Stoic 4 vs Cragger 7.0

Dabei seit
3. Mai 2021
Punkte Reaktionen
8
Ne, ich hatte zwar nen Termin aber bin nicht rechtzeitig an einen Corona-Test gekommen. Denn der darf nicht älter als 24h sein, aber wegen der Öffnungszeiten beim Testzentrum wären es bestenfalls 25h gewesen :D und das geht natürlich nicht.

Mal sehen ob ich es nächste Woche nochmal versuche. Falls nicht, bin ich gerde wieder einem Händler auf der Spur der eventuell bald das Nirvana reinbekommt.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.472
Ort
München
Ne, ich hatte zwar nen Termin aber bin nicht rechtzeitig an einen Corona-Test gekommen. Denn der darf nicht älter als 24h sein, aber wegen der Öffnungszeiten beim Testzentrum wären es bestenfalls 25h gewesen :D und das geht natürlich nicht.

Mal sehen ob ich es nächste Woche nochmal versuche. Falls nicht, bin ich gerde wieder einem Händler auf der Spur der eventuell bald das Nirvana reinbekommt.
ok. Du hast dir auch die blödest Zeit zum Bikekauf ausgesucht...schon ohne Corona ists ab Mai ungünstig...😉

Hilft nur dranbleiben und alle Händler abklappern.
 
Dabei seit
3. Mai 2021
Punkte Reaktionen
8
So nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich nun heute ein Nirvana in XL bekommen :)

Groß ausprobieren werde ich es am Abend, aber auf dem Rahmen fühle ich mich schonmal richtig, richtig wohl!
 

Leman

Keep on rollin
Dabei seit
2. November 2012
Punkte Reaktionen
27
Ich fahre das Cragger 7.0 jetzt knapp 2 Jahre und bin mehr als zufrieden. Gerade komme ich aus dem Vinschgau und Finale Ligure. Es ist mit dem Ding zwar brutal hart, Trails wie Holy Hansen, Sunny Benny, Roller Coaster oder Ingegnere runter zu fahren. Es macht aber irgendwo auch tierisch Spaß. Ich sattel nun auf ein Fully um. Linie fahren, bin ich jrutgenug 😂
Das Cragger macht auch im Bikepark ne gute Figur.
Als erstes ordentliches Bike, kann ich es nur empfehlen.
 
Oben