XX1 Alternativen - DIY

veraono

out of order
Dabei seit
20. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Regensburg
Dabei seit
26. März 2008
Punkte für Reaktionen
1.134
Ich bin eine komplette Saison mit einem Xt Schaltwerk und den 42er Mirfe gefahren ohne Umbau oder sonst was. Ist wirklich von Rahmen abhängig. Ich brauchte nicht mal eine längere B-Schraube.
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
381
Standort
Regensburg
Hab mir ja ne neue Kassette gekauft, die hier:

Sunrace 10-fach 11-42

Jetzt hab ich das Problem, das auf dem 36er (2. größtes) es leicht rattert und auf dem 3. kleinsten auch. Beim rückwärts treten auf dem 42er springt die Kette ohne Schalten auf das 36er und wenn ich weiter kurbel (rückwärts) geht es weiter runter auf das nächste. Mit der Sram 11-36 +41er Trickstuff war das nicht so, da lief es alles gut.
Hat jemand eine Ahnung woran es liegt und wie es sich beheben lässt?
P.S.: B-Screw ist noch auf 41 Zähne eingestellt
@Joehigashi80 ich pack dich mal hier rein :)

wo hast du gekauft?
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.941
Hallo zusammen,

Hab mir ne neue Kassette gekauft, die hier:

Sunrace 10-fach 11-42

Jetzt hab ich das Problem, das auf dem 36er (2. größtes) es leicht rattert und auf dem 3. kleinsten auch. Beim rückwärts treten auf dem 42er springt die Kette ohne Schalten auf das 36er und wenn ich weiter kurbel (rückwärts) geht es weiter runter auf das nächste. Mit der Sram 11-36 +41er Trickstuff war das nicht so, da lief es alles gut.
Hat jemand eine Ahnung woran es liegt und wie es sich beheben lässt?
P.S.: B-Screw ist noch auf 41 Zähne eingestellt
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
382
Bike der Woche
Bike der Woche
Warum trittst Du so lange rückwärts?
Ich hatte das Prob ähnlich bei der 11fach XT. Lag daran, dass das KB zu weit aussen lag: Kettenlinie prüfen.

Gruss
Holland.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.941
War nur zum testen mit dem Rückwärts treten. Komisch ist nur das rattern der 2 beschriebenen Gänge beim normalen Treten vorwärts unter Belastung. War mit der SRAM Kassette + Trickstuff Zersägeblatt und 16er Ritzel nicht so. Ansonsten wurde nichts geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

FlamingMoe

Don Juan de los Muertos
Dabei seit
30. März 2003
Punkte für Reaktionen
40
Standort
München
Pass mal die B-Schraube an, wenn die immernoch auf das 41er Ritzel angepasst ist, ist das obere Schaltwerkröllchen zu nah am 42er Ritzel. Daher kommt höchstwahrscheinlich das rattern. Überprüfe auch nochmal, ob das SW-Röllchen immer sauber in einer Linie zu den Ritzeln liegt und justiere ggf. nach.
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
381
Standort
Regensburg
Hallo zusammen,

Hab mir ne neue Kassette gekauft, die hier:

Sunrace 10-fach 11-42

Jetzt hab ich das Problem, das auf dem 36er (2. größtes) es leicht rattert und auf dem 3. kleinsten auch. Beim rückwärts treten auf dem 42er springt die Kette ohne Schalten auf das 36er und wenn ich weiter kurbel (rückwärts) geht es weiter runter auf das nächste. Mit der Sram 11-36 +41er Trickstuff war das nicht so, da lief es alles gut.
Hat jemand eine Ahnung woran es liegt und wie es sich beheben lässt?
P.S.: B-Screw ist noch auf 41 Zähne eingestellt
wo hast du die denn gekauft?
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte für Reaktionen
1.134
Feine Sache. Und noch günstiger als Xt Kassette plus 42er Ritzel. Bin mal gespannt wie lange sie hält. Halte uns mal auf dem laufenden
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.941
Hier stand Mist!

Schade, hätte ich mal genauer suchen müssen, hätte ich deutlich gespart. Ist ja egal ob schwarz oder Silber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.941
Siehe oben, hab meinen Text geändert, weil ich davor vergessen hab runter zu scrollen, hab am Smartphone nur die 11-40 Kassette gesehen. Super Preis. Danke für den Link.
 
Dabei seit
24. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
4.152
Aber auf 10x und 11x achten.
MS3, 10x großes Ritzel aus Stahl
MX3, 10x großes Ritzel aus Alu
MX8, 11x großes Ritzel aus Alu
 
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
355
die Kassette habe ich mir auch vor ein paar Tagen bestellt............. mal sehen ob das bei mir passt. Ich habe ein normales XO Schaltwerk mit langen Käfig. Bei dem jetzigen 40Ritzel und Sram Kassette ist es kein Problem. Habe etwas bedenken das es sich von 36 auf 42 nicht so wirklich gut schalten lässt.....
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.941
So gestern nochmal ein wenig an der B-Schraube gedreht, jetzt passt es. Schaltet beim Rückwärts Treten trotzdem immer runter und zwar an der Stelle wo die Steighilfe ist. Tret ich halt nicht mehr nach hinten und gut.
Weiß jetzt auch woher das rattern in bestimmten Gängen kommt: Auf dem 36er und auf dem 13er streift die Kette am jeweils größeren Blatt. Scheint als wären die Abstände zwischen den einzelnen Blättern geringer als bei der SRAM Kassette davor. Könnte es auch an der Kette liegen? Die ist schon ziemlich lange drauf
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
928
Standort
Linkenheim
Ich würde mal deine Kettenlinie überprüfen. Bei zu viel Schräglauf fällt die Kette dann eben runter, hatte ich auch schon.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.941
Kette ist sowohl auf dem linken großen genau so schräg wie auf dem kleinsten, das passt. Hatte wie schon erwähnt davor die SRAM Kassette mit Trickstuff 41er Blatt. Da hat sich bzgl. Kettenlinie nichts geändert.
 
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
17
Ich überlege auch, mir die e13 9-44 Kassette für 1x11 zu montieren.
Ich würde dann ein XTR 9000-Schaltwerk verwenden.

Soll ich lieber ein GS oder ein SGS mit langem Käfig nehmen?
Wäre das GS evtl. straffer, d.h. schlägt die Kette dann weniger?

Meine Überlegung ist auch, mir den Rückbau auf 2x11 evtl. offen zu halten.
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.060
Standort
Oberösterreich
Straffer wirds nicht, aber der Käfig ist nicht so exponiert, und die Umschlingung des Kettenblatts ist besser.
 
Oben