Santa Cruz Hightower LT

Dabei seit
25. Juli 2013
Punkte Reaktionen
237
Links 170 rechts 160 Grip2 :D
20190302_132505.jpg
 

Anhänge

  • 20190302_132505.jpg
    20190302_132505.jpg
    7,1 MB · Aufrufe: 271
Dabei seit
10. August 2008
Punkte Reaktionen
1.101
Ort
OA/Kempten
Also ich habe es trotz meiner fahrfertig guten 100kg noch nicht geschafft die originalen 150mm an den Anschlag zu bringen. Ich bleib daher auch bei 150mm. Mit dem Gedanken des anderen Airshaftes mit 160mm hab ich aber trotzdem schon gespielt. Hab mir die letzten Tage das mit der GRIP2 Kartusche auch mal überlegt, finde aber die 3 definierten Stufen bei meiner FIT ganz praktisch, da ich doch längere Anstiege mit vielen HM fahre.
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
232
Ort
Zirndorf
Bei mir ist auch Upgrade-Zeit angesagt. Bestellung bei BC ist gerade raus :D
Hauptauslöser ist das für mich viel zu niedrige Tretlager.... Ich rammel bei wurzeligen, steinigen Tretstrecken regelmäßig mit der Kurbel irgendwo dagegen und das hat mich schon mal fies ausgehebelt.
  • 150mm Pike bekommt das 160mm Upgrade verpasst. Fox 36 Grip2 ist einfach viel zu teuer!
  • Downgrade meiner Eagle GX Kurbel 175mm auf 170mm (nur NX ... war aber einfach viel zu günstig zu bekommen)
  • Wechsel auf Absolut Black Oval 30T (von 32T rund) ... weil ich schon dabei bin rumzuschrauben
  • Gleiches gilt für den Vorbau: von 60mm auf 50mm oder 40mm ... muss ich einfach probieren. Was meint ihr?
Ideenstadium:
  • Vorderreifen von MM 2.35 auf MM 2.6 wenn das Tretlager nach den vorher genannten Maßnahmen immer noch zu tief ist.
    Das bringt rechnerisch auch nochmal einen 0,5cm
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte Reaktionen
124
Genial! Bin auf dein Feedback gespannt. Die Idee mit den kürzeren Kurbelarmen und dafür kleinerem Kettenblatt hatte ich auch schon. Gerade im Uphill ist es nervig wenn man irgendwo hängen bleibt. Ich habe mich dann letztendlich aus finanziellen Gründen gegen das experiment entschieden (irgendwo habe ich auch mal was gelesen das es wesentlich belastender für die Knie sein soll, who knows?). Ich denke aber der Umbau könnte dir helfen. Das mit dem Vorderradreifen schätze ich nicht ganz so gewinnbringend ein, aber klar, vielleicht bringts auch was. Lass mal hören wie es sich so fährt!
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.720
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich habe vom MM 2.6 auf den Baron 2.4 gewechselt und fahre eine 175mm Kurbel. 1. Den Wechsel habe ich nicht gemerkt im Sinne von mehr Aufsetzen. 2. die 175er Kurbel stört nicht mehr, wenn man sich etwas in der Fahrweise adaptiert.
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.526
Ort
NRW Südlohn
Ich habe vom MM 2.6 auf den Baron 2.4 gewechselt und fahre eine 175mm Kurbel. 1. Den Wechsel habe ich nicht gemerkt im Sinne von mehr Aufsetzen. 2. die 175er Kurbel stört nicht mehr, wenn man sich etwas in der Fahrweise adaptiert.

Das lass ich aber nicht so stehen, ob 175 oder 170 mm lange Kurbel merkt man doch schon! Santa und Kurbeln in 175 mm passen nicht gut zusammen!
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
232
Ort
Zirndorf
Ich habe vom MM 2.6 auf den Baron 2.4 gewechselt und fahre eine 175mm Kurbel. 1. Den Wechsel habe ich nicht gemerkt im Sinne von mehr Aufsetzen. 2. die 175er Kurbel stört nicht mehr, wenn man sich etwas in der Fahrweise adaptiert.

