YT TUES 2.0 Tech Thread

Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
948
Beim RC2 hast du halt keine HSC Verstellung,d.h. wenn der zu starff ist, wird dir das wieder wie ein Starrdämpfer vorkommen.
Dazu noch das Boostvalve, da musst du schon Glück haben das der gut läuft.
Probier doch einfach wie von @Freerider1504 empfohlen die 225 Feder aus, wenn du alles komplett offen fährst und der Bos immernoch zu hart ist die 250er wohl zu straff.
Ich bin bei knapp 100kg eine 300er Feder gefahren, da konnte man ihn von plüsch bis sehr straff abstimmen. Die Bos Dämpfer sind allgemein deutlich stärker gedämpft vom internen Grundsetup als die Konkurrenz.

Wenn das Geld eh knapp ist würde ich das auf jeden Fall mal als erstes probieren.

Wie viel soll er denn kosten ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Freerider1504

Rocket Bikes Team Rider
Dabei seit
13. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.858
Standort
Oberbayern
Beim RC2 hast du halt keine HSC Verstellung,d.h. wenn der zu starff ist, wird dir das wieder wie ein Starrdämpfer vorkommen.
Dazu noch das Boostvalve, da musst du schon Glück haben das der gut läuft.
Probier doch einfach wie von @Freerider1504 empfohlen die 225 Feder aus, wenn du alles komplett offen fährst und der Bos immernoch zu hart ist sie wohl zu straff. Ich bin bei knapp 100kg eine 300er Feder gefahren, da konnte man ihn von plüsch bis sehr straff abstimmen.

Wenn das Geld eh knapp ist würde ich das auf jeden Fall mal als erstes probieren.

Wie viel soll er denn kosten
?
Den will er gegen den BOS tauschen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich würde definitiv von dem Tausch abraten, der Bos ist der bessere Dämpfer und mit passender Feder dem RC2 aus 2013 mit Boostvalve überlegen.

Besorg dir ne passende Feder (z.B. Cane Creek) oder checke vorher nochmal den TFTuned Rechner und probiere es aus.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
948
Bos empfiehlt bei 70kg eine 22er Feder, bei 80kg eine 250er im Tues.

Stoy gegen RC2 tauschen, wäre ein gutes Geschäft für den anderen, die RC2 gehen teiweise für 100€ weg, für den Bos bekommt man sicherlich 200€.
 
Dabei seit
2. März 2014
Punkte für Reaktionen
1
Entschuldigung erstmal das ich euch hier so beschäftige:(

Also ich möchte halt auch das ich die Option habe den dann bei MRC Trading zu Tunen, weil ich von denen schon einen getunten RC2 habe.

Beim RC2 hast du halt keine HSC Verstellung,d.h. wenn der zu starff ist, wird dir das wieder wie ein Starrdämpfer vorkommen.
Dazu noch das Boostvalve, da musst du schon Glück haben das der gut läuft.
wie war das denn bei deinem RC4? wenn ich fragen darf wie hat der sich am heck denn angefühlt? Also hat der auch so zu gemacht oder war der immer schön smooth.

ich möchte halt gerne einen unkomplizierten Dämpfer der einfach sich im Tues geil fährt, den man auch selber Servicen kann. ;)
 
Dabei seit
25. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
5
Dann solltest Du mal den Kage ins Auge fassen. Tune M/L
Unkompliziert in der Einstellung und selber servicen kein Problem. Also ich bin mit dem voll und ganz zufrieden. Der Vivid geht nur minimal besser.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
948
Entschuldigung erstmal das ich euch hier so beschäftige:(

Also ich möchte halt auch das ich die Option habe den dann bei MRC Trading zu Tunen, weil ich von denen schon einen getunten RC2 habe.



wie war das denn bei deinem RC4? wenn ich fragen darf wie hat der sich am heck denn angefühlt? Also hat der auch so zu gemacht oder war der immer schön smooth.

ich möchte halt gerne einen unkomplizierten Dämpfer der einfach sich im Tues geil fährt, den man auch selber Servicen kann. ;)
wenn man alles offen gelassen hat, war der sehr smooth, hat alles plattgebügelt, halt quasi ungedämpft und dadurch auch ein ziemlicher Schaukelstuhl. Sobald man mit etwas Druckstufe gefahren ist hat der auf kleine schnelle Schläge schlecht angesprochen, bei großen Schlägen wirkte er dann aber überdämpft. Ohne ausreichend HSC war die LSC nahezu wirkungslos.

War ein 2013er Kashima mit Standard Tune.

Nach dem Tuning war das ein anderer Dämpfer.

Fast baut bei ihrem Tuning ja ebenfalls das Boost Valve aus.

Welches Tuning da jetzt besser läuft ob von Mario/MST oder Fast/MRC müsste man mal ausprobieren,Direktvergleich wäre da sicher interessant. Fast schreibt ja leider nichts zu den Auswirkungen aufs Fahrverhalten nach dem Tuning.

Mario verspricht ja recht viel durch das Tuning, kann das aber auch locker einhalten.
https://www.facebook.com/6846943749...0.1454526641./694637167297992/?type=3&theater
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
10
Hallo zusammen,

kann mir jemand für das Tues 2.0 2012 die Einbaulänge und den Hub des Dämpfers nennen, sowie das mittlere Übersetzungsverhältnis des Rahmens?
 
