Scott Genius 2018

Dabei seit
9. September 2008
Punkte für Reaktionen
2
Hallo, kann mir jemand einen Link schicken mit der Luftdruck-Tabelle für den Dämpfer von Fox/Scott 710 aus 2018?

Irgendwie finde ich da nichts auf Anhieb...

Danke!
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
57
Standort
66894
Hallo Genius kenner. Ich werde demnächst vom spark auf das Genius wechseln. Bin mir noch unsicher ob Alu oder Carbon.
Nun hab ich gesehen dass die Alu Modelle den Federweg am Dämpfer garnicht auf die ~100 mm reduzieren können sondern nur die Progression erhöhen.
Ist das richtig? Wenn ja, macht das einen großen Unterschied?
 

Rupertirider

Metzger Racing Crew
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Rupertiwinkel/Chiemgau
@Vicious6circle ich bin im Besitz eines Alu-Genius aus dem Jahr 2018 und kann identisch zu den höherpreisigen Carbon-Modellen den Federweg reduzieren (150-110-Lockout). Laut Website von Scott haben alle aktuellen Modelle dieses Feature. Allerdings kann die Plattform für zusätzliche Progression am Dämpfers nur an den hochpreisigen Modellen angepasst werden (Ramp adjust).
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
57
Standort
66894
@Vicious6circle ich bin im Besitz eines Alu-Genius aus dem Jahr 2018 und kann identisch zu den höherpreisigen Carbon-Modellen den Federweg reduzieren (150-110-Lockout). Laut Website von Scott haben alle aktuellen Modelle dieses Feature. Allerdings kann die Plattform für zusätzliche Progression am Dämpfers nur an den hochpreisigen Modellen angepasst werden (Ramp adjust).
Laut website eben nicht. Hier mal am bsp. des 750 und 730:
 

Anhänge

Rupertirider

Metzger Racing Crew
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Rupertiwinkel/Chiemgau
Dabei seit
3. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.442
Hier mal meine Meinung dazu.

Bin auch vom Spark auf ein Genius gewechselt.
Ich persönlich benutze den Lockout überhaupt nicht. Das Teil funktioniert mit ca. 25% Sag einfach prima.
Mit dem Bike komme ich steilste Rampen hoch. Auch lange Uphills fahre ich problemlos ungelockt, ohne das Gefühl des Wegsackens zu haben.
Lediglich im Wiegetritt fängt die Fuhre an zu wippen.
Fazit für mich, habe den Lockout demontiert - wie schon zuvor am Spark.
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
57
Standort
66894
Hier die Antwort von Scott:

"Der Dämpfer im 750er ist der Vorgänger von dem, der im 730er verbaut ist.
Beide haben aber die gleiche Funktion. Beide haben 150mm (Travel), 100mm (Traction) und Lockout als 3 Mode-Lockout."
 
Dabei seit
30. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Leiptsch
Habt ihr schon mal die Gleitlager im Hinterbau gewechselt? Wie lange haben die durchgehalten? Ist es richtig, wenn ich davon ausgehe, dass keinerlei Fett oder Schmiermittel rein muss? Ich habe die jetzt lediglich ein wenig gesäubert. Verschleiß konnte ich nach 1,5 Jahren nicht erkennen. Spiel ist da auch nicht. Die Lager am Rockerarm liefen ein wenig trocken. Die hab ich mit einer neuen Fettpackung versehen. Das untere Hauptlager muss ich mir mal noch ansehen.
 
Dabei seit
26. August 2009
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Mannheim
HELP !

Hat irgendjemand eine Ahnung, wie man an die Schraube von diesem Twinlock-mit-Sattelstützenhebel kommt um den Griff zu tauschen ?

Die Metalhülse für den Kabelzug verläuft direkt vor der Schraube und verhindert, dass man diese mit einem Torx oder Inbus bedienen kann.

Welchen Trick muss man da anwenden ?

(Es handelt sich bei mir um das Genius 900 Tuned aus 2018)
 
Dabei seit
30. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Leiptsch
Ja, das ist leider eine Fehlkonstruktion. Sattelstütze raus un Bowdenzug aushängen. Dann hat man ein wenig Luft und kann die Hülse etwas verschieben um an die Torx Schraube zu kommen.
 
Dabei seit
26. August 2009
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Mannheim
Ja, das ist leider eine Fehlkonstruktion. Sattelstütze raus un Bowdenzug aushängen. Dann hat man ein wenig Luft und kann die Hülse etwas verschieben um an die Torx Schraube zu kommen.
... Ernsthaft ? Der Hirnakrobat, der sich das ausgedacht hat, gehört zur Strafe drei Monate auf Kaffeentzug gesetzt....
 
Dabei seit
15. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Freiburg
Ein T-Schlüssel mit Kugelköpfe funktioniert ganz gut. Aber schöner wäre es gewesen, wenn die Schraube von der anderen Seite verschraubt wäre
 
Dabei seit
17. März 2002
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Bergisch Gladbach
Bei mir kann ich das Röhrchen ganz knapp aus der Führung am Griff raus ziehen, ggf den Zuganschlag rein drehen, dann geht es ohne Demontage an der Stütze.....durchdacht ist anders.
 
