Wertschätzung meines Nukerpoof Pulse DH Bikes

Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte Reaktionen
7
Servus,

ich bin am überlegen ob ich nicht nächstes Jahr auf ein gebrauchtes 29" Mullet DH Bike umsteige, deshalb würd ich gern wissen, wieviel ich mit etwas Glück noch aus meinem feinem Hobel rausholen könnte. Sollte noch ein bisschen was drinn sein so dass ich nicht unmengen draufzahlen muss für ein gebrauchtes, werd ich mich trennen müssen :X

Achtung ganz am Ende kommt noch eine Frage :)


Es handelt sich bei meinem Baby um einen "Nukeproof Pulse" Custom Aufbau aus dem Jahre 2016.
Gabel+Dämpfer haben vor 2 Tagen einen Großen Service erhalten, seit dem nicht mehr gefahren. Also alles 1a frisch.
Alle Lager wurden ebenso ausgebaut und überprüft.
Reifen Vorne+Hinten sind auch neu und haben nur 2 Biketage hinter sich.
Mit dem Bike gibt es 27,5"+26" VR und 26" HR. Also als Mullet oder reiner 26" zu fahren. Ebenso gibt's zusätzlich zur Titan Dämpferfeder eine unbenutzte 400LBS Nukeproof Dämpferfeder dazu und die vor dem Singlespeed Umbau verbaute Schaltgruppe, allerdings mit defektem Kettenspanner.

Ich liebe dieses Bike, es ist einfach der Oberhammer, sollte es also nicht mehr viel einbringen, wird es natürlich behalten und weiter gepflegt gefahren von mir

Wie man an den Komponenten sieht, sind es doch sehr gute und hochwertige Teile, die verbaut wurden! Es wurde 2 Jahre gefahren und dann stand es im Keller. Nur heuer war ich noch ein paar mal damit unterwegs. Natürlich hat es auch ein paar Gebrauchsspuren. Man könnte aber meinen, man fährt mit einem Neurad nach dem Service. Gabel/Dämpfer wurde immer am Ender jeder Saison zum großen Service gebracht. Alle Lager wurden regelmäßig gecheckt ebenso wie die Laufräder.


Verbaut sind folgende Komponenten:

Rahmen:
Nukeproof Pulse Alurahmen in "M"

Gabel:
-Manitou Dorado Pro 200mm (Custom Topcaps für Automatische Entlüftung)

Dämpfer:
-Cane Creek Double Barrel Coil inkl. Titanfeder + 400er Feder

Laufräder+Naben:
2x Spank Spike 35 26" Felgen mit Hope Pro2 Evo Naben, VR+HR
1x Hope Tech DH 4 27,5" mit Hope Pro 4 Nabe, VR

Mäntel:
27,5" VR Maxxis Minion DHR (sehr guter Zustand)
26" VR/HR Maxxis Minion DHF+DHR (wie neu)

Bremsen:
2x Shimano Saint Geber+Sättel

Bremsscheiben:
203/203 Icetech

Schaltung:
UMGEBAUT AUF SINGLE SPEED
SB One Boner Kettenspanner + Ritzel, Spacer usw
dazu gibts aber SRAM X9 Trigger, SRAM X0 Kettenspanner (defekt) und eine 9 Fach Kassette.

Kurbel:
Descendant DH 165mm

Lenker:
Sixpack 785mm (gekürzt auf 760mm)

Lenkkopflager:
Nukeproof

Sattelstütze+Sattel:
Nukeproof


Falls Fragen bestehen, einfach Fragen



Frage zwei wäre dann wie folgt:

Welche Downhiller im nicht zu hohem Preissegment gäbs denn mit:
-aktueller Geometrie, leicht verspielt wär wichtiger als Aspekte die für ein Race Bike sprechen. Ich fahr sehr gern Downhill aber für Rennen fehlen mir vmtl. die Balls xD

-29" Mullet

-nicht all zu hohes Preissegment (wie zb Santa Cruz, Alu Rahmen reicht vollkommen ;))

-ab 2019


LG :)
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    274,5 KB · Aufrufe: 72
  • 2.jpg
    2.jpg
    365,5 KB · Aufrufe: 71
  • 3.jpg
    3.jpg
    171,3 KB · Aufrufe: 71
Oben