Du schienst mit dem MM 2.6 recht zufrieden?! Warum der Wechsel auf Baron? Und bleibst du jetzt dabei? Was hast du gerade hinten drauf?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.720
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Du schienst mit dem MM 2.6 recht zufrieden?! Warum der Wechsel auf Baron? Und bleibst du jetzt dabei? Was hast du gerade hinten drauf?
Ja. Für Stolperbiken und fahren im Matsch/Schnee ist der MM vorn und hinten gut. Bei den Bedingungen jetzt, rollt er nicht so gut wie der Baron/Kaiser Projekt welchen ich jetzt vorn/hinten fahre. Bei trockenem (Schotter) schmiert der Baron später weg in einer Kurve als der MM. Habe ich an einer Schlusselstelle auf meinem Hometrail sehr deutlich gemerkt.
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
232
Ort
Zirndorf
Ja. Für Stolperbiken und fahren im Matsch/Schnee ist der MM vorn und hinten gut. Bei den Bedingungen jetzt, rollt er nicht so gut wie der Baron/Kaiser Projekt welchen ich jetzt vorn/hinten fahre. Bei trockenem (Schotter) schmiert der Baron später weg in einer Kurve als der MM. Habe ich an einer Schlusselstelle auf meinem Hometrail sehr deutlich gemerkt.

War ja auch lange Conti Fan aber Baron/Kaiser hatte ich bisher nicht auf dem Plan. Welche hast du genau drauf?
Ich werde die Mary runterfahren und dann mal schauen Conti oder sogar mal Specialized.
Freund fährt den Hillbilly/Butcher und ist sehr zufrieden damit... auch nach einer längeren Odysee!
 
Zuletzt bearbeitet:

rebirth

MitGlied
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
403
Ort
Oberfranken Lkr. Bbg
sry an die doppelt leser;

klingt blöd, aber kann mal bitte jemand ein video von der abschmierung/fettung des unteren umlenkers machen? Auf dem papier weiß ich den vorgang ja..
Mein rahmen (non-LT) knatzt an der stelle wie die hölle. schmieren der bolzen und abdrücken brachte nichts. drehmoment hab ich (glaub ich auswendig zu wissen) beim großen bolzen 6,8nm und bei der sicherrungsschraube 9nm.
ich möchte nur wissen ob ich grundsätzlich irgendwas falsch mache.
beim abdrücken bspw. hab ich das Gefühl, da geht mehr daneben als in den nippel...

gibts da ein Mundstück das 100pro passt? wie kommt ihr an den nippel? dämpfer raus?

DANKESCHÖN
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.720
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
sry an die doppelt leser;

klingt blöd, aber kann mal bitte jemand ein video von der abschmierung/fettung des unteren umlenkers machen? Auf dem papier weiß ich den vorgang ja..
Mein rahmen (non-LT) knatzt an der stelle wie die hölle. schmieren der bolzen und abdrücken brachte nichts. drehmoment hab ich (glaub ich auswendig zu wissen) beim großen bolzen 6,8nm und bei der sicherrungsschraube 9nm.
ich möchte nur wissen ob ich grundsätzlich irgendwas falsch mache.
beim abdrücken bspw. hab ich das Gefühl, da geht mehr daneben als in den nippel...

gibts da ein Mundstück das 100pro passt? wie kommt ihr an den nippel? dämpfer raus?

DANKESCHÖN
Ist das beim normalen HT so wenig Drehmoment? Die Bolzen beim HTLT werden mit 20NM angezogen.

Dämpfer raus geht schneller als Luft ablassen. Irgenwo hier im Thread steht auch ein Link zu einer Amazon Fettpresse. Musst mal danach suchen.
 
Oben