Radon Slide Trail 29"

skreetzh1dda

just cruisin
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
371
Es wird sich zeigen, wie 2021 beim Bikemarkt aussieht. 2020 war gut, nur wer jetzt als Ottonormalo ein neues Radd gekauft hat, wird das 2021 nicht machen. Hinzu kommen dann eben noch die wirtschaftlich deutlich spürbar werdenden Folgen der Coronamaßnahmen. Kann gut sein, dass da 2021 nichtmehr so rosig wird, vll aber auch nicht. Wir werden ja sehen (hab ich irgendwo ja schonmal gesagt).
 

wirme

Zentrum der Hoffnung
Dabei seit
8. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.047
Ort
Kirchhundem im Sauerland
Hat mal einer das Slide hinten mit 27,5" gefahren ? Man könnte ja den Flipclip auf High stellen. Dadurch würde sich an der Geometrie vermutlich nicht viel ändern.

Das würde ja mehr Reifenfreiheit und ggf. auch mehr Agilität bringen.
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte Reaktionen
2
Ort
Tirol
Ich bräuchte mal euren Rat bzgl. der Größe, bin an einem Slide Trail interessiert.

Ich bin 185cm groß mit einer SL von 88cm.

Das Trek Slash das ich Probegefahren habe, hatte in L einen Reach von 490mm, beim Slide müsste ich hier 22" nehmen.

Oder reicht da doch ein 20" Rahmen?

schau mal in den Thread ab seite 2: https://www.mtb-news.de/forum/t/touren-vs-am-trail-bikes-uphill-performance.931936/page-2

Da haben ein paar und ich erst was zu größen geschrieben. War für mich interessant zwischen M/L. Gehe auf den größeren Rahmen in meinem Fall. Vielleicht hilfts dir
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
0
schau mal in den Thread ab seite 2: https://www.mtb-news.de/forum/t/touren-vs-am-trail-bikes-uphill-performance.931936/page-2

Da haben ein paar und ich erst was zu größen geschrieben. War für mich interessant zwischen M/L. Gehe auf den größeren Rahmen in meinem Fall. Vielleicht hilfts dir
Danke für den Tipp.
Theoretisch ist 22" wohl besser, fraglich ist halt, ob das mit dem ewig langen Sitzrohr und meiner Schrittlänge hinhaut.


Update: laut Radon ist die Mindestschrittlänge bei XL ca. 86cm
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben