Orbea Rallon 5 - 29" Enduro

Dabei seit
13. November 2012
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe / Forchheim (Oberfr)
Bestimmt :daumen:
Berichte mal wie die Gabel läuft, spiele auch grad mit dem Gedanken, die Gabel auf Push umzubauen.
Zwei Updates zu Gabel und Reifen:
1. Die Fox mit Push Kit läuft grandios, deutlich sensibler. Hab das Gefühl sie läuft deutlich freier, vor allem bei vielen SChlägen hinterander. Gewicht ist ca. 330g mehr. Hab allerdings noch ein komisches Klackern beim Top-Out, muss ich wohl nochmal zerlegen und schauen ob alles richtig sitzt.

2. Assegai war unter 10Grad nicht so doll. Jetzt bei 20+ Grad wieder Top. Typisch Maxx Grip Gummi.
Hinten jetzt DHF in Exo+, viel besser (=berechenbarer) als Aggressor und was mich wunder ist der echt geringe Rollwiederstand ähnlich Aggressor und besser als DHR

Sonst: das Rallon kratzt in der aktuellen Ausbaustufe an den 15kG (ohne Pedale). Aber gut es ist ein Super Enduro mit 170mm Stahlfederweg vorne und hinten sowie adequater Bereifung. Dafür tritt es sich immer noch gut bergauf.
Hab mir noch aus der Restekiste ein Santa Cruz 5010 mit straffen 130/130 und 27,5Zoll aufgebaut. Das liegt bei 12,5Kilo und da merkt man den (gewünschten) Unterschied dann doch deutlich.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.180
Standort
München
Hinten jetzt DHF in Exo+, viel besser (=berechenbarer) als Aggressor und was mich wunder ist der echt geringe Rollwiederstand ähnlich Aggressor und besser als DHR
interessant.. hab auch noch einen DHF in EXO+ 2.6 maxterra rumliegen. Hab überlegt ob ich mir den hinten aufs Wild mache. Der Schwalbe eddy current fällt nach kürzester Zeit schon auseinander. die verschiedenen gummimischungen gehen auseinander...

eigentlich hätte ich hinten gerne was in DD, aber da gibts in 2.6 nur maxgripp und das tu ich mir nicht mal am Ebike an. bzw ist der gummi da sicher schnell weg.
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Reichenbach unter Rechberg
Servus Leute und noch schöne Ostern 😉
Hab mal den Dämpfer am Rallon (2020) so ca. nach Vorgabe von Fox eingestellt.
185 psi, 30% sag im sitzen und LSC 16, HSC 15, LSR 16, HSR 12 (von zu).
Mir ist das aber noch zu straff, was könnt ihr mir empfehlen, dass das ganze noch geschmeidiger wird?
Würde gerne mal wissen wie ihr euren Dämpfer eingestellt habt (Klicks/ Druck)?
 

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
649
Standort
München
Servus Leute und noch schöne Ostern 😉
Hab mal den Dämpfer am Rallon (2020) so ca. nach Vorgabe von Fox eingestellt.
185 psi, 30% sag im sitzen und LSC 16, HSC 15, LSR 16, HSR 12 (von zu).
Mir ist das aber noch zu straff, was könnt ihr mir empfehlen, dass das ganze noch geschmeidiger wird?
Würde gerne mal wissen wie ihr euren Dämpfer eingestellt habt (Klicks/ Druck)?
Dazu wäre erstmal interessant was Du fahrfertig wiegst und was Du so an Strecken fährst?!

Dämpfer geh ich jetz mal von nem X2 aus. und was ist dir denn zu straff bzw. bei welchen Sachen?!
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Reichenbach unter Rechberg
Dazu wäre erstmal interessant was Du fahrfertig wiegst und was Du so an Strecken fährst?!

Dämpfer geh ich jetz mal von nem X2 aus.
Ach ja, klar... Mein Fehler...
Dämpfer ist der X2, fahrfertig bin ich bei so 86 kg und fahren tu ich viel Hometrails mit kleineren Sprüngen, Wurzelteppich und Spitzkehren also wenig Bikepark.
Klar geh ich auch mal z.B. nach Saalbach oder ins Vinschgau und so aber die meiste Zeit sind es eben die Hometrails 😁

Edit: ich habe einfach das Gefühl, dass der Dämpfer nicht so soft anspricht im Gegensatz zur Gabel.
Bei meinem Gewicht wäre eigentlich die Empfehlung 80-85psi für die Gabel aber habe schon mit 70psi die 20% sag im stehen erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
649
Standort
München
Ach ja, klar... Mein Fehler...
Dämpfer ist der X2, fahrfertig bin ich bei so 86 kg und fahren tu ich viel Hometrails mit kleineren Sprüngen, Wurzelteppich und Spitzkehren also wenig Bikepark.
Klar geh ich auch mal z.B. nach Saalbach oder ins Vinschgau und so aber die meiste Zeit sind es eben die Hometrails 😁
Hmm, das is jetz wirklich interessant:
Ich hab 82kg fahrfertig und fahr meinen X2 momentan mit folgenden Einstellungen:
205 psi / 2Token
Rebound
LSR: 13
HSR: 9
Compression:
LSC: 13
HSC: 12

Is bisher nur auf den Isartrails getestet, aber find ihn jetz keineswegs zu straff.

