Team Just-For-Fun-Riders

Dabei seit
1. Januar 2018
Punkte Reaktionen
5
Ort
Euskirchen
Mit Stolz, Demut und Hochachtung verfolgt die kleine, aber feine Entourage wie sich zwei Gründungsmitglieder
von Duisburg zur Nordsee durchschlagen, 300 Kilometer am Stück, und am Ende noch 'ne fischlastige Aussprache!:love:
Wir meinen:
Nitt lang schnacken, Kopp inn'n Nacken!:daumen: Dem Yogi und Doc Schoof Bombenzieleinlauf in Bensersiel garantiert!
Mögen se in Scampi baden!!!:winken:

Hey Pete,
Du bekommst aber auch alles mit.
Schoof und ich sind nach 306km locker angekommen. Feiner Tag, der noch schöner gewesen wäre wenn es nicht geregnet hätte und ich nicht einen Plattfuß gehabt hätte. Nächstes Jahr wieder dabei, Du vielleicht als Begleitung mit E-Bike? ;-)

Gruß
Jürgen

PS: In zwei Wochen sind Schoof und ich schon wieder unterwegs.... von Schaffhausen inne schönen Schweiz nach Rotterdam in die flachen Niederlande und von dort weiter Richtung Voreifel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Jedweder Ausriss vom Team Yogi/David und Doc Schoof/Andreas wurde akribisch kommentiert - gibbet
den Ring eraff auch Datenmaterial?!;)
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Nach einem samstäglichen Footwalk in Letzebursch - Tintesmühle Directione Europadenkmal und ritorno - musste mers mal wieder
akzeptieren: teutonisch und luxemburgisch sinn zwei paar Schuh...Im gegen den Uhrzeiger pedeslieren war die deutsche Seite der
Our 98 gefühlte Prozent Forstautobahn; schöne Aussichten satt abber "füssisch anspruchslos"...So, tja.
Die Gegenseite vom Grenzflüssken: Geilomat!:love: Bis zu Nahtoderfahrung alles drin, handtuchbreit unn mannisch fordernd
zappelte der Trail ein Feuerwerk ab ohne Grenzen!:blah: Schlussfolgerung: Besser in Letzebursch hin unn terug gewandelpaded
als deutschen Rückepfaden gefolgt - schlauer iss mers getz!:daumen:

LiveTicka*

Allein schon wegem Friday for Futscher musste Nahziel her, den GREEN BELT aka Grüngürtel als Kölner Speckgürtelchen
hatten mers schon länger auffem Kieker; einst vom Kölner OB Konrad Adenauer als grüne Lunge Kölns geplant bietet
der Spielereien...Szenestart am socalled "Kalscheurer Weiher" - das Ding ist vielen Kölnern vollkommen unbekannt
und mit Bootsverleih und Kiosk doch irgendwie anheimelnd - ging's über die bekannten Kandidaten Decksteiner und
Aachener Weiher mal die Kölner Westflanke hoch...bei 30° muss mers auch nitt übertreiben, wir waren auf Spurensuche...
Es gab früher mal im KBU 'nen Fred namens "Knallgazz im Kölner Grüngürtel - ja bitte!" - leicht verfälscht wiedergegeben
sollten also da Spuren zu finden sein...Felsengarten am Fort Deckstein, hmm, konnt's noch nitt sein...
Im Kölner der Nachkriegszeit wurden die Trümmerberge in besagtem Grüngürtel aufgehäuft und gaben dem Gelände -
tja: Gelände; sonst wär's nur Plattigkeit!:wink:

Mittendrin im Irgendwo:
877210


Hammahai! Die Jungs haben geschaufelt und präpariert datt Pracht iss! 2/3 der Obstacles, Hipps, Wipps, Gripps, Tables unn Jedöns
schieden für den Verfasser aus trotz naheliegender Uniklinik Köln (überholen Sie ruhig, wir schneiden Sie raus!:D;)) abber:
gelobt sei watt Spaß macht! Stay tuned, Gluppscher druff, der Pete!:love::daumen:
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Grmpf!:aufreg:Wo's getz gerade mal nich für eigene Bikemeter reicht holt man sich bei Stunzi's USA-Berichten
auch noch ne Forke rein in Sachen liegengebliebener MTB-Abenteuer in Amerikas Westen....:D;)
Wir ändern kurzfristig datt Programm:
879027

