Zeigt her eure Fusions

Dabei seit
10. Mai 2013
Punkte Reaktionen
15
Hallo
So jetzt mein 2009 aufgebautes FREAK
Rahmen in L
MAVIC Crossmax SX TL Laufräder
Schwalbe FAT ALBERT Front/Rear in 2,4 TLR Snake Skin, aber bald Hans Dampf Hinten in 2,35 SG
Shimano XT Kurbel umgebaut auf 2 Fach 22/36, e-th. Bashguard, Shimano BB 70 Inennlager.
Sram X9 Trigger
Shimano Umwefer
Sram XO Schaltwerk Rot/Carbon
Sram XO Kasette mit Rotem Spyder 11/34
AVID Juicy 7 203/180 mm
Rock Shox Reverb Stütze 125 mm
Specialized Format 143 SL Sattel
FOX RP 3 Dämpfer
Rock Shox Lyrik 2Sep 160mm oder U-Turn je nach Laune und Funktion
Race Face Atlas Lenker
Truvativ Hussefelt Vorbau 40 mm
Ergon GE1 Griffe
Acros AI 22 Steuersatz
Bionicon C Guide Führung
Sixpac ICON Pedale

Gewicht wie auf den Fotos: 14,8 kg auf der Personenwage.
DSC_0039.jpg


Das Bike für alles Tour und Bike Park, wie gesagt immer noch begeistert von den Fahreigenschaften.

Gruß Markus
 

Anhänge

  • DSC_0039.jpg
    DSC_0039.jpg
    227,3 KB · Aufrufe: 252

Backwoods

nicht ohne Glied :-)
Dabei seit
1. Juni 2001
Punkte Reaktionen
36
Ort
Sindelfingen, früher Darmstadt
Ich drück mal den virtuellen Gefällt mir Button

Ist meinem ja ziemlich ähnlich, nur rot statt grün und 100 bis 200 g leichter
Das liegt vermutlich an den XT/X0 Teilen. Ich fahr kostengünstiger mit SLX/X9

Den RP3 brauchst Du aber nicht wirklich?
Ich wüsste nicht wann/wo ich meinen Hinterbau blockieren wollte

Funktioniert die 2Step? Was bringt das an Gewicht im Vergleich zur Lyrik (mit U-Turn?)?

Meine Fat Albert habe ich gegen Hans Dampf getauscht.
 
Dabei seit
10. Mai 2013
Punkte Reaktionen
15
Hallo Danke für den Button.

Hatte am Anfang die 2Step drin, hat aber dann den Federweg nicht mehr freigegeben.
Danach auf u-Turn ungebaut, bin aber leicht ca. 68 kg und selbst mit Gelber Feder im BP (Leogang) immer noch 20mm Federweg über.
Im IBC günstig ein 2 Step erworben und wieder umgebaut, finde das Absenken einfach besser und schneller, bei U-Turn drehst Du die Feder nur bei langen Anstigen runter , bei 2 step Hebel umlegen und drücken = 115 mm.
Gewicht ist gleich, bewegt sich im Bereich nicht merkbar. Da sind die 60ml Doc Blue in einem Reifen schwerer.
Fahr den RP mit wenig Druck und Up Hill macht sicht der Hebel schon bemerkbar. Habe den Rahmen so bekommen und mich nicht beschwert.
Gruß
MArkus
 

Backwoods

nicht ohne Glied :-)
Dabei seit
1. Juni 2001
Punkte Reaktionen
36
Ort
Sindelfingen, früher Darmstadt
Mit wieviel Druck/Sag fährst Du den RP?
Ich bin nicht viel schwerer als Du und fahre mit 150 psi. das macht dann 12 mm Sag bzw. 22 %

Meine U-Turn schraube ich total selten runter. Auch nciht bei langen Anstiegen. Das Freak ist auch bei 160 mm ne super Bergziege. Eher bei ganz steilen kurzen Stücken, wenn man sowieso fast nicht mehr treten kann und schieben auch nicht langsamer wäre.
 
Dabei seit
10. Mai 2013
Punkte Reaktionen
15
Hi Backwoods
100PSI Normal im BP 120PSI. dabei nutze ich den Federweg kompl. aus, d.h. der O-Ring ist nach der Tour ganz unten.
Gruß
Markus
 
Dabei seit
25. September 2010
Punkte Reaktionen
1.184
Ort
Hannover
Noch ein vorerst letztes Mal, mein Terminator in Morzine.
Nach dem Urlaub waren die Lager hinüber und der Hinterbau verzogen.

Der Rahmen hat durch einen Reichmann R.I.P. denke ich einen würdigen Nachfolger gefunden.

03082014057.jpg
 

Anhänge

  • 03082014057.jpg
    03082014057.jpg
    142 KB · Aufrufe: 247

Michael_MTB

Endurotourer
Dabei seit
11. November 2008
Punkte Reaktionen
160
Ort
Thüringen
Wirklich schicke Sammlung :daumen:

Wie teilst du die Bikes in Einsatzbereiche auf?

Von oben nach unten:
- DH/Freeride
- Enduro
- Tour
:confused:

Auf den ersten Blick sieht ja alles recht ähnlich aus.
Wo werden die Bikes bewegt?