Dabei seit
28. April 2008
Punkte für Reaktionen
6
guten abend,
ich habe ein tues 2.0 aus 2014 und brauche ein neues innenlager. habe schon mit yt kontakt aufgenommen und eins bestellt. nun, wie ich eben feststellen musste,wurde mir vom yt mitarbeiter das falsche verlinkt. doof das.. zurückgeben ist nicht mehr, packung ist weg.

kann mir wer ein passendes und günstiges empfehlen? ich weiss immernoch nicht zu 100 % was ich brauche.. pf bb30 xtype?!? :) keine ahnung..

danke schonmal, der steffen
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
948
guten abend,
ich habe ein tues 2.0 aus 2014 und brauche ein neues innenlager. habe schon mit yt kontakt aufgenommen und eins bestellt. nun, wie ich eben feststellen musste,wurde mir vom yt mitarbeiter das falsche verlinkt. doof das.. zurückgeben ist nicht mehr, packung ist weg.

kann mir wer ein passendes und günstiges empfehlen? ich weiss immernoch nicht zu 100 % was ich brauche.. pf bb30 xtype?!? :) keine ahnung..

danke schonmal, der steffen
welche Kurbel ist da verbaut ? Da wurden je nach Modell unterschiedliche verbaut die auch unterschiedliche Innenlager benötigen
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
948
Dabei seit
12. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Potsdam
... ich finds einfach nicht im Thread :heul:

CCDB soll gegen RockShox Vivid r2c getauscht werden.
Was ich soweit verstanden bzw. gelesen habe:

- 22x8 Buchsen
- M/M mehr progression (ziemlich schwer am Markt zu bekommen)
- M/L weniger progression

Wenn ich also mehr POP will, dann lieber M/M ??? (Über LSR am CC habe ich nicht das gewünscht Ergebnis erhalten)
Welche Feder nehmen denn die VIVID fahrer hier?
- 90kg Gewicht inkl. Klamotten
Danke für eine kurze Info. :daumen:
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
282
Was meinst du mit Pop? Strafferes Fahrwerk? Mehr Gegendruck? Feedback? Höher im Federweg? Was hast du für Federhärten bisher durch? Vielleicht mal nen Luftdämpfer probieren wegen der Endprogression!?
 
Dabei seit
25. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
5
Was in meinen Augen absoluter Blödsinn ist. Ein M/L Tune passt meiner Meinung nach viel besser. Beim Vivid verbauen die komischerweise M/L.
Ich hab mir meinen Rebound erstmal auf M tunen lassen. Mit L Tune war der quasi nicht vorhanden in meinen Augen.
Aso, mit 85kg fahre ich die 275ger Feder. SAG passt und schlägt nicht durch.
 
Dabei seit
12. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Potsdam
@Tabletop84: Feedback beim Absprung. Hatte zu Anfang eine 275er = zu weich. 300er na ja... OK, damit läuft es derzeit auch. 325 TI = weicher als die 300er, ist vielleicht aber auch ausgenudelt, 350er = definitiv zu hart.
An einen CCDB Air habe ich auch schon gedacht...Da vorne die Rock Shox WC 2015 arbeitet.
 
Dabei seit
12. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Potsdam
@Thaweed22: bitte nochmal, verstehe ich nicht.
Wie ich auf M/M komme... Hab heute auch mit YT telefoniert. Dort ist man von der Funktion überzeugt. Man meinte allerdings nur, dass man M/M schwer auf den Aftermarkt bekommt.
Bin mir gerade etwas unsicher in meinem Verständnis. Wo ist denn für dich der konkrete Unterschied zwischen M/M und M/L. Hast Du einen Praxisvergleich?
Danke
 
Dabei seit
25. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
5
@Feinkost
Meine Aussage war drauf bezogen das die den Kage mit L/L Tune verkaufen. ;)
M L und H stehen ja für die stärke der jeweiligen Dämpfung. Und bei nem L Tune Rebound ist der mir persönlich viel zu schwach und ich bekomme laufend beim Absprung nen Kick.

Bei der Compression ist der Tune wohl Geschmackssache. Ich finde den L Tune ausreichend, mit nem M Tune hat der Hinterbau für mein Gefühl zuviel von seinem Ansprechverhalten eingebüßt. Muss allerdings dazu sagen, das ich M/M mit nem Vivid getestet habe und das M/L Setup jetzt mit nem Kage fahre. Der Vivid hat im Vergleich zum Kage auch eine grössere Verstellreichweite.
Ich würde an deiner Stelle nen M/L Vivid holen und wenn dir die Compression zu mager ist, den Tunen lassen.
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
282
Der CCDB ist halt relativ linear aber eigentlich müsste man den ja schon entsprechen dabstimmen können. Hast du da schon alles probiert? Gibt halt echt viel Einstellungskombinationen das dauert... Und am wichtigsten ist erstmal die Federhärte.
 
Dabei seit
12. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Potsdam
Ja, schon wirklich viel probiert. Du hast mir auch schon mal Deine Einstellungen zugeschickt. Kann gut sein, dass ICH nicht zum Dämpfer passe ☺
Meine Federhärten szehen oben schon. 300er sollte lt. CC völlig OK sein
 
Dabei seit
25. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
5
Den CCDB bin ich als erstes in meinem Tues drin. Hab da leider auch nicht wirklich eine Abstimmung gefunden die mich zufrieden gestellt hat. Dazu da der Preis für den Service, für den man fast nen neuen Kage bekommt...
 
Oben