Santa Cruz Hightower LT

Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
599
Standort
Wien
SC bleibt also den pastel und erdtönen treu! Ich bin mir sicher, dass beide Farben sowohl das blau als auch das braun in natura genial aussehen. Obwohl ich ûber mein Wicklow grün dahingehend nicht unglücklich bin
Naja, mich bringt das irgendwie in die Situation, dass meine Wunschfarbe für den Hightower jetzt am LT kommt...aaaahh!!!!:wut:
 
Dabei seit
20. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
191
habt ihr auch so Probleme mit Lackplatzern durch Steinschlägen? Hatte mit dem V10 nie ein Problem, daher das LT nicht besonders abgeklebt und gleich paar schöne macken bis aufs carbon drin ? Passende Lackstift Farbe fürs Grüne?

VG
Michi
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
154
Standort
Zirndorf
So habe Fertig.... erste ausführliche Tour gestern über die Hometrails war ein echtes Vergnügen. Abstimmung Fahrwerk wird für mich Laien aber wohl noch etwas dauern. Der Hinterbau braucht aber bei meinen 95kg wohl einen Volumenspacer, da ich den schon reichlich ausgenutzt habe. Die 2019 Pike (150mm) spricht echt schön an und hat noch Reserven ... komisch das es da passt! Aber ich verstehe warum viele hier 160mm vorne probieren.... auch wegen dem nötigen Spacerturm :rolleyes: Daher auch der 60mm Vorbau und das war genau richtig!

Die Hans Dampf (Speedgrip) rollen echt toll und würde ich als bessere Nobby Nic beschreiben vom Grip her. Da fehlt allerdings nach einer Tour noch jede Erfahrung!

Ach ja selbst gewogene 13,6 kg wie abgebildet ... da bin ich zufrieden und hab noch bisschen was das ich optimieren kann!

HT LT Fertig.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
599
Standort
Wien
Abwarten - fürs HT kommt evtl auch ein Blau
Danke für die spannende Info! :love:

Die Bestellfinger werden ohnehin mal präventiv eingegipst, und dann beim nächsten offiziellen oder privaten Farbwechsel kann ich hoffentlich wieder den Gebrauchtmarkt nutzen. Da darf natürlich ggf auch wieder ein HT ohne LT kommen. :hüpf:
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
85
So habe Fertig.... erste ausführliche Tour gestern über die Hometrails war ein echtes Vergnügen. Abstimmung Fahrwerk wird für mich Laien aber wohl noch etwas dauern. Der Hinterbau braucht aber bei meinen 95kg wohl einen Volumenspacer, da ich den schon reichlich ausgenutzt habe. Die 2019 Pike (150mm) spricht echt schön an und hat noch Reserven ... komisch das es da passt! Aber ich verstehe warum viele hier 160mm vorne probieren.... auch wegen dem nötigen Spacerturm :rolleyes: Daher auch der 60mm Vorbau und das war genau richtig!

Die Hans Dampf (Speedgrip) rollen echt toll und würde ich als bessere Nobby Nic beschreiben vom Grip her. Da fehlt allerdings nach einer Tour noch jede Erfahrung!

Ach ja selbst gewogene 13,6 kg wie abgebildet ... da bin ich zufrieden und hab noch bisschen was das ich optimieren kann!
Ist toll geworden! Selber aufgebaut? Ich habe es nicht hinbekommen die Gummipfropfen an der Durchleitung der Schaltzüge durch den Rahmen noch mit hineinzuwürgen. Irgendwie scheint es ja aber doch zu gehen. Top! Viel Spaß damit!
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.294
Standort
NRW Südlohn
Ist toll geworden! Selber aufgebaut? Ich habe es nicht hinbekommen die Gummipfropfen an der Durchleitung der Schaltzüge durch den Rahmen noch mit hineinzuwürgen. Irgendwie scheint es ja aber doch zu gehen. Top! Viel Spaß damit!
Das ist sehr einfach !!!
Trocken klappt das auch nicht!
Nimm Spülmittel oder Gleitgel (aus dem Baumarkt!;) ) und es flutscht von allein hinein!
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
154
Standort
Zirndorf
Ist toll geworden! Selber aufgebaut? Ich habe es nicht hinbekommen die Gummipfropfen an der Durchleitung der Schaltzüge durch den Rahmen noch mit hineinzuwürgen. Irgendwie scheint es ja aber doch zu gehen. Top! Viel Spaß damit!
Ja kompletter Selbstaufbau... am meisten Nerven hat mich das DUB Innenlager gekostet.... und die Folieraktion. Sieht man zum Glück auf den Bildern nicht wie beschissen das geworden ist. :wut:
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
154
Standort
Zirndorf
@sideshowbob: Nimm Maxxiss DHR2 (vorne 3C) hinten reicht der Dual Compount, der DHR2 rollt leicht und gript und bremst gut.

