• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

YT-Lackierer Lars Diedenhofen im Rampage-Interview: „Je bunter und ausgefallener, desto besser!“

Hannes

Administrator
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
537
Standort
NRW
YT-Lackierer Lars Diedenhofen im Rampage-Interview: „Je bunter und ausgefallener, desto besser!“

Für Bike-Hersteller sind Events wie die Red Bull Rampage oder auch die Downhill-WM immer eine gute Gelegenheit, ihre Bikes in den Vordergrund zu stellen, indem sie für ihre Athleten Custom-Rahmen anfertigen. Wir haben uns kurz vor dem größten Freeride-Highlight des Jahres mal beim YT Industries-Lackierer Lars Diedenhofen erkundigt, wie das eigentlich abläuft – hier ist das Interview!

Den vollständigen Artikel ansehen:
YT-Lackierer Lars Diedenhofen im Rampage-Interview: „Je bunter und ausgefallener, desto besser!“
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.200
Hat man beim lackieren eigentlich nicht mehr Schutzausrüstung? Die Maske dürfte wohl keine Gase filtern.
 

Robert-Ammersee

Ich will doch nur radeln!
Dabei seit
2. März 2010
Punkte für Reaktionen
7.231
Standort
Ammersee
... „Je bunter und ausgefallener, desto besser!“ ...
Bei der Überschrift hätte ich mehr erwartet als ein mit ein paar lasergeschnittenen Folien maskiert und dann überlackierten Rahmen -zumal das Design auch noch von einem Designer kommt und nicht vom Lacker selbst. :ka
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. März 2008
Punkte für Reaktionen
427
Standort
9020 KLAFU
Was passiert mit den Rahmen/ Bikes wenn das Event vorbei ist? Gibt es eine Galerie?
Das frage ich mich auch schon länger... :ka: Dürfen die Athleten diese Signature - Rahmen behalten? Dürften die Fahrer die Rahmen (zeitnah) verkaufen? Oder werden diese für das nächste große Event einfach überlackiert? Gehen die Rahmen zurück an den Hersteller (Galerie)?
Fragen über Fragen, vermutlich auch abhängig vom jeweiligen Sponsor und dem entsprechenden Vertrag.... :confused: :ka: :)
 
Dabei seit
6. November 2017
Punkte für Reaktionen
70
Aber das Tues von Andreu Lacondeguy ist ja mal Mega geworden. Finde ich auf dem Foto schon genial, aber auch in den ersten Rampage Videos ist es zu sehen. Einfach lecker und es passt wirklich sauber zu den Fox Klamotten.
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.682
Standort
Wien
Durchgestylt in Landesfarben: Mit dieser Lackierung ging Erik Irmisch an den WM-Start in Mont-Sainte-Anne.

Also das rot der Boxxer paßt nicht zur Rahmenfarbe.
Und das silber der Boxxer paßt überhaupt nicht dazu.
 
Dabei seit
12. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
174
Standort
aargau
Ich versteh das nicht, das sagt er "wie bunter und ausgefallener desto besser" und die rampage räder kommen dann so langweilig daher. Schade
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.597
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Das frage ich mich auch schon länger... :ka: Dürfen die Athleten diese Signature - Rahmen behalten? Dürften die Fahrer die Rahmen (zeitnah) verkaufen? Oder werden diese für das nächste große Event einfach überlackiert? Gehen die Rahmen zurück an den Hersteller (Galerie)?
Fragen über Fragen, vermutlich auch abhängig vom jeweiligen Sponsor und dem entsprechenden Vertrag.... :confused: :ka: :)
Das von Alba wird irgendwo versteckt... ;)
 
Oben