Ja, da kuckste!;) Andere...jagen durch die Wüsten Amerikas - aber ich hab Gründäumle statt Goldkettle - auf urbanem Raum
spriessen hier Erdbeere (satt!), Birne (Dechant Werner - da bisse geistig obenauf!:D;)), Blaubeere, Zitrone, Thymian, Lavendel,
Himbeere, Los Tomatos - reicht nicht für Selbstversorgung aber ett zeigt dem Plastikmeer klare Kante - von daher allet takko!
Pflanzt Essbares, Dichtmilch nährt nix, der Pete!:daumen::love:
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Das Ziel ist nah! Seit 5 Tagen laufen wir schon drauf zu.
883746


Endlich kann ich sie sehen. :eek:
883738


Da ist sie! :eek:
883742

Was haben wir uns darauf gefreut. Das Highlight der ganzen Tour! :D

Schöne Grüße aus dem british and very sunny Cornwall. :winken:
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Da hab' ich ja scheints an nix gespart :oops:- solider Granit statt NewSchoolConcrete!;) Binnich aber gerührt
datt für so'n Einschieber ganze Meeresarme gequert werden!:daumen::love:
Beste Unterhaltung noch bei Eurem Cornwallix, bank on, der Pete...
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl

Grumpf! Hat ich doch schomma im Portfolio?! Industrie muss datt machen, keine Frage - und dett Forum muss Ocken verdienen...
Jedoch:
891206

Sowatt hab ich doch seit gefühlt 2012 inne Garage! Vorn und hinten - voll potent - die Bikebravo hatte halt damals noch
keinen Namen dafür watt die Bestie allet kann!;) Was fehlt: Kann dreifach vorne, datt hammers uns am Kettenblatt
fein trumpgetreu "versingulieren" lassen, bremsen tut's mit 203mm vorne und hinten! Kosten tat's 2/3 von der Erwartungshungrigkeit
der Hersteller am heutigen Tage...:spinner: Leute: ALARMA! Kann doch nitt sein datt die Americanos 11.000 $ aufrufen auffe Uhr
für Santa Nikolaus und Konsorten und man für die Hälfte ein höchstpotentes E-Bike aus teutonischer Schmiede bekommt -
ma nachgrübeln, der Pete, extrem urlaubsgefährdet!:daumen::love:
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte Reaktionen
9.859

Grumpf! Hat ich doch schomma im Portfolio?! Industrie muss datt machen, keine Frage - und dett Forum muss Ocken verdienen...
Jedoch:
Anhang anzeigen 891206
Sowatt hab ich doch seit gefühlt 2012 inne Garage! Vorn und hinten - voll potent - die Bikebravo hatte halt damals noch
keinen Namen dafür watt die Bestie allet kann!;) Was fehlt: Kann dreifach vorne, datt hammers uns am Kettenblatt
fein trumpgetreu "versingulieren" lassen, bremsen tut's mit 203mm vorne und hinten! Kosten tat's 2/3 von der Erwartungshungrigkeit
der Hersteller am heutigen Tage...:spinner: Leute: ALARMA! Kann doch nitt sein datt die Americanos 11.000 $ aufrufen auffe Uhr
für Santa Nikolaus und Konsorten und man für die Hälfte ein höchstpotentes E-Bike aus teutonischer Schmiede bekommt -
ma nachgrübeln, der Pete, extrem urlaubsgefährdet!:daumen::love:

Bist du wahnsinnig ! Das ist doch ein 26er damit kann man doch gar nicht fahren !

