Tooltime - zeigt her euer neues Bike Werkzeug

Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
631
Nix! Gut stabiler sein und du musst halt wissen welchen Wert du fuer MTB/Road nehmen musst.
Gut irgendwie mehr Nachteile als Vorteile :D
Die Benutzung sieht auch komplizierter aus. Gerade das Eagle-Tool kann man schön am Ritzel anlegen und hat dann einen kleinen Pfeil, der die richtige Position des oberen Schaltröllchen anzeigt.
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4.194
Ort
Linkenheim
Die Benutzung sieht auch komplizierter aus. Gerade das Eagle-Tool kann man schön am Ritzel anlegen und hat dann einen kleinen Pfeil, der die richtige Position des oberen Schaltröllchen anzeigt.

Jep, muss sagen da haben die sich bei SRAM was bei gedacht. Finde das extrem praktisch beim einstellen.
 
Dabei seit
9. Januar 2015
Punkte Reaktionen
200
Ort
Krappitz O/S
Seid doch mal ehrlich das ist einfach ein Tool aus der Kategorie Unsinnig und Teuer aber eben deswegen so geil!
Die entsprechenden Abstände sind auf der Rückseite notiert.
Ich habe auch die plastik Dinger aber das wäre mal was tolles.
 

cjbffm

26 Zoll lebt!
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
3.083
Ort
Punkfurt^^ Preuße aus~
Seid doch mal ehrlich das ist einfach ein Tool aus der Kategorie Unsinnig und Teuer aber eben deswegen so geil!
Die entsprechenden Abstände sind auf der Rückseite notiert.
Ich habe auch die plastik Dinger aber das wäre mal was tolles.
Schmeiß doch dein Geld gleich aus dem Fenster.
Aber sag' mir bescheid wo Du wohnst, damit ich mich drunterstellen kann. 😎
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4.194
Ort
Linkenheim
Seid doch mal ehrlich das ist einfach ein Tool aus der Kategorie Unsinnig und Teuer aber eben deswegen so geil!
Die entsprechenden Abstände sind auf der Rückseite notiert.
Ich habe auch die plastik Dinger aber das wäre mal was tolles.
Naja ich kauf zwar auch gern gutes Werkzeug aber eigentlich echt nur wenn ich es brauche.
Ich seh den Vorteil von dem Ding einfach nicht. Gut ich hab auch keine Road Sachen. Aber ich find das neue Eagle Einstelltool zum an die Kassette stecken einfach so sau praktisch. Das Alu Ding kann ich halt nirgends festklipsen.
Ich mag halt durchdachte Werkzeuge und da ist das von SRAM meiner Meinung nach durchdachter als das Toolery. Das Toolery waere fuer mich interessant wenn ich ne Werkzeugkiste fuer unterwegs fuer Road und MTB aufbauen wuerde.
 

HarryBeast

Schokolade ist nicht zum Angucken da.
Dabei seit
18. Juni 2017
Punkte Reaktionen
388
Ah, cool bez. der USAG-Inbusschlüssel. Aber dann nicht lieber die hier?
Bestellt, und die Versandkosten nur für den Satz liegen auch nur bei einem 10er. Das finde ich ok. Hatte ursprünglich mehr Sachen im Warenkorb, um vom Rabatt zu profitieren.
Geliefert wird aber erst im Dezember. Ich bin gespannt auf Qualität/Anmutung!
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.984
Ort
Rostock
In weniger als 10 Tagen bei mir, für knappe 50€
Optisch super Klasse!
  • Keine Grate
  • schwarz eloxierte Spindel mit grober Steigung
  • Einseitig mit Gleitlager (rechte Seite auf Bild), um Reibung des Werkzeuges am Lager zu verhindern
  • Keine Fehler in der Eloxalschicht

Was ich noch nicht bewerten konnte, aber sehr wichtig ist:
  • Passgenauigkeit (Adapter sollten immer einen Tick kleiner sein als der Lageraußenring, um nicht am Lagersitz anzustoßen, aber dennoch den Außenring treffen.
  • Planes Eintreiben der Lager ohne Winkelversatz
  • Materialgüte, nicht dass das Zeug so weich ist und es zu Abdrücken der Ringe in den Adaptern kommt...
Nächste Woche soll's beim DT370 Upgrade auf Ratchet zum Einsatz kommen.
IMG20211026211216.jpg


