Syntace Laufräder

Dabei seit
20. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
504
Na, dann will ich dir mal helfen:

Der Suchbegriff ist klar, nehme ich an: "Silencer Kit".
Wenn du jetzt oben in der Suche "Silencer Kit" eintippst, kommt nur dieser Thread hier, ok.
Aber da gibt es in der Suchmaske noch den Haken bei "Nur dieses Forum durchsuchen".
Da könnte es geschickt sein, den rauszunehmen....
Und dann findet man sogar einen eigenen Thread dazu, in dem ein User seine Erfahrungen (Montage, Lautstärke) schildert.
Demnach bist die in die Suche auch nicht auf der ersten Seite des Forums eingestiegen, dort würde nämlich gleich im ganzen Forum gesucht.

Gruß
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
76
Syntace W35MX: Wie bekomme ich den Freilauf gewechselt?
Welche Endkappe muss als erstes runter und muss ich die Einstellmutter zum Einsteĺlen des Spiels komplett vorher aufdrehen???
 
Dabei seit
20. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
504
Hallo @paulipan

In diesem Fall bekommst du einen Link, weil die Suchbegrifflichkeit schon schwierig ist.
Die Kappen und auch der Freilauf sind nur auf die Achse gesteckt. Die sitzen bei Syntace aber sehr fest. Hier findest du ein paar Hinweise zu verschiedenen Demontagemethoden.
http://www.mtb-news.de/forum/t/syntace-silencer-kit.789485/
Der Trick mit den Klebeband funktioniert auch beim Freilauf und hinterlässt keine Klebespuren.
Hier kann man sich noch anschauen, wie es Syntace macht:
Es gibt zwar innen einen kleinen Absatz aber so richtig funktioniert das nicht.
Die verstellbare Kappe musst du zur Demontage nicht aufdrehen, aber zur Montage schon.

Gruß
 

Klaus Goerg

Rheinsteiger
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2
Ort
Rengsdorf
Hallo
falls mal jemand diese Laufräder in einen Hinterbau mit Schnellspanner einbauen möchte? Hatte das Problem und habe das mal durchgeführt. Endkappen abgedreht, eine E-Bay Achse modifiziert und dann eingesetzt. Klappt einwandfrei...

Grüße

Klaus
 

Anhänge

  • IMG_0788.JPG
    IMG_0788.JPG
    171,3 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_0789.JPG
    IMG_0789.JPG
    197,2 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_0792.JPG
    IMG_0792.JPG
    169,2 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_0796.JPG
    IMG_0796.JPG
    160,9 KB · Aufrufe: 14
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
76
Hallo,

fahre den W35MX Laufradsatz. Mein Kumpel seit ein paar Tagen den einfacheren M.
Der Freilauf des M Laufradsatzes ist kaum zu hören. Ist das normal oder wird der noch deutlich lauter???
 
Dabei seit
31. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
198
Der Freilauf des M Laufradsatzes ist kaum zu hören. Ist das normal oder wird der noch deutlich lauter???

Ich habe genau den W35 M und mein Freilauf ist sehr laut, fast nicht vom MX zu unterscheiden, meiner Meinung nach. Das Geräusch vom M ist etwas gröber, das vom MX etwas feiner, beide aber ähnlich laut.
Hat dein Kumpel sich den neu gekauft? Vielleicht ist ja bereits das "Silencer-Kit" von Syntace verbaut. Das soll die Wartungsintervalle verlängern und eben den Freilauf leiser machen. Dass er dann fast gar nicht mehr zu hören ist, wäre mir aber neu.
Ansonsten funktioniert der aber schon normal, oder? :D

EDIT:
Klingt doch recht leise:
Wird also das Silencer-Kit verbaut sein.
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
76
Ich habe genau den W35 M und mein Freilauf ist sehr laut, fast nicht vom MX zu unterscheiden, meiner Meinung nach. Das Geräusch vom M ist etwas gröber, das vom MX etwas feiner, beide aber ähnlich laut.
Hat dein Kumpel sich den neu gekauft? Vielleicht ist ja bereits das "Silencer-Kit" von Syntace verbaut. Das soll die Wartungsintervalle verlängern und eben den Freilauf leiser machen. Dass er dann fast gar nicht mehr zu hören ist, wäre mir aber neu.
Ansonsten funktioniert der aber schon normal, oder? :D

EDIT:
Klingt doch recht leise:
Wird also das Silencer-Kit verbaut sein.
Servus.
Danke für Deine Rückmeldung.
Er hat den Laufradsatz neu gekauft. Kann mir aber nicht vorstellen, dass der Silencer Kit automatisch verbaut ist....
Denke es dauert evtl. noch paar Kilometer, bis er lauter wird....
 
Dabei seit
31. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
198
Braucht er dann ggf. neue Teile, um den Laufradsatz lauter zu bekommen?

Ja, in dem Video ist im Grunde zu sehen, was er braucht. Die Zahnscheibe mit den kleinen Federchen. Wenn die nicht dabei war, dann braucht er die extra, um den Freilauf wieder laut zu bekommen.

Mit erst Einlaufen ist relativ sicher nicht, denn normalerweise ist es sogar eher umgedreht. Der Freilauf ist zu Beginn eher lauter und wird durch das "Einlaufen" eher minimal leiser.;)
 
Dabei seit
3. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
32
Also ich finde das bisschen Krach auch nett :D
Habe ein M und ein MX, Lautstärke sehr ähnlich, MX klingt "feiner", auch kein Wunder, wenn´s deutlich mehr Zähne hat...
 
D

Deleted 326763

Guest

Die haben ungefähr die gleiche Maulweite wie die W40, sind aber gute 200gr leichter. Trotz verstärktem Felgenhorn - die Technologie sinnigerweise von Syntace RIP genannt - werden die Felgen, jede Wette, im Alltagsgebrauch genau das machen, RIP.

Naja, mal abwarten.
Schön wären extrem stabile Carbonfelgen mit W40 Gewicht gewesen..-

Ok- Procore wird einiges retten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.556
Ort
Salzburg
D

Deleted 326763

Guest
Ich bin überzeugt, dass dafür - also für Carbon-DH-Laufräder - der Markt wesentlich kleiner ist, als für Carbon-Enduro-Laufräder.
Somit wird's eine einfache Entscheidung für Syntace gewesen sein, was sie auf den Markt bringen.

Deinen Wunsch-LRS gibt's zu lustigen Preisen bei Enve: http://enve.com/products/m-series-90-ten/

Manch "übergewichtige und untertalentierte Anfänger" der mit 0,8bar irgendwo am Gardasee runterrumpelt belastet auf der Enduro Strecke die Felgen mehr, als der DH Pro auf der Rennstrecke. Deshalb finde ich die Übergänge Enduro- DH fliesend.
 
Oben