Ich habe aktuell den Baron 2018 und den TrailKing 2018 aufm Hightower, rollt auch gut. Die Contis sind jetzt true to size, der Baron in der Breite breiter und der TK nicht mehr so hoch bauend. Auf 30er felge so 62mm breit jeweils. Guter Rundlauf der Reifen, satter Sitz auf der Felge.

Ich habe in den DPX den 0,6 Volume Spacer eingebaut bei 90kg. Wie sind eure Erfahrungswerte?
Im Auslieferungszustand war je kein Spacer verbaut oder?
Reicht dir der 0.6er? Oder würdest du eher noch höher gehen?
 
Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
407
Standort
Berlin (Charlottenburg)
Mal kurz zu meinem fertigen Aufbau. Fahr so seit Mai und bin voll zufrieden. Genau mein Bike! Finale, Provence und Alpen so wie die Mittelgebirge vor der Haustüre, es geht einfach alles. Und bergab immer eine Schippe mehr. Die Acros-Naben mit den 32-Loch Newmen Felgen geben ein super steifes und leichtes Laufrad (und der Sound stimmt auch).

Details:
Rahmen Hightower LT CC large (Körpergröße: 1,78m)
Dämpfer Fox Float Factory DPX Kashima
Federgabel Fox 36 Float Fit 4 2018 160mm
Steuersatz Acros IS41/ IS52
Vorbau Race Face Atlas R 35 40mm
Lenker Santa Cruz 800mm
Schaltung Sram Eagle XX1
Kurbel Race Face Next SL G4 175mm
Kettenblatt Absolut Black 32z oval
Innenlager Hope
Pedal Vault Brendog
Bremsen Magura MT7 2018
Scheiben Trickstuff Dächle 200/180
Sattelstütze RS Reverb Stealth 1X Remote,150mm
Naben Acros Nineteen Boost
Felgen Newmen Evolution a sl 30
Reifen 2 x Maxxis Minion DHRII 2.4 TR EXO 3C MaxxTerra WT
Griffe Ergon GA3
Sattel Ergon SMC4 Competition


Anhang anzeigen 741377 Anhang anzeigen 741378 Anhang anzeigen 741379

Schönes Hightower! Was wiegt denn der LRS mit den Acros Naben? Welche Speichen sind verbaut?

Thx
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Berglen
@sideshowbob
ich hab gerade den 0,6 Spacer im Dämpfer bei gut 90kg. Was ich so gelesen habe gehen in den Foren auch einige in der Gewichtsklasse auf den 0.8 er. Die Spacer kannst nur im Satz (5 Stück) kaufen, sind teuer :-(

Kefü habe ich bei bike24 (Specialized Mini Chain Guide) gekauft f 28,-. Die gibt's für kleinere Kettenblätter, passt gut, kein S Logo oder so (sieht neutral aus). Sicher ist sicher, der Rahmen hat ja kein Chainsuckblech oder so.
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
154
Standort
Zirndorf
@sideshowbob
ich hab gerade den 0,6 Spacer im Dämpfer bei gut 90kg. Was ich so gelesen habe gehen in den Foren auch einige in der Gewichtsklasse auf den 0.8 er. Die Spacer kannst nur im Satz (5 Stück) kaufen, sind teuer :-(

Kefü habe ich bei bike24 (Specialized Mini Chain Guide) gekauft f 28,-. Die gibt's für kleinere Kettenblätter, passt gut, kein S Logo oder so (sieht neutral aus). Sicher ist sicher, der Rahmen hat ja kein Chainsuckblech oder so.
Dann bestelle ich die mal. Werde aber mit dem 0,6 anfangen da ich es ja eigentlich mag wenn ich den Federweg gut ausnutze. Wirklich große Sprünge / Drops mache ich eh nicht damit (Angstblockade nach Sturz).
Kefü werd ich dann wohl gleich mitbestellen... die ist der aktuelle Favorit: https://int.oneupcomponents.com/collections/chainguides/products/top-guide?
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
154
Standort
Zirndorf
Danke an alle Kommentierer hier. Echt hilfreicher, konstruktiver und freundlicher Thread hier! (ist ja leider nicht überall so...)
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
85
Schönes Hightower! Was wiegt denn der LRS mit den Acros Naben? Welche Speichen sind verbaut?

Thx
Das Gewicht ligt bei etwa 1730g, etwa + 34g ggü. Newmen (28-Loch). Die Naben sind 16g(VR) und 18g(HR) schwerer als vergleichbare Newmen. Speichen sind CN Spokes (Aero). Alternativ wären auch CX-Ray oder D-light gegangen. Washer von MG, double square Nippel. Das Gewicht halte ich für recht gut für das Plus an Speichen.
 
Oben