gehe jetzt radeln
Das mache ich auch gleich, weiß nur noch nicht ob VPP, Vier- oder doch schnöder Eingelenker.

Natürlich gibt es bessere und schlechtere Hinterbauten, v.a. auch innerhalb des jeweiligen Systems. Hatte schon drei unterschiedliche VPP, die sich alle sowas von unterschiedlich angefühlt haben. Bei Vier und Eingelenker genauso, da gibt's so große Unterschiede.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.017
Ort
New Sorg
Bei solchen Hinterbauten ist es ganz einfach. Man nimmt einfach 2 cm mehr Federweg, dann hat man einen Hinterbau der genauso schluckt wie eine anderer mit 2cm weniger ;)
Bergauf gehen sie eh super, wegen Kettenzug und ansonsten hat man auch noch alle Vorteile die so ein Eingelenker hergibt. Sprich es sind Spaßmaschinen mit geringem Gewicht, hoher Haltbarkeit und es ist keine Wartung nötig,

Was ich aber nicht weiß, wie sie auf die Pizzatellerritzelpakete und die dazugehörigen Schaltwerke so reagieren 🤔

G.:)
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
649
Sau Stark das Orange wieder auf der größeren Bühne auftaucht :daumen:
Die Uhr wird es offenbaren was von welchem Hinterbau Konzept zu halten ist.
Ob "sich treu bleiben" im Falle von Orange eine schlechte Eigenschaft ist muss jeder für sich entscheiden, ich mag die Räder und hoffe es wird sie noch lange geben.
 

MartinRys

Der Dorn im dritten Auge
Dabei seit
22. November 2017
Punkte Reaktionen
932
20min um n kompletten Hinterbau buttern. Das ist schon einmal alle 2 Wochen drin. Das net knarzt und fein anspricht is quasi Standart.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.263
Ort
Köln
Hallo

ich weiß gar nicht was hier zum Teil für ein Unsinn geschrieben wird , warum soll ein Eingelenker nicht mehr Zeitgemäß sein , in der Motorrad Enduro Weltmeisterschaft sind alle KTM`s Eingelenker ohne Umlenkung , da funktioniert es , da wird rumgelabert , und die meisten sind nicht mal in der Lage das Fahrwerk richtig einzustellen !

LG

Na ja, ob das PDS Federbein der Weisheit letzter Schluss ist, im selben Konzern fahren sie auch Mopeds mit Umlenkung, darüber wird genauso "gestritten" wie über das Thema hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

MartinRys

Der Dorn im dritten Auge
Dabei seit
22. November 2017
Punkte Reaktionen
932
Ich hab so wenig Ahnung von anderen Systemen, aber kann man so n 8gelenkfreistehendeVPPfluxkompensator einfach so mit dem Kärcher abbrausen oder macht man einfach n Bogen um Pfützen und Schlamm?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben