Trek Slash 7 - Kaufen oder warten?

Dabei seit
11. Januar 2010
Punkte Reaktionen
8
Ort
Thüringen
Hi,

ich habe die Möglichkeit kurzfristig an ein Trek Slash 7 (2021, XL) ranzukommen... Grundsätzlich finde ich das neue Slash auf dem Papier super, (live sehen oder eine Probefahrt machen ist ja im Moment fast unmöglich) jedoch hadere ich mit der Ausstattung des 7er, z.B. gegenüber dem 8er

SLASH 7
Gabel - RockShox Yari RC
Dämpfer - RockShox Deluxe Select+
Bremse - SRAM Guide T
Schaltung - SRAM NX Eagle

SLASH 8
Gabel - RockShox Lyrik Select+
Dämpfer - RockShox Super Deluxe Ultimate
Bremse - SRAM Code R
Schaltung - SRAM GX Eagle

Insbesondere gegenüber dem Dämpfer am Slash 7 habe ich Vorbehalte... Die Gabel bekommt man ja für 250€ auf die Charger 2.1 Kartusche umgebaut... Bremsen sind Geschmackssache und ich würde die Formula Cura 4 sowieso gern mal probieren... Die NX fährt man halt bis zur Verschleißgrenze oder bis zum ersten ordentlichen Steinkontakt...

Was denkt ihr sollte ich zuschlagen oder unbestimmte Zeit (Herbst oder gar 2022) auf ein 8er warten, welches doch etwas besser ausgestattet ist.

Habt ihr vielleicht Ideen für verfügbare Alternativen? Gern auch eher in Richtung All Mountain, da das Slash für meinen Einsatzbereich (Mittelgebirge, 3-5x Bike Park im Jahr, 1-3 Trail Trophy Rennen, ansonsten Touren 20-40km 300-500Hm) doch wahrscheinlich etwas zu viel bzw. unvernünftig ist.

Vielen Dank im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

sickrider

---
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
46
Ort
Emmendingen
Etwas direkt verfügbares bekommst du hier im Bikemarkt... sonst mal schauen beim Händler vor Ort.
Bin erst kürzlich auf ein Last Glen umgestiegen. Kann ich nur empfehlen, sollte wohl in deine Anforderungen passen. Wenn’s dir doch zu wenig Federweg sein sollte kannst du den Rahmen mit anderen Wippen und Dämpfer zum Enduro umbauen. Das Rad hat allerdings auch Wartezeit.
 
Dabei seit
7. November 2007
Punkte Reaktionen
51
Ort
Rheinhessen
Hi,

ich habe die Möglichkeit kurzfristig an ein Trek Slash 7 (2021, XL) ranzukommen... Grundsätzlich finde ich das neue Slash auf dem Papier super, (live sehen oder eine Probefahrt machen ist ja im Moment fast unmöglich) jedoch hadere ich mit der Ausstattung des 7er, z.B. gegenüber dem 8er

SLASH 7
Gabel - RockShox Yari RC
Dämpfer - RockShox Deluxe Select+
Bremse - SRAM Guide T
Schaltung - SRAM NX Eagle

SLASH 8
Gabel - RockShox Lyrik Select+
Dämpfer - RockShox Super Deluxe Ultimate
Bremse - SRAM Code R
Schaltung - SRAM GX Eagle

Insbesondere gegenüber dem Dämpfer am Slash 7 habe ich Vorbehalte... Die Gabel bekommt man ja für 250€ auf die Charger 2.1 Kartusche umgebaut... Bremsen sind Geschmackssache und ich würde die Formula Cura 4 sowieso gern mal probieren... Die NX fährt man halt bis zur Verschleißgrenze oder bis zum ersten ordentlichen Steinkontakt...

Was denkt ihr sollte ich zuschlagen oder unbestimmte Zeit (Herbst oder gar 2022) auf ein 8er warten, welches doch etwas besser ausgestattet ist.

Habt ihr vielleicht Ideen für verfügbare Alternativen? Gern auch eher in Richtung All Mountain, da das Slash für meinen Einsatzbereich (Mittelgebirge, 3-5x Bike Park im Jahr, 1-3 Trail Trophy Rennen, ansonsten Touren 20-40km 300-500Hm) doch wahrscheinlich etwas zu viel bzw. unvernünftig ist.

Vielen Dank im Voraus.
Rufe mal bei Radwerk Saar an. Vielleicht haben die noch ein XL frei. Habe gerade am Wochenende ein Slash 8 in L für Freunde abgeholt.

 
Dabei seit
7. Juli 2020
Punkte Reaktionen
162
Hey, danke für den Tipp... Ich versuche das morgen mal hinzubekommen...

Da du scheinbar aus Thüringen kommst, ist Friedewald womöglich auch nicht weit weg.


Wenn ich mich richtig erinnere, bekommen die Mitte Juni die nächste Lieferung. Daniel ist ein super Typ. :daumen:
 
Oben