Tja leeven Pete, so lange irgendwelche Rotzbremsenträger meinen mann muss imemr dat neueste haben wird der Wahn nie enden ;)
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Dat Forum verdient sich seit dem Update dumm un dusselig mit Werbeeinnahmen. Dat bisschen gesponserte berichten über neue Wahnvorstellungen der Bikehersteller tut da nit viel zur Sache. Deshalb boykottiere ich jetzt mal den Wahn der Industry :i2: Einer muss ja mal anfangen. :D
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
So, ma Butter bei die Fische! Nach Zwischenstopp in Imst Königsdisziplin Stilfser Joch innet Auge genommen - wobei:
mit Disziplin hat's eigentlich nix zu tun:
20190803_110917.jpg

Alles orgelt da irgendwie hoch, vom ehrlich rackernden Biker über den Edelsportwagen, thestosterongepeilte Moppetomisten
bis hin zum überforderten Familienvaddi mit Fassungsvermögen am Anschlag - Höllenritt bei Feinkost Nipp!:D;)
20190803_111643.jpg

Die Analogbiker: schwächstes Glied inne Kette! Nach gefühlten 20 Kurskorrekturen weil der Platz ein endlich Dingen ist,
ca. 500 fightenden Pedalieros und mindestens 20 Motorradpiloten die glaubten über Hubraum hat der Mensch 9 Leben...:spinner:
(wir alle wissen: kann nur Katze!) grosset PowPow auffem Joch... Jeder, ob Beppo, Enzo und latürnich auch der Hansel
verkaufen da die "Beste Wurst" ...ein moderner Ersatz für den Zirkus Maximus!:)
20190803_115032.jpg

Nach Ritt über Bormio und den Trepalle Einflug in Livigno, das sollte unser Basecamp sein für die nächsten Tage.
Erkenntnis des Tages: ohne Vorwarnung war die Gabel der Guten schon in Italy angekommen;
sie badete in "Alio" - vornehmlich abber "Olio"...:o
20190803_171024.jpg
natürlich dem guten, dünnen!:heul: Heeeerlich! Mitten inne Saison zu erwarten datt sich ein Mechanico im Bikepark
mit einem Enduro rustico beschäftigt iss wie zu glauben datt BaWü die 2-Meter-Regel kippt!
Nach 4-5 Gängen nach Canossa und ebensovielen Bikebuden war klar - die Cassa di Familia wird erssma durch
ein Leihbike ramponiert - Porca di Miseria!... Ride on, der Pete, voll angeölt...
 

Anhänge

  • 20190803_111643.jpg
    20190803_111643.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 84

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte Reaktionen
9.859
Kann ja kein grosser Aufwand sein mit der Jaffel .... bestimmt neue Staubabstreifer und Öl dann läuft se wieder. Kommt latürlich der "Tourifaktor" aufn preis dazu ... aber Shops jibbet ja jenuch in Liwinjooh.

mindestens 20 Motorradpiloten die glaubten über Hubraum hat der Mensch 9 Leben...

So issat, wennsde das Teil einigermassen im Griff hast denkst du bist unsterblich ! So denkt er ... bis der andere kommt der nicht aufpasst ... oder der kleine Moment kommt der dich als Amateur übers Limit katapultiert.
Habe ich mir mit 25 aber auch keine Wumpe drum gemacht und bin geballert dat se sich auf der Organspendebank schon die Kittel angezogen hatten ... 13 Jahre Glück gehabt ... toi toi toi ... nu isset schon 10Jahre Geschichte mit der Tieffliegerei ... gut so :daumen:
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Genau so isset, Jeschätzter - wenn die Kids auffem Parameter sinn muss der Schemel wech,
passiv abgeräumt werden wegen Falscheinschätzung vom Automobilisti iss gleiches Aua wie handmade...:rolleyes:
So, getz abber ma Livebiking....
Bikepark? Hammers noch jenuch, ausserdem pratzvoll in Livigno, also Pluten jepackt und auffe Bernina zum Hospizio!
Dem alten Karrenweg hammers schon genuch Hohelied gesungen, also mal den Freeride anne Flanke vom Sassal Mason
auffen Kieker...doch nitt ohne Risikoeinschätzung! Wenn Risiko: Immer die Lütten vor, sonst endet ja der Tourenbericht!;)
The Bridge converted.jpg