Hab den 2020er Link und auch ca 30% im sitzen.

Letzte Saison noch mit 2019er Link war ich bei 185psi für ein ähnliches Fahrgefühl.
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Reichenbach unter Rechberg
Hmm, das is jetz wirklich interessant:
Ich hab 82kg fahrfertig und fahr meinen X2 momentan mit folgenden Einstellungen:
205 psi / 2Token
Rebound
LSR: 13
HSR: 9
Compression:
LSC: 13
HSC: 12

Is aber bisher nur auf den Isartrails getestet, aber find ihn jetz keineswegs zu straff.

Hab den 2020er Link und auch ca 30% im sitzen.

Letzte Saison noch mit 2019er Link war ich bei 185psi für ein ähnliches Fahrgefühl.
Ok krass...
Ich bin halt schon immer gerne weiche Abstimmungen gefahren.
 

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
649
Standort
München
Ok krass...
Ich bin halt schon immer gerne weiche Abstimmungen gefahren.
Ich früher auch, inzwischen bin ich n ziemlicher Fan von schnelleren Und poppigeren Fahrwerken.

Aber wie gesagt, die Einstellungen können sich auch nochmal ändern und weicher werden sobald ich wieder auf ordentliche Trails (Reschen, Molveno, etc.) kann. An der Isar sind die Wurzelstücke und so zu kurz um wirklich ordentlich abstimmen zu können.

Orbea hat aber auch ca. 10-15% mehr Druck beim Wechsel von 19er auf 20er Link empfohlen. Die Werte letzte Saison waren mit Nem ShockWiz optimiert
 

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
649
Standort
München
Edit: ich habe einfach das Gefühl, dass der Dämpfer nicht so soft anspricht im Gegensatz zur Gabel.
Bei meinem Gewicht wäre eigentlich die Empfehlung 80-85psi für die Gabel aber habe schon mit 70psi die 20% sag im stehen erreicht.
Gabel fahr ich mit 72psi und des is gefühlter Weise straff genug.
 

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
649
Standort
München
Na dann bin ich da schon mal nicht ganz falsch ;-)
Aber wenn du ein älteres Rallon hast, also 2019 oder 2018... Hat da der X2 genau die selbige Bandbreite/Anzahl an Klicks wie der 2020er X2?
Soviel ich weiß waren die letzten Updates beim X2 nur eine andere Luftkammer die mehr Druck verträgt und ein Endanschlagsdämpfer. Glaub an den Compression und Rebound Kreisläufen wurde nichts geändert.

Und des müsste vom 18er auf den 19er gewesen sein.
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Reichenbach unter Rechberg
Machen wir es mal pragmatisch und kurz. Das rallon ist keine Komfortschaukel.

Jedenfalls nicht mit dem alten link. Es ist einfach straff und effizient. So auch in allen tests zu lesen.
Ah ok, dass hab ich nirgends gelesen aber dann ist das halt so... Finde das Bike trotzdem super!

Gibt es eigentlich schon neu Informationen, ob Orbea ab nächster Woche wieder weiter produziert?
 
Dabei seit
10. September 2014
Punkte für Reaktionen
195
Standort
Steinhagen
Mich überraschen eher die 70-72 PSI in der Gabel bei um die 85kg Fahrergewicht. Wieviele Spacer fahrt Ihr? Ich bin zwar auch bei 72 PSI mit AWK/Runt, kam aber von 80 PSI mit 1 Spacer, wiege jedoch nur 75kg! Und komme auch auf 20% Sag. Seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte für Reaktionen
1.116
Standort
Reutlingen
Und mich wundert deine Uhrzeit. 00.28 Uhr! Schlafstörungen oder Ostereier für die Kiddis versteckt?

In diesem Sinne: euch allen frohe Ostern und mal ein riesen Lob in die Runde, dass wir es geschafft haben, dem Forumstrend entgegen zu „arbeiten“. 266 Seiten ohne Gemecker, Gehate, Besserwisserrei und diverser andere „heimlichen Forenregeln“.
Jungs, ich finde euch klasse. Bleibt so.
Und viel Spaß beim Eier suchen.
Bleibt gesund.


Sascha
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Reichenbach unter Rechberg
Mich überraschen eher die 70-72 PSI in der Gabel bei um die 85kg Fahrergewicht. Wieviele Spacer fahrt Ihr? Ich bin zwar auch bei 72 PSI mit AWK/Runt, kam aber von 80 PSI mit 1 Spacer, wiege jedoch nur 75kg! Und komme auch auf 20% Sag. Seltsam.
Habe in die Gabel noch nicht reingeschaut aber laut Händler sollte ein Token drin sein...

@slash-sash
Nun ja, 5.57 Uhr find ich jetzt auch ein bißchen früh ;)
Aber dem Rest kann ich mich dir voll anschließen, hier fühle ich mich richtig wohl!
Auch noch mal schöne Ostern und bleibt gesund!
 
Oben