Trailbike suche. Alternative zu YT oder Propain

Dabei seit
21. Februar 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bin nach langer Zeit auf der Suche nach einem neuen Mountainbike für mich. Bin jetzt lange mein Specialized Stumpjumper FSR gefahren.
Wohne in den Bayrichschen Voralpen und suche ein Trailbike, mit dem ich genau so gut den Berg rauf wie wieder runter komme. Bikepark und größere Sprünge sind eigentlich nicht angedacht.
Meine groben Suchkriterien sind:
29 Zoll
ca 140mm Federweg
Budget bis ca 3500€
Um 13-14kg
Gerne Alu Rahmen, da ich gelegentlich auch nen Anhänger mit Kids ziehe.

Hätte gerne Propain Hugene oder YT Jeffsy gehabt, aber da kommt man dieses Jahr wohl schwer dran.
Bin auch absolut nicht Marken fixiert.

Evtl hat jemand noch einen Tipp für mich, was es noch an Verfügbaren alternativen gibt, würde mich freuen über Ratschläge.

Vielen Dank schonmal
Grüße
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte Reaktionen
430
Ort
im Wald
Ich habe auch ein Stumpjumper FSR.
Ich werde meins weiterfahren und dann auf das Hugene wechseln.

Ich denke das Warten lohnt sich.
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.018
Hätte gerne Propain Hugene oder YT Jeffsy gehabt, aber da kommt man dieses Jahr wohl schwer dran.
Bin auch absolut nicht Marken fixiert.
Wieso kommt man da schwer dran? Aufgeben sollte man erst, wenn man es versucht hat, oder?
Im übrigen glaube ich, daß es 2021 überall keine vollen Läger geben wird.

Das YT Jeffsy und das Propain Hugene sind auch eher AM-Bikes und keine leichteren Trailbikes mit etwas weniger Federweg (130 mm).

Von YT wäre das Izzo die Alternative für Trail, oder was genau suchst du wirklich?
 
Dabei seit
21. Februar 2021
Punkte Reaktionen
0
Danke schonmal für die Rückmeldungen.

Zwecks Verfügbarkeit schaut es zumindest auf den Händler Websiten nicht so rosig aus. Bei Kleinanzeigen habe ich auch schon immer mal ein Auge drauf aber leider bis jetzt nicht wirklich erfolg gehabt.
Daher suche ich nun einfach auch nach Alternativen und greife gerne auf eure Erfahrung zurück um dann gezielt mal nach Testmöglöglichkeiten/Händlern zu suchen.

Also ich fahr schon gern den ein oder anderen Flowtrail hier. Ansonsten auch viel ganz normale Touren. Ab 150mm wird mir das Bike für Berghoch dann eher zu schwer. 130mm wäre evtl noch eine alternative.

Taugen den die Radon Bikes was?
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
810
Ort
Zentralschweiz
Ich habe ein Radon Swoop aus 2014. Das hält immer noch. Habe im November den Antrieb kommplet getausch da mir Sram nicht gepasst hat. Werde es sicher dise Saison noch fahren und dan evtl mal nach etwas neuem suchen.
PL-Technisch sollen sie ja spitze sein
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
7.837
Ort
Albtrauf
Hallo zusammen,

bin nach langer Zeit auf der Suche nach einem neuen Mountainbike für mich. Bin jetzt lange mein Specialized Stumpjumper FSR gefahren.
Wohne in den Bayrichschen Voralpen und suche ein Trailbike, mit dem ich genau so gut den Berg rauf wie wieder runter komme. Bikepark und größere Sprünge sind eigentlich nicht angedacht.
Meine groben Suchkriterien sind:
29 Zoll
ca 140mm Federweg
Budget bis ca 3500€
Um 13-14kg
Gerne Alu Rahmen, da ich gelegentlich auch nen Anhänger mit Kids ziehe.

Hätte gerne Propain Hugene oder YT Jeffsy gehabt, aber da kommt man dieses Jahr wohl schwer dran.
Bin auch absolut nicht Marken fixiert.

Evtl hat jemand noch einen Tipp für mich, was es noch an Verfügbaren alternativen gibt, würde mich freuen über Ratschläge.

Vielen Dank schonmal
Grüße
Um konkrete, verfügbare Bikes vorschlagen zu können, wären Deine Maße hilfreich. Sonst weiß man ja gar nicht, nach welcher Größe man suchen soll.
 
Oben