Pivot Cycles Phoenix DH

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Wie bereits oben vermerkt soll dieser Thread zum Erfahrungsaustausch über das neue Phoenix Dh dienen.
Setuptips und Aufbautips sind gerne gesehen, aber auch viele Bilder :beer:

Ich fang mal an:

Für ein Foto vom sauberen Bike war keine Zeit.

Ei Like :daumen:
 
Dabei seit
25. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
254
sehr schönes Radel Tom :eek:...hast dein Demo endlich mal in Rente geschickt?
 

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
sehr schönes Radel Tom :eek:...hast dein Demo endlich mal in Rente geschickt?
danke euch! :)

ja das Demo, das hatte ich jetzt seit 2007 und es hatte auch eine 3-stellige Anzahl von Bikeparktagen drauf.... hat immer gut funktioniert aber es war Zeit für was neues :cool:

Ist ein DW Link, fährt sich schon anders wie das Demo, aber gut.
geht auch nicht ganz so leicht auf das Hinterrad dank der längeren Kettenstreben, sonst kann ich noch nix sagen.... Muss noch mehr fahren damit. Morgen erstmal Schladming.
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
860
Die längere Kettenstrebe ist echt nen Manko. Das macht nen Demo sooo schön verspielt.

Weine auch etwas um die lange Kettenstrebe an meinem Glory.

Zum Pivot schreib ich besser nix, gefällt mir nämlich überhaupt nicht. ;)
 

Stoegl

disco disco pogo pogo!
Dabei seit
22. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Regensburg
Gleich mal ne Interessensfrage:
Wie viel Tage bist schon gefahren und wie sieht dahingehend mit der Haltbarkeit aus, vA bzgl Spiel im Hinterbau, evtl schon DU-Bushingverschleiß??

Achja, und geile Karre. Her damit! :love:
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Bayern
Tom!!!
wie kannst du mir das antun? Einer der wenigen kompetenten Menschen verlässt den Demo-Thread :heul:
Ich werde dich vermissen :mad:

Aaaber, geiles Bike :daumen:
 

hixx

ride a f**king bike
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
55
Heißes Eisen Tom,

überlege auch ob das mein nächstes Bike wird.

Wie groß bist du und welche Größe hat der Rahmen?

Gruß Stefan
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
491
ich hatte auf der pivot-homepage gelesen, dass es für das phoenix angeblich ausfallenden für kurzere kettenstreben gibt. kann man die tatsächlich bekommen?
 
Dabei seit
19. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
39
Standort
erster Stock links
unterschied zwischen dw link und maestro oder andere vpp systeme ist meist nur eine leicht unterschiedliche raderhebungskurve resultierend aus verschiedenen hebellängen. jede marke hat da ne eigene kurve / hebellängen und da dann das patent drauf, beim dw link ist halt der dave weagle der die kohle bekommt. glaub ich zumindest ;-)
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Landshut
ich hatte auf der pivot-homepage gelesen, dass es für das phoenix angeblich ausfallenden für kurzere kettenstreben gibt. kann man die tatsächlich bekommen?
Die Phoenix DH kommen serienmäßig mit den kurzen Ausfallenden, optional sind noch längere erhältlich.
Kürzer als die Serienausfaller wäre zwar möglich, jedoch würde dann der Platz mit Wetscreams oder anderen Schlammreifen nicht mehr ausreichen.
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
491
dann ist also die kürzeste mögliche kettenstrebenlänge die 17,28" bzw. 440 mm aus dem geo chart? das ist schon recht lang, wie beim glory.
 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
29
Standort
5xxxx
Ein wirklich schönes Bike,das aussieht,als würde es gut was wegstecken können.

Nur den häßlichen Kettensrebenschutz muss ich kritisieren.Das geht ordentlicher bitte.
Ist das ein Horstlink?Dann geht doch ein Schrumpfschlauch drauf.
 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
29
Standort
5xxxx
Was ist es dann für eine Verbindung zwischen Ketten und Sitzstrebe?
Das sieht aus wie eine Schraubverbindung die man öffnen kann.So wie beim Kona Entourage,nur das es beim Kona an der Sitzstrebe zu finden ist.


Etwas später:
Auf dem Foto wo das Bike hängt,sieht man deutlich,das es die Befestigung für austauschbare Ausfallenden ist.Alles klar.Da auf dem zweiten Bild ein Stück Schlauch drüber ist,konnte man es für einen Horst Link halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Guten Morgen !
Komme grade zurück von 2 genialen Tagen Schladming, also das Bike funktioniert nicht gut, es ist der Hammer :)
Ich bin 1.87 m und das Bike ist ein L, Angleset auf 63 Grad und 55 mm Vorbau.
Das ich vor zwei Tagen noch geschrieben habe die kettenstreben wären lang - ähm - bitte vergessen:lol:
Die langen Kettenstreben an dem Ding find ich eher positiv, es fährt wie auf Schienen :daumen:
Das Fahrwerk vermittelt bei zu kurzen Sprüngen (und insgesamt) viel Sicherheit, saugts einfach auf und beschleunigt.
Enge Doppel S Kurven mogen nicht ganz so leicht gehen, aber egal.
Abziehen und Sprinen geht auch ganz gut und es fühlt sich gut balanciert an... Alle Schaldming Sprünge erledigt, bis auf einen in eine Wurzel rein.

Kettenstrebenschutz könnte man besser lösen und ich hab immernoch keinen Schaltzug drin, nebenbei hab ichs heute geschafft meine beiden Bremsen verglassen zu lassen ....:lol: :D Schladming macht einfach zu viel Spaß,muss Wurfanker kaufen :lol:

@reo: nein das sind neue Juicys, die UNglücksbremse hab ich weggeworfen ;)
@Stoegl: hab jetzt 4 Tage Österreich drauf, 2 Leogang 2 Planai, Lager und Buchsen sind spielfrei. Die sollten auch gut was abkönnen, es sind im oberen Link doppelreihige Lager verbaut.
Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

OLB EMan

Holzhacker
Dabei seit
11. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Regensburg
@Stoegl: hab jetzt 4 Tage Österreich drauf, 2 Leogang 2 Planai, Lager und Buchsen sind spielfrei. Die sollten auch gut was abkönnen, es sind im oberen Link doppelreihige Lager verbaut.
Grüsse
na wenn die lager so schnell probleme machen würden, dann wär das teil was für die schrottpresse :crash:

aber schladming is schon irgendwie hart fürs material ;)
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
166
Standort
Gutenstein, NÖ
na wenn die lager so schnell probleme machen würden, dann wär das teil was für die schrottpresse :crash:

aber schladming is schon irgendwie hart fürs material ;)
Wie wahr. Nach Schladming war meine 888 endlich richtig eingefahren...und die Boxxer eines Freundes hatte Buchsenspiel :lol:

Btw: Sehr schönes Bike.
 
Oben