Link
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.153
In weniger als 10 Tagen bei mir, für knappe 50€
Optisch super Klasse!
  • Keine Grate
  • schwarz eloxierte Spindel mit grober Steigung
  • Einseitig mit Gleitlager (rechte Seite auf Bild), um Reibung des Werkzeuges am Lager zu verhindern
  • Keine Fehler in der Eloxalschicht

Was ich noch nicht bewerten konnte, aber sehr wichtig ist:
  • Passgenauigkeit (Adapter sollten immer einen Tick kleiner sein als der Lageraußenring, um nicht am Lagersitz anzustoßen, aber dennoch den Außenring treffen.
  • Planes Eintreiben der Lager ohne Winkelversatz
  • Materialgüte, nicht dass das Zeug so weich ist und es zu Abdrücken der Ringe in den Adaptern kommt...
Nächste Woche soll's beim DT370 Upgrade auf Ratchet zum Einsatz kommen.
Anhang anzeigen 1362875

Schaut super aus, kannst einen Link zum Shop posten oder mir per PN schicken?
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4.194
Ort
Linkenheim
Ich habs auch aber bisher noch nicht ausprobieren koennen. Kumpel hat damit seine Lager am Hightower gemacht aber meinte teils waeren sie auch schraeg reingezogen worden haette er nicht aufgepasst.
 
Dabei seit
24. Februar 2015
Punkte Reaktionen
204
Ich habs und auch ausgiebig bereits getestet.

Passform ist gut, allerdings sind manche Außendurchmesser größer/gleich als die der Lager.
Dadurch kann es passieren, dass das Werkzeug auch mal stecken bleibt... Nicht dramatisch, wenn man es vorher testet und ganz wenig am Außendurchmesser abschleift/abdreht :)
Das Alu (bzw. das Eloxal) ist sehr weich, kommt einem aber dann entgegen, wenn man abschleifen oder ausschlagen muss ;)

Tipp: Holt euch noch paar alte Dämpferbuchsen oder andere Buchsen, die für M8 sind. Bei tieferen Anwendungen stößt man mit dem großen Durchmesser der beiden Handstücke gern mal an die Grenzen und kann nicht weiter einpressen. Alternativ kann man natürlich auch andere Buchsen aus dem Set stapeln, dann sieht man aber nicht so gut, was in der Nabe (z.B. passiert)

Fazit: Nutze es häufig und gerne, passe aber mit dem Außendurchmesser auf. Ich hatte auch schon hochwertigere Tools in der Hand, aber man muss schon extrem viel einpressen, um so ein Wheels MFG-Set dann auch zu brauchen. So lange man aufpasst, ist das Set aus Asien echt super!

Für Ungeduldige gibts das auch auf Ebay, soweit ich weiß
 
Dabei seit
1. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.003
Ort
Herten - Baden
Nach ner kalten, nassen und schlammigen Tour die neue Errungenschaft getestet und für gut befunden:
IMG_20211030_131559801_HDR.jpg


da ich kein Wasseranschluss habe, geht das auch so:
IMG_20211030_131625736_HDR.jpg


direkt am Wasserhahn hat man wahrscheinlich mehr Druck, aber auch so reicht es allemal aus.

mit deutschem Support, kann nicht klagen.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.984
Ort
Rostock
Na klaro!
Dafür braucht man DAS aber nicht, oder übersehe ich was?
Laut Video ja, wieso weiß ich auch nicht. Lager sind glaube ich keine beim Kit dabei.
Schaut super aus, kannst einen Link zum Shop posten oder mir per PN schicken?
Klaro. Hab ihn oben auch nochmal eingefügt
Ich habs auch aber bisher noch nicht ausprobieren koennen. Kumpel hat damit seine Lager am Hightower gemacht aber meinte teils waeren sie auch schraeg reingezogen worden haette er nicht aufgepasst.
Ja, das hab ich mir schon gedacht, muss man aufpassen.
Ich habs und auch ausgiebig bereits getestet.

