Radon Slide Trail 29"

Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
369
Ort
Siegen
Guten Morgen,

mit dem Radon Slide Trail hat Radon ja einen sehr interessanten 29-Zöller auf die Räder gestellt. MTB News hat das Bike gestern recht umfassend vorgestellt: klick. Mir persönlich gefällt neben der wie immer überdurchschnittlichen Ausstattung vor allem die Geometrie.

Da in dem zugehörigen Thread aber fast ausschließlich Wortgefechte zwischen Radon-Bashern und -Befürwortern ausgetragen werden, dachte ich, ich eröffne mal diesen Thread - in der Hoffnung, dass man hier etwas objektiver Informationen austauschen kann.

Ich würde mich jedenfalls freuen.

Falls also jemand in der hoffentlich näheren Zukunft Erfahrungen mit dem Slide Trail machen sollte, darf er/sie dies hier gern niederschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. November 2018
Punkte Reaktionen
15
Somit steht Aussage gegen Aussage, beim Wippen.

Zum Gewicht wird geschwiegen, aber <13,5kg sollte drin sein beim 9.0.

Ich bin sehr gespannt über die Farbe, welche noch nicht gezeigt wurde. Während schwarz mit roten Decals und matt olive schon gezeigt wurden, lässt sich zu petrol leider noch nichts finden.

Sehr potent die 36er Factory Federgabel. Eigentlich ist diese nur in 160mm verfügbar. Entsteht durch die Anpassung von Radon außer dem gekürzten Federweg noch ein weiterer Nachteil?
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte Reaktionen
467
Ort
Graz
Hast du da irgendwo was gelesen ?
Ausser der Angabe der Bikebravo von nem 445er Rech bei 18" und 435mm Kettenstreben hab ich da noch nix gefunden :ka:

In der Bikevorstellung hier auf MTB-news gibt es eine Geo-Tabelle. Sieht sehr gut aus wie ich finde! Nicht so extrem konservativ wie man es von Radon in der Vergangenheit schon geshen hat.

Einzig die Reifenfreiheit stört mich persönlich. Ich hätte gern die Möglichkeit einen 2,5er oder 2,6er Reifen zu montieren. Danach sieht es aber nicht aus.
 
Dabei seit
10. Juli 2018
Punkte Reaktionen
8
Ort
Dortmund
In der Bikevorstellung hier auf MTB-news gibt es eine Geo-Tabelle. Sieht sehr gut aus wie ich finde! Nicht so extrem konservativ wie man es von Radon in der Vergangenheit schon geshen hat.

Einzig die Reifenfreiheit stört mich persönlich. Ich hätte gern die Möglichkeit einen 2,5er oder 2,6er Reifen zu montieren. Danach sieht es aber nicht aus.

Mit der knappen Reifenfreiheit hast Du wohl recht, vllt. sogar zu knapp. Erster Test unter Velomotion/Tests/MTB sehr positiv, aber einziges Manko: HR schleift bei starken Kurvenneigungen am Hinterbau... schon mit den serienmäßigen 2,35"!? Sehr ärgerlich, finde das Bike ansonsten wirklich interessant.
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
948
Mit der knappen Reifenfreiheit hast Du wohl recht, vllt. sogar zu knapp. Erster Test unter Velomotion/Tests/MTB sehr positiv, aber einziges Manko: HR schleift bei starken Kurvenneigungen am Hinterbau... schon mit den serienmäßigen 2,35"!? Sehr ärgerlich, finde das Bike ansonsten wirklich interessant.

Hi, wir haben das geprüft und dabei wurde ein starkes Lagerspiel am Hinterrad festgestellt. Danach war alles wieder in Ordnung :daumen:

VG Uli
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
948
Wenn ich richtig in Erinnerung habe konnte man einige Radon Bikes doch mal in Siegen probefahren. Ich wäre da gerne gekommen, hatte aber leider zu tun. Ist sowas mal wieder in Aussicht? Das Slide Trail interessiert mich nämlich sehr. @Rothaarsteiger @Radon-Bikes

Hi,

aktuell planen wir die Eventsaison für 2019. Sobald diese abgeschlossen ist, kannst du die Termine auf unserer Website nachlesen.

VG Uli
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
948
Wann werden ungefähr die Bilder auf der Homepage eingefügt. Konkret interessiert mich die Farbkombination des Modell 9.0 . Das soll ja blau mit rot werden...

Wir arbeiten mit Hochdruck an den Bildern. Leider bekommen wir die Bikes nur Tröpfchenweise ins Studio. Ende nächster Woche gehen die ersten Slide Trail´s online.
 

Fixel

ewiggestriger
Dabei seit
17. Juli 2002
Punkte Reaktionen
14
Ort
Frankfurt/M.
Somit steht Aussage gegen Aussage, beim Wippen.

Zum Gewicht wird geschwiegen, aber <13,5kg sollte drin sein beim 9.0.

Ich bin sehr gespannt über die Farbe, welche noch nicht gezeigt wurde. Während schwarz mit roten Decals und matt olive schon gezeigt wurden, lässt sich zu petrol leider noch nichts finden.

Sehr potent die 36er Factory Federgabel. Eigentlich ist diese nur in 160mm verfügbar. Entsteht durch die Anpassung von Radon außer dem gekürzten Federweg noch ein weiterer Nachteil?

Das 10.0 jetzt mit 14,1 kg in der kleinsten Rahmengröße. Leichtgewicht ist es also nicht.
 
Dabei seit
1. November 2018
Punkte Reaktionen
15
14,1 kg sind etwas mehr als gedacht. Kein Beinbruch aber ne 13 vorm Komma sieht schon schicker aus.
Wo ist da nur der Carbon-Vorteil hin verschwunden?
 
Dabei seit
2. April 2016
Punkte Reaktionen
28
Trotzdem klingt das nach recht viel, bzw. schwer:
Carbon Rahmen, gute Laufräder, Eagle Mix (zum Beispiel die leichte Kurbel) - damit sind eigentlich die üblichen Verdächtigen für ein schweres Bike schon eliminiert...selbst wenn man die, an so einem Bike komplett überflüssigen, Super Gravity Reifen ersetzt...
 
Dabei seit
1. November 2018
Punkte Reaktionen
15
Kann mir jemand die Angst nehmen, dass die 36er Fox Gabel mit fit grip2 Dämpfer zu stark wippt im Wiegeschritt?
Ich denke ich werde den schnellen Wechsel unterwegs auf Lockout oder Pedal vermissen, gerade wenn es mal länger bergauf geht.

Was mich noch verwundert, ist dass auf der Fox Website steht, dass das 150er Model der Gabel nur mit fit4 Dämpfer erhältlich ist.
 
Oben