Also das ist so bei mir:

Das RAW Whiplash habe ich mir erst die letzten Wochen aufgebaut und ist als Park/Freeride/Spaßbike gedacht. Ichahbe den Rahmen umsonst bekommen und hatte auch die meisten Teile im keller so das dies kein großer finanzieller Aufwand war.
Für DH und Bikepark habe ich noch ein Devinci Wilson.

Mit dem mitleren Freak Team hat meine Fusion Leidenschaft 2008 angefangen und dies bewege ich auf Flowtrails wie am Geißkopf oder im Trailcenter Rabenberg (nur 40 km von mir :) ) aber auch auf der täglichen Hausrunde, Endurorennen und was sonst so anfällt. Über die Jahre habe ich es immer weiter modifiziert und an meine Bedürfnisse angepaßt.

Das untere Freak Team habe ich 2009 als Rahmen mit einem Riß in der Kettenstrebe (wie üblich) sehr günstig über ebay bekommen, habe es geschweißt und für meine Freundin aufgebaut. Der derzeitige Aufbau ist aber etwas anders, ich habe esnoch etwas leichter gemacht mit einer BOR Kurbel und 1490gr Laufradsatz. Ich ntze das Rad wenn ich an einem Marathon-rennen an den Start gehe da es recht leicht ist und 2-fach Antrieb hat.

gruß Michael
 

Michael_MTB

Endurotourer
Dabei seit
11. November 2008
Punkte Reaktionen
160
Ort
Thüringen
Mir gefällt das mittlere am besten :daumen:
Was ist das genau für ein Dämpfer den Du dort verbaut hast?

Danke das ist ach mein liebling.

Der Dämpfer ist ein FOX DHX Air, er hat aber mit einem Originalen nicht mehr viel gemeinsam. Ich habe ihn von Dirtyboy hier aus dem Forum. Er bietet Service für Federelemente an und macht auch custom tunings. Der hier hat eine kleinere Luftkammer anderes Öl und eine geänderte Dämpfung. Ist bis jetzt das beste was ich in dem Rahmen gefahren bin und ich hatte schon 5 andere Dämpfer im Einsatz.

Auf dem Bild erkennt man das es ein Fox ist:


gruß Michael
 
Dabei seit
5. Juni 2005
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
ich habe jetzt nicht den großen Überblick und möchte deshalb hier fragen, was denn nun mit den "Neuen Fusionbikes" ist ?
Gibt es die fahrräder jetzt noch, oder hat es sich schon wieder erledigt ?
 
Dabei seit
26. Juli 2006
Punkte Reaktionen
18
Ort
Lebkoungcity
Klar gibts die noch. Ich hab mein Freak Nov. 2007 gekauft. Es war eine Odyssee!!! Erst war der Rahmen da, dann auf einmal weg, dann wieder da nur in anderen Farben, usw. Chaotisch! Hab mich damals hier ausgeheult: http://www.mtb-news.de/forum/t/der-freak-thread.253535/page-26#post-4146563
Dann war prötzlich das Gewinde in der Wippe kaputt. Entweder Bastellösung (ist es dann geworden) oder für teures Geld eine neue Wippe.
Ich hab mich dann im August 2008 gegen Fusion für ein Giant ReignX entscheiden. Meiner Meinung nach eine gute Entscheidung (ich habs heute noch immer für Bikepark-Besuche)
medium_IMG_5564.JPG


Gefühlt hat sich seitdem bei Fusion nichts verändert. Die Homepage ist immer noch grottig, bzw. nicht auf dem Laufenden.
Aber ich kann das nicht so recht beurteilen, da ich nicht bei Fusion auf Facebook unterwegs bin. Vielleicht stimmt jetzt wenigstens die Kommunikation mit den Kunden.

Abgesehen von den echt geilen Bikes, ist für mich (sollte sich nicht grundlegend was ändern) die Firma Fusion erst mal raus. Für das gleiche/weniger Geld bekomm ich Bikes,
a) die auch funktionieren
b) deren Firma einen besseren oder zumindest durchsichtigeren Support liefern.
Ich denke mal, das geht vielen anderen, alten Fusionisten auch so.
 
Dabei seit
10. Mai 2013
Punkte Reaktionen
15
Hallo

Hat jemand Info ob bei Fusion noch jemand da ist?
Hatte Günter eine Mail geschrieben aber nach 2 Wochen noch immer keine Antwort bekommen.

Suche von der Wippe die Endkappe und Anlaufscheibe, verloren im Bike Park.

Gruß
Markus


Siehe Foto.
DSC_0235.JPG
DSC_0235.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0235.JPG
    DSC_0235.JPG
    170,9 KB · Aufrufe: 246

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
52
Ort
Bad Dürkheim
Würde ich auch gerne wissen...Viel von den 2014er bikes wurden sicherlich nicht verkauft. Preislich sind die ja nicht so ansprechend und auch vom Design her eher gewöhnungsbedüftig. Zu Weiterentwicklung und Werbung scheint sich auch nicht mehr viel zu tun. Ich nehme mal an, dass der Terminator eines der seltensten jüngeren Rahmen ist... ;-)
 
Oben