Passform ist gut, allerdings sind manche Außendurchmesser größer/gleich als die der Lager.
Dadurch kann es passieren, dass das Werkzeug auch mal stecken bleibt... Nicht dramatisch, wenn man es vorher testet und ganz wenig am Außendurchmesser abschleift/abdreht :)
Das Alu (bzw. das Eloxal) ist sehr weich, kommt einem aber dann entgegen, wenn man abschleifen oder ausschlagen muss ;)

Tipp: Holt euch noch paar alte Dämpferbuchsen oder andere Buchsen, die für M8 sind. Bei tieferen Anwendungen stößt man mit dem großen Durchmesser der beiden Handstücke gern mal an die Grenzen und kann nicht weiter einpressen. Alternativ kann man natürlich auch andere Buchsen aus dem Set stapeln, dann sieht man aber nicht so gut, was in der Nabe (z.B. passiert)

Fazit: Nutze es häufig und gerne, passe aber mit dem Außendurchmesser auf. Ich hatte auch schon hochwertigere Tools in der Hand, aber man muss schon extrem viel einpressen, um so ein Wheels MFG-Set dann auch zu brauchen. So lange man aufpasst, ist das Set aus Asien echt super!

Für Ungeduldige gibts das auch auf Ebay, soweit ich weiß
Gute Tipps! danke!
Welche Buchsen meinst du z.B.?
 
Dabei seit
3. Mai 2020
Punkte Reaktionen
732
stimmt. Nietmuttern kann man auch getrost mit einer langen schraube und paar muttern setzen.

Hab mal wieder was geordert 8-)
Da musste gleich die Cheffin ran und die Qualität testen. :love:

Verabeitung toll, aber da kommt noch ein Axiallager dazu. Ich finde das sollte dazugehören. Demnächst werden die Lager am LRS gewechselt da wird getestet.
Schon getestet? Bist du zufrieden? Auf den letzten Seiten stand ja bisschen was zu dem Ali-Set (dass es auch bei Amazon gibt) aber ich liebäugle mit dem hier.
 
Dabei seit
22. April 2013
Punkte Reaktionen
323
Na klaro!

Laut Video ja, wieso weiß ich auch nicht. Lager sind glaube ich keine beim Kit dabei.

Beim Kit sind keine Lager dabei. Du musst dann dein altes auspressen und neu verpressen. Würde mir gleich ein neues Lager holen. Habe meinen DT Swiss ARC 1400 am Renner von 32 auf 54 Zähne umgerüstet bzw. machen lassen, da DT Swiss mit einer mobilen Werkstatt bei einem Händler vor Ort war.

Seit ich die 54 Zähne verbaut habe, fahre ich öfters alleine... ;)
IMG_3802.jpg
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.984
Ort
Rostock
Beim Kit sind keine Lager dabei. Du musst dann dein altes auspressen und neu verpressen. Würde mir gleich ein neues Lager holen. Habe meinen DT Swiss ARC 1400 am Renner von 32 auf 54 Zähne umgerüstet bzw. machen lassen, da DT Swiss mit einer mobilen Werkstatt bei einem Händler vor Ort war.

Seit ich die 54 Zähne verbaut habe, fahre ich öfters alleine... ;) Anhang anzeigen 1366502
Jupp, keine Lager dabei.

Hier die Rückmeldung von DT, warum man lieber die Lager aus und wieder einbauen sollte:
when disassembling the ringnut it might happen that you will change the positioning of the bearing which is crucial for the proper function. Therefore we recommend to rebuild the complete hub from scratch. As the bearings are not the most expensive part and mostly the hubs has been ridden for a while it might make sense to change them anyway. As we don't want to force people to use our bearings, this is as well just recommended, we decided not to put them in the conversion kit. Enjoy riding your Bike, Friso "DT Swiss".

In most of the cases you can reuse the bearings. But this depends on the specific case. Especially when the hubs have been used for a while it's hard to get them out and the impact might damage them. Stay healhty, Friso "DT Swiss"
 
Dabei seit
22. April 2013
Punkte Reaktionen
323
Ich lese in dem Text "Wir wollen niemanden zwingen aber mach lieber neu."

Zumal du mit deinem verlinkten Werkzeug die Lager zwar rein aber nicht raus bekommst. Du hast auch nicht so super viel Fläche um das Lager sauber und unbeschädigt rauszubekommen.
IMG_3803.jpg
 
Oben