Hupps!o_O Ja - die war fragwürdig!!! Also, hinan über de Gastro....(Gastro muss IMMER sein, und sei's nur für'n Cappu - hält
die Crew beisammen und den Gastronom der Bikerschaft gewogen - unbezahlbar!)
IMG-20190805-WA0011.jpg

Speisekarte praktischerweise als Brett vorm Kopp, datt schätzt der Verfasser sehr!:D;) Obwohl: die Gerichte waren so...GEOLOGISCH!;)
Also bevor ich mir bei meinem Hühnermagen 'nen Lago di Poschiavo - womöglich noch mit Salat reinpfeiff?! - dann lieber Cappu
und direttamente nappu zur geschätzten Alp Grüm. Die schreibt sich wirklich so und sollte doch garantiert "Grün" daherkommen,
abber datt Jenuschel vom vermeintlich "süffisanten" Geologen hattet bis auffe Digitalkarten geschafft. Bis nach Alp Grüm auch
alle Schalter auf grün, danach erhält die Pace vom Schreiber den Vermerk: "Besonders ereignisträchtig!" mit drei ***!
Dem sacksteilen Abschnitt hinter de Statione hat ein versierter Ingenieursjünger zur Erosionsentspassung nahezu vertikale Schiefer-
steine wegbreit in unregelmässigen Abständen angedeihen lassen - ohne dett eine oder andere gezielte Hasenhöppchen und
einen Hauch angepasster Pace führt dett irgendwann IMMER zur Kernschmelze beim Pneu! Watt solch ich sagen...8-) da simmer dabei!
20190805_123550.jpg
20190805_123710.jpg

Ich hatte schon Angst ett passiert tiefer! Schöne Flickorte werden ja familienintern weitergereicht, aber gegen PN gibt der Verfasser
ausnahmsweise mal bis zu 3 von 10 hinter Alp Grüm zum Besten! Mit Ameisenstraße, oder wie hier, mit Sackway of the used Tempos,
gerne nach Vorlieben sortiert. Da datt Luder die kleinen Häkchen anne Risebar aber auch höchst zimperlich nutzt tu ich mir wohl
mal 'ne Klinikpackung 26er Schläuchli inne Heckablage bevor die aussterben.....:D;)
Dank zahlloser vorbeifliegender Compagneros kennen mers flicken getz in fast allen europäischen Sprachen, nur nitt muselmanisch -
abber die hörste ja auffem Teppich auch nitt kommen! Zahlreich hammse nach Hilfebedürfnis jefragt - löblich, löblich!:daumen:
Unn ma ehrlich: bei so 'ner Flickpause kommen die beiden Ollen mal wieder zu Luft statt die Lady mit ihrem Kartoffelbrei auf
Anschlach zu jagen!:anbet: Paar Wimpernschläge tiefer auf Höhe Statione Cavaglia: Kampf der Titanen!
DSC_0741.JPG
DSC_0742.JPG
DSC_0743.JPG

De nada - Körna por niente! Hatt zuviel Watt!:heul:Hach, datt drücken mers weg und erkennen an datt Humanbolide gegen
Maccina schnittenlos daherbrötelt - die hat ja auch FerrariRot!!! Hinter Cavaglia fliescht der Bär aussem Plümmo -
feinstes Trailmassaker, stetig verschmälernd und mit Rumpelpumpel - dafür gehn mers raus!
DSC_0740.JPG

Camteam abseits des Weges ausgekitzelt - hier herrscht ja nitt die Scharia, abber Strafe muss sein, waren ja unter 70km/h!:aufreg:
20190805_133849.jpg

Die Beste von allen schlug sich bemerkenswert mit ihrem Nollegio-Conway...sehr solides Teil übrigens und auf dem italienischen
Rent-the-Bike-Markt so nitt zu erwarten - zum formidablen Preis, nachdem uns Luigi Rentale datt einmonate alte GT nitt mal für
2.500 Euronen inne Reisekassa plätten konnte...;) Out in da Wootz:
IMG-20190805-WA0020.jpg

