XCO Pro Talk

Dabei seit
2. Mai 2022
Punkte Reaktionen
136
Team31 hatte Prototypen die Weltcups. Also eher Ja
Das sind die selben Prototypen die Pidcock schon zu den olympischen Spielen hatte. Seitdem wird spekuliert was Conti bringen wird. Ob's wirklich neu RKs & CKs sein werden bleibt abzuwarten. Ich hoffe nicht dass sie nur deshalb solange brauchen weil sie neue Namen suchen die zu den DH reifen passen....

Persönlich hätte ich gerne einen großvolumigeren RK und den 2.3 CK etwas entschärft im Profil. Wäre eine perfekte kombi für mein hardtail
 
Dabei seit
2. Mai 2022
Punkte Reaktionen
136
Dann kann man doch gleich einen RK nehmen.
No, einfach die gleiche oder annähernd gleiche profilhohe wie der 2.2.
Der 2.3 ist einfach ein ganz anderer reifen. Fahre ihn gerade und bin nicht unglücklich jetzt im Frühjahr, aber wenn's trocken wird ist der wohl ein bissl viel. Je nachdem was ein RK 2.3 dann zeigt kann's auch gerne der dann v&h sein.
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.961
Als ob ich es geahnt hätte...ich will doch nur nen neuen Reifen...
Fahre den CK in 2.3 im Winter am VR, massig breit, massig Grip, für Marathon nicht zu gebrauchen.
RK in 2.3 würde mir auch taugen, mal schauen was da von Conti kommt.
Momentan scheint es da irgendwie Lieferprobleme zu geben.
 
Dabei seit
4. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.351
Wasser scheint nicht so das Ding von TP zu sein - die Triathleten freut‘s, minimiert die Gefahr dass sie auch noch verhauen werden 😇😂

DEAC0CA3-E3DC-4673-B2C7-A9073640DA81.jpeg
 
Dabei seit
2. Mai 2022
Punkte Reaktionen
136
Als ob ich es geahnt hätte...ich will doch nur nen neuen Reifen...
Fahre den CK in 2.3 im Winter am VR, massig breit, massig Grip, für Marathon nicht zu gebrauchen.
RK in 2.3 würde mir auch taugen, mal schauen was da von Conti kommt.
Momentan scheint es da irgendwie Lieferprobleme zu geben.
Ich hätte gerne das Profil von Rissveds CK in 2.3...
BZW. diese Kombi in 2.3 kauf ich sofort. 8-)

2022may06-wc-albstadt-mrypl-6941-2022may06-wc-albstadt-mrypl-6941-1000.jpg


2022may06-wc-albstadt-mrypl-6928-2022may06-wc-albstadt-mrypl-6928-1000.jpg
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.961
Habe mir mal die Instagram Bilder der Siegerin aus Saalhausen, Lotte Koopmans von Brentjens MTB Team angeschaut...der Trend zu weniger Gewicht bei Fahrerinnen scheint ungebrochen. Für den Sport dürfte das dauerhaft keine gute Werbung sein.
Hier gibts auch Bilder
 
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte Reaktionen
679
Da gibt es einige die es in der Vergangenheit mit wenig Gewicht versucht haben z.B: Ronja Eibl, , Yana Bel., aktuell Mona, Loana etc. die meisten sind nach einer oder zwei Saison wieder weg aus den Top Ten.
Krass fand ich was PFP für Tokio abgehungert hat und dann der Schuss gewaltig nach hinten los ist. Aktuell sieht sie ja wieder richtig "gesund" aus.
 
Dabei seit
4. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.351
Ich weiß jetzt nicht ob man es als Trend bezeichnen soll, dafür weiß man zu wenig über die natürliche Veranlagung der Fahrerinnen Bescheid. Aber eine Häufung gerade bei jungen Fahrerinnen ist nicht von der Hand zu weisen…. Lene Burquier in der U23 würde ich auch dazunehmen.

Aber immer noch sehe ich es so dass ‚möglichst dürr‘ nicht als alleiniger Königsweg angesehen wird - Gottseidank. Vielleicht ist es wirklich ein Zufall dass gerade einige „drahtige“ Fahrertypen vorne mitmischen.

So lange Evie R. & Konsorten denen aber von Zeit zu Zeit zeigen was richtige Power ist, ist alles gut 😇😎
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.961
Ist ein ähnliches Dilemma wie und er Leichtathletik, auch da hat es superschnelle Frauen, die man den Kidz lieber nicht als Vorbilder zeigen will, z.B. KoKo. Da erkennt man auf Bildern im TV die eigentlich für eine Essstörung typische Languobehaarung an den Armen.

Mal was Positives: Ben Zwiehoff liefert beim Giro in den Bergen richtig ab!
 

gewichtheber

außer Form
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.961
Wäre schon cool, wenn jemand vom Format eines MvdP die Cross-Saison und die Frühjahrsklassiker einfach mal auslässt. Ich halte das Szenario für ziemlich realistisch.
 
Dabei seit
2. Mai 2022
Punkte Reaktionen
136
Dabei seit
4. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.351
- irgend wie geh ich nicht über die VdP‘sche Brücke - mal gespannt ob er tatsächlich 2024 mit vollem Einsatz zurückkehrt.

Mir hat der momentan sichtbar zu viel Spaß auf der Straße, dem Team wird das eh in die Karten spielen, der Giro ist gut gelaufen, nächstes Jahr WT-Status…. Ich bin gespannt.

Wäre sehr schade wenn die Befürchtung einträfe 😞 Die nächsten beiden Jahre ist ja schon mal weniger Lametta.

Dazu kommt - 2024 ist er auch schon Ü30, wer weiß wie sich das Fahrerfeld bis dahin entwickelt und wer nachrückt.

Ob er dann auch wieder der absolute Gold-Favorit ist? 🤔
 
Oben Unten