Westweg 08 - Bericht

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Zum Einstimmen auf die Berge ist dieses Jahr mal der Westweg geplant, zumindest ein Teil oder ne Runde :ka: ist noch offen.

    Jetzt brauch ich einen Tipp der Locals von Forbach zur Wegscheid. Den Kapellenweg will ich nicht fahren.
    Wiedbach queren und Herrenwieserweg hoch wird nichts Prickelndes sein.
    Wie siehts aus mit Einstieg über Kapellenweg und dann rechts ab, vermutlich alte blaue Raute (kommt von Richtung Bundesstraße hoch) bis zu einer Vielfachkreuzung wo der WW kreuzt, und dann aber auf Forstweg weiter zur Wegscheid. Oder kann ich da gleich den WW hochschieben :ka:

    Kartenausschnitt hochladen funktioniert grad nicht :(

    Vielleicht gibts noch ne andere nette Idee :) Gerne auch per PN.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. DIRK SAYS

    DIRK SAYS smart bergab

    Dabei seit
    10/2006
    Bermersbach die Straße hoch und dann im Ort irgendwo links ab, da gibt es einen Weg der bei der Wegscheide ankommt.

    Aber ob das besser ist ...
     
  4. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Danke :)
    Ich versuchs mal im lokalen Forum, wollte sowieso eh dort schreiben und nicht hier.
     
  5. amerryl

    amerryl - -

    Dabei seit
    03/2005
    kommst du vom Latschigfelsen nach Forbach, willlst du auf dem
    kürzesten Weg zur Wegscheide?
     
  6. bin mir nicht sicher ob das eine alternative wäre....
    je nach dem was du suchst...
    siehe auch post 84 ff

    fahre immer von forbach hoch zur kapelle, dort links auf dem forstweg zum wasserschloss,
    am wasserschloss/wasserwerk rechts haltend steil hoch-oder geradeaus im grossen bogen rauf ( meine wintervariante) -zum dem weg entlang/oberhalb des sees..
    von dort verschiedene varianten zur wegscheid, oder am schwarzenbach entlang über herrenwies rauf zur badener höhe..

    in der anderen richtung immer direkt den westweg ...;)

    gruss accu
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2018
  7. DIRK SAYS

    DIRK SAYS smart bergab

    Dabei seit
    10/2006
    Ich habe zwar nicht gefragt, aber gibt es eine bessere Variante außer Kapellenweg oder über Bermersbach, die fahrbar ist?
     
  8. amerryl

    amerryl - -

    Dabei seit
    03/2005
    Ich würde sagen der kürzeste Weg zur Wegscheide ist:
    Klammstr(Kopfsteinpflaster) hoch Richtung Schützenhaus, an dem Tennisplatz vorbei, nächste rechts (nicht zum Schützenhaus), nächste gerade aus, immer dem Weg folgen, kommt man direkt an der Wegscheide raus.
    Ist teilweise aber recht steil, sind halt ca. 450Hm.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. DIRK SAYS

    DIRK SAYS smart bergab

    Dabei seit
    10/2006
    Danke - hab mir auf Komoot grad einen GPX-Track erstellt - das probiere ich mal nächsten Sonntag. :daumen:
     
  10. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Schön :daumen: dass ihr euch meldet.
    Ich will mit meinen Ladies den WW zur Vorbereitung für die große Tour fahren und ihnen nebenbei natürlich die Gegend zeigen.
    Heißt im Prinzip keine Abweichung vom Westweg, aber natürlich Umfahrung z.B. zur Wegscheid hoch oder danach zur Badner Höh.
    Natürlich auch ein bißchen wetterabhängig, aber an der Talsperre will ich schon vorbeifahren und natürlich ne Runde um den Herrenwiesersee.


    Du kannst dann ja mal Feedback geben wegen Wegbeschaffenheit, grobschottrig, Löcher usw.
    Ich hab jetzt schon einiges beim Alpenverein-Tourenplaner ausprobiert, sind alle steil.
    Am Schützenhaus vorbei, WW kreuzen, evtl. Murgleiter hoch oder noch ne Kehre weiter und dann zur Wegscheid, hat das schon jemand versucht :ka:
     
  11. arise

    arise

    Dabei seit
    02/2012
    Falls ihr ne Umfahrung des Farenkopfes braucht....? Über Hornberg und dann den Fünfgeldpfad hoch oder ein paar hundert Meter weiter den....hab ich vergessen Pfad hoch. Man kommt dann oben am Aussichtsfelsen/Karlsfelsen oder am Rensberg raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  12. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Meinst du nach der Wasserleitung einen Pfad rechts hoch :ka:
     
  13. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Den Weg bin ich vorletzte Woche runtergelaufen :eek: den wöllt ich nicht hochfahren oder vermutlich eher schieben, sausteil.
     
  14. arise

    arise

    Dabei seit
    02/2012
    Es gibt zwei Varianten...eine davon ist am Anfang steil ja....und die andere etwas relaxter...man kann aber auch dort die Forstwege nehmen und entspannt hoch fahren. Man kommt dann Nähe dem Aussichtsfelsen raus bzw etwas weiter südlich....und definitiv entspannter als den Farenkopf hoch...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. Mausoline

    Mausoline ganz oder gar nicht

    Dabei seit
    08/2006
    Ooohh jetzt komm ich durcheinander. Ich meinte die Umfahrung WW von Forbach hoch ;)

    Also hier für die Umfahrung WW lieber einen Forstweg wählen und einen Bogen fahren :daumen:

    War aber auch schön, die Wege zu Fuß auszukundschaften und nebenher Heidelbeeren zu sammeln :)

    upload_2018-8-1_22-32-19.