IMG-20190805-WA0023.jpg

Die skilltechnischen Elementos hammers mal ausgeblendet, da soll sich jeder sein eigen Handwerkszeusch zutrauen da runta -
der Verfasser hatte fortan die Aufgabe zwischen der abgehenden Trailgranate (Arbeitstitel: La Luda;)) und la Mama
Kommunikationsofficer zu spielen - schier unlösbar weil sich die beiden Komponenten stetig voneinander entfernten!:ka:

Mit eingefangenem Balg vom Waldesrand Richtung Statione Poschavio nomma Erfahrung der anderen Art:
Vor uns war eine "geführte Tour" von gefühlt 20 Bikers "abgestiegen" - da da immer mal die eine und der andere am flicken
war kannte und schätzte man sich, abber ab 10 wird sowatt Harakiri mit Hikern weil der Skill die wahnsinnig auseinanderzieht.
Effekt ist: Wanderfreund betritt - erst freundlich Raum gebend - zum 5. Mal den jetzt vermeintlich freien Trail und ist dann
irgendwann zu recht verschnuppft in Sachen Trailrules...Le Resultat: wir trafen - Vaddern mit Ab-die-Luzie - auf einen auf
Thestosteron tanzenden, rotgesichtigen Bauersmann mit Hund am Bahndamm der uns quasi aufforderte doch vor seinen
Äugelchen auffen Asphalt zu smashen...:spinner: Mit Kid dem Landsmann dann vollführt wie rhätischer Bahndamm als Anlieger
für LooseFest-Sympathysanten funktioniert und 2 Meter hoch über Rumpelstilzchen den Radius verfeinert...:love:
Geht doch, abber den muss man auch verstehen!

Finale: die 20 Pupils verschwanden inne Statione Poschavio im Bikewaggon - mit gefühlten 30 anderen Collegas,
bis zur Gratstation Bernina Hospiz also Ryan-Air-Comfortzone pur...

Ein kleines, abber feines Trüppchen hatte sich nach der peinlichen Befragung vom Ticketcheffe als Brückenkopf
am Bahnsteigende postiert; um datt hier zu kriegen:
IMG-20190805-WA0010.jpg

Führerstandsmitfahrt hinter de ersten Klassen bei der Bernina - gibt Schlimmeres für Geld! Der Schaffner ging wie
Schwert durch Butta aka Fabian Hambüchen durch die gestapelten Bikerahmen und meinte "Rhätische kann datt" -
so musset sein!:daumen::love: Ein Blick auf's Have-to-be-done-Portfolio der Jüngsten ergab noch bissken Leistungsnachfrage;
daraufhin anne Forcola-di-Livigno am Grat aus dem Mannschaftsbus aussetzen lassen um vom Talschluss nochmal
die "Kuhfladenfokussierung" bei Highspeed zu trainieren... Ein heerer Plan, abber gefühlte 3 Kilometer vor'm Casa
drehte San Pietro anne Feinfokussierung vonne Wasserhähne... leckofanni, watt Aqua naturale von oben und unten!
Und als wenn ett nitt gereicht hätte:
20190805_164800.jpg

...macht dir der der liebe Gott nomma Leistungsdiagnostik: der flachste je geschaute Regenbogen mit gefühlten 50 Metern
Höhe und 400 Metern Länge - da iss noch Luft nach oben! Stay tuned, da iss noch Luft inne Kette, der Pete!:daumen::love:

P.S.: Solch Grenzgänge gehen natürlich nur im blitzimposanten "Heul nich, fahr!-Trikot" - sonst brauchse Tage die mitfühlenden
Senioren am Wegesrand davon zu überzeugen datt du nicht den Tod suchst...:D;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
P.S.: Der Lohn vom Flickwerxtum: mit geplatztem Schlauch hasse immer trefflich Werkzeusch dabei um dir datt gegen Normallebende
ausufernde breite Grinsen ausse Schnute zu zimmern im Eigenbetrieb!;) Damit iss jeder Platte Win/Win!:love:
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte Reaktionen
9.859
nutzt tu ich mir wohl mal 'ne Klinikpackung 26er Schläuchli inne Heckablage bevor die aussterben.
wenns kein 26er mehr geben sollte ... 27.5er geht nach unne un nach obbe ... beschde für alle Grösselis :daumen:

