[Schweiz] Kaufberatung XC Hardtail bis 4000 Euro für Fahrer mit 104 kg Körpergewicht

Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
53
Am besten mit 23mm APS-C oder 35mm bei Vollformat
Habe ne Sony A7 III hier. Fragt sich nur wo ich die Bilder in max Auflösung hochladen kann. Hier ist bei 10 MB oder so Schluss. Musste extra das Bild vom Handy auf dem PC verkleinern bevor ich es hochladen konnte. :bier:

Würde aber passen nach der Hochzeitsnacht. Das Bike hat heute auch mit mir im Bett geschlafen. Nah, Spass. :p

Ich werde die Bilder nachher so gegen 14-15 Uhr machen. Dann sollte es hier auch wieder etwas sonniger sein. Gerade ist pure Bewölkung und noch etwas nass draußen. Bike steht erstmal in der Wohnung. Werde glaub den Esstisch verkaufen damit ich es im Wohnzimmer hinstellen kann. ;D

Jemand im Kanton Zürich/Schaffhausen/St. Gallen Interesse an einem Ikea Esstisch mit 4 Stühlen? Nur als Briefablage genutzt, 3 Jahre alt, 250 Stutz? :bier:
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.415
Ort
Staffelsee
Danke an alle für die Tipps.
Bitte sehr
Geschwindigkeit übrigens so laut zu sein,
Freilauf oder beim Treten?
@Orby
Der Freilauf hat 54 Rastpunkte und ist bei Bontrager sehr ähnlich zu Hope.
Mein Kumpel mag nicht mehr mit mir fahren. Habe einen LRS mit 108 Rastpunkten. Das ist mal Misik in den Ohren😁
Ansonsten sind es eventuell die XR2 Reifen. Prüfe mal den Luftdruck. Mein Kumpel hat es mit gefühlten 4 Bar bekommen und hat sich gleich in der ersten Schotterkurve lang gemacht. Ist aber ein genau so geübter Stuntman wie @TCaad10 und hat sich unter das Bike gelegt
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.108
Ort
Olching
genau so geübter Stuntman wie @TCaad10 und hat sich unter das Bike gelegt
1631274920604.png
 
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
53
So sorry, Regen hatte sich angekündigt und ich hatte dann keine Zeit mehr zum Bilder uploaden nachdem ich die Bilder gemacht hatte.

Muss sagen Scheibenbremsen bei Regen sind natürlich ein Traum! Gefüllt 0 Reduktion der Bremskraft. Meine Oberschenkel sind heute schon vor der Tour ganz schön platt gewesen aber war denke ich trotzdem eine gute Fahrt (25,2 km, 1:16:28, Durchschnittsgeschwindigkeit 19,8 km/h in Bewegung, 316m Höhenmeter, alles nur gemessen mit Garmin Fenix 6X Pro, Kadenzmesser etc. noch nicht verbaut). Wenn ich es noch schaffe Bilder vom Handy auf den PC zu kriegen, kommen gleich noch Garmin Stats und Bilder vom Handy.

An die 12er Schaltung hinten muss ich mich aber noch gewöhnen, habe Bergauf immer zu schwere Gänge drin und Bergab zunächst zu einfache.

Bilder mit richtiger Kamera (mache sonst nur Videos, daher sorry für AF Probleme):
DSC02325.JPGDSC02327.JPGDSC02328.JPGDSC02329.JPGDSC02330.JPGDSC02331.JPGDSC02334.JPGDSC02335.JPGDSC02336.JPGDSC02337.JPGDSC02338.JPGDSC02339.JPGDSC02341.JPG

DSC02343.JPGDSC02344.JPG

PS: Bilder vom Handy kommen Samstag. Ich gebe auf und gehe pennen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
53
Beim Anblick deiner Sattelposition verkrampft sich in meinem Unterleib alles :D
Was ist das Problem? Zu hoch, zu tief? Zu weit hinten? Gefühlt hätte ich den gerne noch etwas höher. Aber ich fahr das erstmal so wie vom Händler angepasst. Meine Referenz ist ja ein 1500 Mark Mtb von 1998 oder so.

So richtiges Bike Fitting gab es beim Händler übrigens dann doch nicht. Bin vermutlich zu spät, kurz vor Feierabend, eingetrudelt. Bin halt über den Parkplatz gefahren, er hat sich das angeguckt und dann die Sattelstütze angepasst.

Ich kann ja bei Zeiten auch noch Bilder mit Stativ und Selbstausloser machen wie ich auf dem Bike sitze.
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.108
Ort
Olching
Was ist das Problem? Zu hoch, zu tief? Zu weit hinten? Gefühlt hätte ich den gerne noch etwas höher. Aber ich fahr das erstmal so wie vom Händler angepasst. Meine Referenz ist ja ein 1500 Mark Mtb von 1998 oder so.