Dabei seit
30. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altdorf, Bayern
Seruvs :). Bin erst heute auf den Thread gestoßen und muss auch gestehen das ich nicht all zu oft auf irgendwelchen Foren unterwegs bin (hoffe ihr schändet mich nicht :D). Auf alle Fälle hätte ich eine Grobe Frage zum Scott Genius 930 2019. Ich liebäugle momentan damit, allerdings bin ich mir mit der Größe ein wenig naja sagen wir ''unsicher''. Laut der Größentabelle auf der Website von Scott lieg ich mit meinen 179cm und 82cm Schrittlänge an der Grenze zu L, bin im groben und ganzen auf meinen Hometrails und 2-3x pro Saison im Bikepark auf eher flowigen Trails unterwegs. Derzeit bin auch nem Giant Trance 1.5 in Größe M unterwegs aber die Geometrie vom Scott ist ja schon ein wenig anders. Würdet ihr mir eher zum L oder doch dem M rahmen raten? Ich weis jeder mag es anders aber vielleicht fällt mir so die Entscheidung ein wenig leichter. Hoffe ihr könnt mir da ein bisschen weiterhelfen :)
 
Dabei seit
3. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.442
Seruvs :). Bin erst heute auf den Thread gestoßen und muss auch gestehen das ich nicht all zu oft auf irgendwelchen Foren unterwegs bin (hoffe ihr schändet mich nicht :D). Auf alle Fälle hätte ich eine Grobe Frage zum Scott Genius 930 2019. Ich liebäugle momentan damit, allerdings bin ich mir mit der Größe ein wenig naja sagen wir ''unsicher''. Laut der Größentabelle auf der Website von Scott lieg ich mit meinen 179cm und 82cm Schrittlänge an der Grenze zu L, bin im groben und ganzen auf meinen Hometrails und 2-3x pro Saison im Bikepark auf eher flowigen Trails unterwegs. Derzeit bin auch nem Giant Trance 1.5 in Größe M unterwegs aber die Geometrie vom Scott ist ja schon ein wenig anders. Würdet ihr mir eher zum L oder doch dem M rahmen raten? Ich weis jeder mag es anders aber vielleicht fällt mir so die Entscheidung ein wenig leichter. Hoffe ihr könnt mir da ein bisschen weiterhelfen :)
Hmm, also der Ofen ist schon recht lang...
Ich habe ein L und bin 1,83 / 87
Ich denke, wenn du ein L nimmst, bekommst du zu wenig Druck nach vorn.
 
Dabei seit
30. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altdorf, Bayern
Bin heuer das Giant in L beim Händler mal Probe gesessen und muss sagen ich hab’s von den Armen her bisschen gemerkt die waren schon arg gestreckt und musste mich auch ziemlich weit nach vorn beugen. Meine Freundin hat ein Genius in Größe M allerdings mit der alten Geo und da ist M schon eher kleiner. Hab leider auch keine Möglichkeit das neue Genius Probe zu sitzen deswegen meine Frage hier. Eine Seite weiter meinte einer er fährt mit seinen 178cm auch n‘ L deswegen bin ich gerade ein wenige im Zwiespalt
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
902
Das Sitzrohr hat doch 48cm oder? Plus 150er Transfer, welche auch alles andere als flach baut. ich bin 5cm groesser als du und recht sicher, dass ich das Sitzrohr kuerzen muesste. Besser mal probesitzen
 
Dabei seit
30. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altdorf, Bayern
Ja, das Sitzrohr hat 48cm. Waren heut auch in Saalbach da konnt ich mal das Ransom 920 in M unter die Lupe nehmen, nehmen sich ja von der Geo nicht recht viel und ich denk es wird's in M. Vielen Dank für's Feedback !
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.522
Ich bin mit gleicher Größe M und L Probe gefahren und würde auf jeden Fall zu L raten.

Wirklich lang ist die Kiste nicht im Vergleich zu aktuellen ähnlichen LongTravel 29ern. Druck auf dem Vorderrad war gar kein Problem.

Bei der Sitzrohrlänge passt eine 160er Revive noch locker bei mindestens 82er Schrittlänge
 
Dabei seit
30. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altdorf, Bayern
@freetourer Konnte heut das Genius mal probe sitzen in M, fühlt sich schon sportlich an, hätte gern einen Vergleich zu L aber kein Händler im Umkreis führt beide Größen das is echt ne Qual haha
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.522
@freetourer Konnte heut das Genius mal probe sitzen in M, fühlt sich schon sportlich an, hätte gern einen Vergleich zu L aber kein Händler im Umkreis führt beide Größen das is echt ne Qual haha
Ja - das ist leider schwierig wenn man sich bei den Größen unsicher ist.

Starte doch hier mal einen Aufruf - evtl. wohnt ja jemand mit einem Genius in L nicht zu weit weg.

Dass sich das Rad am Anfang etwas sehr sportlich anfühlt wenn man von einem Rad mit etwas veralteter Geo unterwegs ist sollte klar sein - man gewöhnt sich aber relativ schnell dran.
 
Dabei seit
30. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altdorf, Bayern
Danke für den Tipp! Werd ich gleich mal machen :). Ja das stimmt haha, aber hätte mit dem Unterschied nicht gerechnet.

In diesem Sinne, ist hier zufällig jemand aus dem Landshuter Raum mit nem Genius in L unterwegs der mich mal vielleicht Probesitzen lässt? Beste Grüße
 
Oben