Hinter Cavaglia fliescht der Bär aussem Plümmo
wenn der spruch nich mal in die "Hall of Fame" eingeht ... beschde :lol: :lol: :lol: :daumen:

Vor uns war eine "geführte Tour" von gefühlt 20 Bikers "abgestiegen" - da da immer mal die eine und der andere am flicken
war kannte und schätzte man sich, abber ab 10 wird sowatt Harakiri mit Hikern weil der Skill die wahnsinnig auseinanderzieht.
Effekt ist: Wanderfreund betritt - erst freundlich Raum gebend - zum 5. Mal den jetzt vermeintlich freien Trail und ist dann
irgendwann zu recht verschnuppft in Sachen Trailrules...
Deswegen sach ich ja auch immer ... grösser 10 Leutz taugt gar nicht ! Und datt ist schon grenzwertig, Kann man mal machen wos keinen interessiert aber da im Urlaubsparadies ... aber die kommerziellen interessiert dat wumpe ! Wenns dann dicht gemacht wird geht's woanders hin .. Heuschrecken halt !


Solch Grenzgänge gehen natürlich nur im blitzimposanten "Heul nich, fahr!-Trikot"
Hätt ich da besser mal ne Auflage in italiano jedruckt wa ? :lol:
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Naturtrails aka Pfade Naturale - da muss man mal bissken recherchieren: Watt ett mit dem Normalmensch so macht...auf dem folgenden
Pic ganz klar zu erkennen: der socalled "Beppo-Effekt"!;)
IMG-20190806-WA0000.jpg

-die Damen eher in Trance stellt sich beim Männchen sofortige Glückseeligkeit ein, ein gewisset Basic-Face-Effekt;
hat meist den Schwund einer gewissen Gesichtsschläue zur Folge da Glück ein Grundgefühl iss und ohne Schulabschluss funktioniert!
Der Beppo halt! :daumen:
Mit derart Vorschuss an Floh inne Birne der Kurzen mal zugestanden dem Carusello3000 Aufwartung zu
machen, liegt doch hier einer unserer Lieblingshangtrailschers so nah... Also Tageskarte für die westliche Hangseite gezogen
und hinan... Uffz, zu betrachten war: Statt nur dem betagten Lift...
(mal schauen ob's funzt, Retro-Pic aus 2015 - die Gondeln waren so klein das ein Biker geduckt in der Gondel zu hocken kam,
beim Start schloss sich die Lifttüre beidseitig auf Höhe des Ritzelpakets um's Bike, da flossen bei gestandene Männers Tränen...)
mal ein neues Outfit zu verleihen wurden ab der Mittelstation ganze Bergspitzen getauscht, quasi geologisches Hütchenspiel
betrieben - sehr viel Einheitsbraun...
Nu, erst mal zum 162er Verbindungsweg ins Val de Federia...
20190806_112222.jpg