So richtiges Bike Fitting gab es beim Händler übrigens dann doch nicht. Bin vermutlich zu spät, kurz vor Feierabend, eingetrudelt. Bin halt über den Parkplatz gefahren, er hat sich das angeguckt und dann die Sattelstütze angepasst.

Ich kann ja bei Zeiten auch noch Bilder mit Stativ und Selbstausloser machen wie ich auf dem Bike sitze.
Der Sattel ist nicht in der Waage, sondern steht vorne hoch. Zumindest sieht es so aus.
 
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
53
So, habe meine Standardtour nun etwas erweitert, so das es nun etwa 34 km und 460 Höhenmeter sind. Bin heute auch mit der Race und nicht mehr mit der Marathon Hose gefahren. Bekomme mehr und mehr Selbstvertrauen auf dem Bike und Bergauf geht's auch immer besser. Bergab brauchen wir eh nicht diskutieren. ;D Die Gabel habe ich aber irgendwie 100% der Zeit auf Lockout. Mir ist immer noch nicht ganz klar wann ich die eigentlich mal aktivieren sollte. Händler meinte bei Abfahrten. Aber verliere ich dann nicht Speed? Hilft die aktivierte Gabel eigentlich evtl. beim Bremsen weil Sie zusätzlich Energie abfängt? Hier mal der Garmin Plot von der heutigen Ausfahrt. Bin recht spät los und musste daher etwas Gas geben. Am Ende musste ich etwas langsam fahren weil es dann doch schon duster war.

Der Sattel ist nicht in der Waage, sondern steht vorne hoch. Zumindest sieht es so aus.
Danke werde mir das mal morgen mit der Waage anschauen.
 
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
53
So, habe meine Standardtour nun etwas erweitert, so das es nun etwa 34 km und 460 Höhenmeter sind. Bin heute auch mit der Race und nicht mehr mit der Marathon Hose gefahren. Bekomme mehr und mehr Selbstvertrauen auf dem Bike und Bergauf geht's auch immer besser. Ich verkacke auch nicht mehr so oft den richtigen Gang zu wählen. Optimal ist mein Schalten aber noch lange nicht. Bergab brauchen wir eh nicht diskutieren. Geht ab. ;D Ich war eigentlich immer zu faul für Intervalltraining aber hier kriegt man das gratis. :D

Die Gabel habe ich aber irgendwie 100% der Zeit auf Lockout. Mir ist immer noch nicht ganz klar wann ich die eigentlich mal aktivieren sollte. Händler meinte bei Abfahrten. Aber verliere ich dann nicht Speed? Hilft die aktivierte Gabel eigentlich evtl. beim Bremsen weil Sie zusätzlich Energie abfängt? Hier mal der Garmin Plot von der heutigen Ausfahrt. Bin recht spät los und musste daher etwas Gas geben. Am Ende musste ich etwas langsam fahren weil es dann doch schon duster war.

Screenshot_20210914-211521_Connect.jpg

Der Sattel ist nicht in der Waage, sondern steht vorne hoch. Zumindest sieht es so aus.
Danke werde mir das mal morgen mit der Waage anschauen.


PS: Wegen der depperten Werbung über vergrößerten Bildern installiere ich gleich nen Adblocker -.- Google mitgeteilt, dass die Werbung Inhalte überdeckt und nun gibt's als Lohn doubleclick.com Werbung, die man nicht per Hand ausblenden kann. Yeah.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.851
Ort
Allgäu
Der Sattel ist nicht in der Waage, sondern steht vorne hoch. Zumindest sieht es so aus.

Danke werde mir das mal morgen mit der Waage anschauen.

ie Gabel habe ich aber irgendwie 100% der Zeit auf Lockout. Mir ist immer noch nicht ganz klar wann ich die eigentlich mal aktivieren sollte. Händler meinte bei Abfahrten. Aber verliere ich dann nicht Speed? Hilft die aktivierte Gabel eigentlich evtl. beim Bremsen weil Sie zusätzlich Energie abfängt?

Persönlich habe ich ja da so einen Verdacht ob nicht alles zusammenhängt.
Wenn deine Gabel sehr weich eingestellt ist, taucht sie bei deiner Belastung ein und zieht damit den Sattel gerade.

Setz dich mal mit allen Radsachen auf das Bike und belaste mal die Gabel wie normal beim Fahren, bitte nicht fahren. Davor bitte den O-Ring ganz nach unten.
Wenn dann absteigst, versuch bitte nach hinten ohne Belastung der Gabel ab zu steigen. Dann bitte den Federweg bis zum unteren Teil des O-Rings messen den du bei Belastung im Sitzen hast.
Sollten eigentlich 20 maximal 25mm sein. Optimal sollten um die 20mm sein, wäre dann der SAG von 20%. Der ist da damit das Rad ausfedert wenn es den Kontakt zum Untergrund verliert.
 
Oben