Übersetzungsverhältnis Kompatibilität Shimano Schaltwerk Shifter

lieber_Schollie

isn alter Sack
Registriert
30. Juni 2008
Reaktionspunkte
760
Ort
Dresden
Hallo in die Runde
(ja ich habe aktuell nichts besseres zu tun ;) )

an meinem Gravel/Stadtrad/Randonneur fahre ich aktuell 1x10 mit Shimano Shifter SL-M4100-R + Schaltwerk RD-M5120-SGS + Kassette Microshift 11-48.
Kettenblatt 38Z.
Lenker Flatbar.
Bremse BL-MT400 Flatmount.
Das Ganze funktioniert für mich ganz gut, was Übersetzung + Bandbreite + "Schaltperformance" angeht. Schaltet halt ohne Probleme.

Jetzt habe ich mir in den Kopf gesetzt mal einen Rennrad/Gravel Lanker zu montieren...
Da dies aber mit möglichst wenig finanziellem Aufwand passieren soll, will ich Schaltwerk, Kassette und Bremssättel behalten.
Somit auf GRX400 oder GRX600 Brems/Schalthebel zurück greifen...

Jetzt meine Frage(n):
kann mir jemand sagen ob die Schaltübersetzung der GRX400 bzw 600 zu dem Schaltwerk passt? Ich hatte da mal was von unterschiedlichen Übersetzungen von den jeweiligen Modelljahren bzw Gruppen gelesen.

Kann ich die GRX600 (11fach) auch mit dem o.g. Schaltwerk nutzen für 10fach Kassette? Dann halt mit den 2 Anschlagschrauben auf 10 "begrenzen"...?

Bremssattel sollten ja auch die MT400 gehen. Müsste ja keinen Unterschied machen zu "gelabelten" Gravel Sätteln oder?

Mille grazie für hilfreiche Antworten und guten Rutsch ;)
 
Mtb/trekking 10 hat eine andere kabelübersetzung als 10fach rennrad/ gravel.
Ubersetzungsratio:
Mtb 10 3.4
Rennrad 11 2.7

Das heisst das Schaltwerk bewegt sich bei gleichen Zug anders.

Du musst schon Schaltwerk und Schalthebel tauschen.

Desweiteren basiert grx aka grx400 (wie tiagra 4700 auch)auf der kabelübersetzung Von 11fach rennrad wie auch grx800.
Ist halt ein 11fach Schalthebel mit nur 10 Stufen statt 11.

Ein grx600 Schaltwerk gibt es nicht denn bei grx600 wird ein grx800 Schaltwerk genutzt.
Es gibt nur grx400 und grx810/2 Schaltwerk im 11fach kabelzug system der gravel group.




Oder du müsstest einen Wandler in den Zug setzen der den Zug von einen ins andere übersetzt
 
Zuletzt bearbeitet:
ok vielen Dank.
Genau das meinte ich.

Dann werde ich wohl um ein neues Schaltwerk + 11fach Kassette nich drum herum kommen?
Bedingt durch HG Freilauf kann ich auch nur HG Kassetten fahren...

Könnte ich 11fach Shifter (grx600) + 12fach Schaltwerk RX822-SGS (max 51Ritzel) + 11fach Kassette (11-51) fahren?
Das sollte doch funktionieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ebend! entweder 11fach oder 12fach.

10fach kassette+11fach grx812+grx400/tiagra4700 shifter.
Das würde gehen und du kannst die kassette weiter nutzen.




Oder du haust sowas in den Zug rein!
https://www.wolftoothcomponents.com/products/tanpan?variant=18367738757
Aber da musst du, wenn ich das richtig lese, den normalen 10fach Rennrad Shifter nehmen und keine 4700/Grx Shifter.
Oder mit 3d Druck was passendes bauen.



Nebenbei ist dein RD-m5120 weder ein richtiges 10 noch ein richtiges 11fach schaltwerk sonder ein mischmasch was dazwischen liegt mit der cable pull ratio.
Das würd ich eh tauschen wenn ich auf rennrad/gravel gehe.
 
Zuletzt bearbeitet:
hmm.
Da die GRX400 irgendwie genau so teuer gehandelt werden wie die GRX600, kann ich gleich auf 600er gehen. Das Geld für eine 11-46 Sunrace Kassette muss dann wohl auch noch drin sein... :rolleyes:

Laut etlichen Videos soll das GRX812 Schaltwerk auch mit 46 Zähnen zurecht kommen.
Ob das auch für meine 48Z Kassette gilt mag ich dann schon fast bezweifeln...

naja werds wohl ausprobieren müssen.

Besten Dank für die sachdienlichen Hinweise :daumen:
 
hmm.
Da die GRX400 irgendwie genau so teuer gehandelt werden wie die GRX600, kann ich gleich auf 600er gehen. Das Geld für eine 11-46 Sunrace Kassette muss dann wohl auch noch drin sein... :rolleyes:

Laut etlichen Videos soll das GRX812 Schaltwerk auch mit 46 Zähnen zurecht kommen.
Ob das auch für meine 48Z Kassette gilt mag ich dann schon fast bezweifeln...

naja werds wohl ausprobieren müssen.

Besten Dank für die sachdienlichen Hinweise :daumen:
Ja aber mit grx600 oder grx 800 shifter brauchst du aber ne 11fach kassette denn die sind 11fach und nicht 10fach. Bei grx400 kannst du die 10fach kassette weiter fahren.

Notfalls eine schaltaugenverlängerung ran für mehr zähne hinten.
Hab sowas am rd-m7000 dran für 52 Zähne kassette und eigentlich maximum 42 zähne im 2x betrieb.

Oder nimmst halt ein 10fach rennrad Schalter und haust in den schaltzug nen wandler für ein mtb Schaltwerk.
Kosten wirds so oder so durch alleine weil du rennrad Griffe mit hydraulic brauchst.
Die sind ejh nicht billig
 
Zuletzt bearbeitet:
hatte ich ja geschrieben, das bei 11fach noch Geld für eine 11fach Sunrace Kassette drin sein muss...

Nur ich glaube nicht das daß GRX812 Schaltwerk auch noch mit 48Z zurecht kommt. Eigentlich ist es ja nur für 42Z aber 46Z geht wohl auch nocht.
Oder kannst du mir sagen ob meine 48Z Kassette auch noch passt...?
Zur aller größten Not könnte man bei dem GRX812 noch den Garbaruk Käfig montieren welcher dann bis 50Z gehen soll.

Weil wenn das mit 48Z 10fach nicht geht, brauch ich auch wieder eine 46Z 10fach Kassette (auch wieder Geld)...

Ich denke ich werde gleich auf 11fach gehen. auch wenn es mindestens eine 11fach Kassette mehr kostet.
 
Zurück
Oben Unten