IMG-20190806-WA0001.jpg

Fazit: hat sich E-klatant verändert. Wo mers 2015 und 2017 noch einen fast angedeuteten Wanderpfad besuchten ähnelt's im unteren
Abschnitt schon fast dem Marianengraben...:heul:Einem aus Neugier gezogenen E-Bike-Magazin (immer über den Tellerand lustern,
Froinde des analogen Bikens!:rolleyes:) war zu entnehmen datt kürzlich Hans Rey auf E dem Tal Besuch abgestatten hat, unter Einfluß
von Electricity wurd' von ihm auch noch auf der Gegenseite eine Variante rausgearbeitet. Sowatt bleibt latürnich nicht ohne Folgen.
Die ehemals beschauliche kleine Alpe auf dem Talboden, Familienbetrieb mit Schafen und Kühen, wir sassen da mit höchstens 8 Bikers bei Kuhmilch und Aqua, hat sich zum E-Bike-Eldorado entwickelt. Wie schon der Bikeverleiher sagte: alle wollen se E, und datt hatt nu mal
Konsequenzen. Die ganze, ellenlange Verbindungsstraße zwischen Livigno kommen dir Heerscharen auf E entgegen, dazwischen
genervte Wanderer weil die Klientel keine Vorkenntnisse hat - no Trailrules! Fünferreihen wie bei Treckingwandergruppen sind die
Regel...Für die Bauernfamilie sei datt vollkommen in Ordnung, ein gewisser Wohlstand sichert Fortbestand von Hof und Familisch,
aber wir machen mit Träne im Knopfloch 'nen Haken dran! Im Bikepark iss an alles gedacht....
IMG-20190806-WA0004.jpg

Kriegst sogar erklärt wo's "Wow" ist! Eh - so Beppo im Kopp binnich abber noch nitt!:D;) Im Hanghintergrund klar
zu erkennen: Datt wäre auch in Hambach zu machen... Nachdem die Lütte konsterniert datt Myriaden von Bremswellen
auch ihre Pratzen schmerzen packen wir die Gluppscher mal auf Pontresina, da E-hts nitt so gewaltig...

Äh, wie war datt noch mit Gefahrenstellen und vorschicken? Iss doch immer wieder eindrucksvoll zu welcher Gefahrenanalyse
selbst kleine Menschen kommen wenn die Knöppsche aussem Ohr sind und freier Geist wieder Vernunft generiert....
20190804_114807.jpg

...in dem Fall noch 'ne Handbreit vorm Mopped wunderschönem Panorama entgegen....;) Mann, Mann, Mann!:spinner:
Stay tuned, der Beppo! (Klatsch, Geräusch von benutztem Fahrradschlauch auf Birne...) ääääh, der Pete, getz widda bei de Sache!:love::daumen:
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte Reaktionen
9.859
Mensch Pete, sowat kannsde doch nit vor 17:00 Uhr hier rein setzen wie soll ich jetzt den Rest vom Tag im Büro rumkriegen du Beppo !

Kriegst sogar erklärt wo's "Wow" ist

Dat is extra für den gemeinen Google-User und Smartphone Zombie angelegt worden. Die ham selber denken verlernt und müssen hin und wieder angelernt werden den Kopf wieder hochzunehmen um den WOW Effekt zu spüren
 

H-P

Laktatintoleranz
Dabei seit
4. August 2008
Punkte Reaktionen
348
Ort
Nähe Grevenbroich
Dat is extra für den gemeinen Google-User und Smartphone Zombie angelegt worden. Die ham selber denken verlernt und müssen hin und wieder angelernt werden den Kopf wieder hochzunehmen um den WOW Effekt zu spüren

Oder die denken, das ist wie in Saalbach, das man da fotografiert wird und das Bildchen dann später im Internet angucken kann...da können sie aber lange stehen und warten.:p
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Vollkommen überbewertet vom Saalbacher!:rolleyes: Ich krieg die Pics aus kleinen Kästchen am Wegesrand,
letztes Jahr war auch Autobahnbaustelle inn Schweiz dabei...(die scheinen inne Entwicklungskosten
doch sehr teuer zu sein!):D;) Abber wie ich die in bunt krieg' sacht dir kein Schwein - und immer iss nur der Fahrer druff!:aufreg:
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Brühl
Beppo via Facebook: "Und wie krisch isch die Negative?!" (Klatsch², Geräusch von benutztem Gummischlauch an Birne - mit metallischem
Nachgeschmäckle....);) And the winner is: Wer SO doof fragt kriegt auch noch datt Schraderventil anne Hirse!:daumen::love: Als App, als TakeAway
odder auch einfach nur zum MERKEN - ride on, Hirse und Gluppschers immer nuff wo 'se uns vertüten wollen, der Pete - mit Frouwen
durch die Alpen, datt hatt zuletzt Hannibal gewagt!:i2:
 
Oben