12fach Mixup / XTR / Sram...

Dabei seit
28. April 2014
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen, ich habe auch eine Frage zu dem Thema. Ich habe die erste und die letzte Seite dieses Themas gelesen, den Rest habe ich mir mal gespart.

Ich hatte ein
  • Sram NX Schaltwerk 12
  • NX Shifter 12
  • Sram Kette 12
  • Sram Kassette 12 (PG 1230) die auf einen standard Shimano Freilauf (kein Microspline) passt.

Nun habe ich Schaltwerk und Shifter auf Shimano XT m8100 12 fach getauscht. Problem ist, dass ich es nicht schaffe die Schaltung wirklich für alle Gänge und Schaltvorgänge gut funktionierend einzustellen.

Gibt es Erfahrungswerte dazu? Gibt es denn alternative Kassetten für den Freilauf? Das Schlamassel ist an einem Mondraker Foxy R 2019 verbaut welches einen DT Swiss E1900 Spline 30 LRS von Werk verbaut hat.

Danke
mondraker haben meines wissens nach eine spezielle obere schaltrolle. die wird in deinem shimano schaltwerk nicht drin sein. frag bei mondraker oder dem händler mal nach.
 
Dabei seit
28. April 2014
Punkte Reaktionen
6
Hi. Interessant. Schwierig was dazu zu finden. Kannst du genau sagen was der Unterschied ist und was man auf Bildern erkennen kann. Merci
hi, leider weiß ich nichts über die unterschiede, das hatte mir mal ein händlerkollege so erzählt. dass mondraker eben diese rollen bei einigen modellen vergessen hatte und die schaltung dann nicht richtig lief.
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.407
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Weiß jemand von euch ob diese Kurbel mit einem normalen direct mount Kettenblatt kompatibel ist oder nur mit dem Leistungsmesser?
Unten in der Beschreibung steht
Dieses SRAM XX1 Eagle DUB Carbon Kurbelarm-Set ist nur für die Verwendung mit den Quarq DZero XX1 Eagle DUB Powermeter Spidern mit einer 8-Loch Aufnahme geeignet.
Da normale DM-Kettenblätter AFAIK keine 8-Loch Aufnahme haben, dürften die eher nicht passen.
 
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
1.249
Ort
Wien
Unten in der Beschreibung steht
Da normale DM-Kettenblätter AFAIK keine 8-Loch Aufnahme haben, dürften die eher nicht passen.

Danke das habe ich gelesen.
Gibt es eventuell passende Kettenblätter oder einen Adapter für den Spider damit man normale Kettenblätter montieren kann? Ich habe leider noch nichts passendes gefunden.
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.407
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Ich habe leider noch nichts passendes gefunden.
Dies und der Hinweis auf der Webseite... ? Selbst, wenn du jetzt irgendwo noch ein einzelnes (bezogen auf das Fabrikat, nicht die Menge) Blatt finden würdest, wäre es die Einschränkung wert? Hier im Bikemarkt findest du immer wieder neue XX1-Kurbeln, die nur unwesentlich mehr kosten. Jedenfalls so wenig, dass es die Einschränkungen IMHO nicht wert ist.
 
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
1.249
Ort
Wien
Dies und der Hinweis auf der Webseite... ? Selbst, wenn du jetzt irgendwo noch ein einzelnes (bezogen auf das Fabrikat, nicht die Menge) Blatt finden würdest, wäre es die Einschränkung wert? Hier im Bikemarkt findest du immer wieder neue XX1-Kurbeln, die nur unwesentlich mehr kosten. Jedenfalls so wenig, dass es die Einschränkungen IMHO nicht wert ist.

Diese Version der Sram XX1Carbon Kurbel gibt es als einizge in 165mm Länge. Das ist der Grund warum ich versuche dafür ein passendes Kettenblatt dafür zu finden.
 
Dabei seit
12. März 2019
Punkte Reaktionen
0
Kann man denn die Shimano XTR Kassette mit dem XT oder SLX Schaltwerk kombinieren? Die XTR hat ja die Distanzscheiben an anderen Ritzeln als XT oder SLX Kassette.
 
Dabei seit
28. September 2006
Punkte Reaktionen
2.837
Ort
Neukirchen-Vluyn
Dabei seit
21. März 2019
Punkte Reaktionen
125
Nutze seit zwei Ausfahrten (45km & 32km);
den neuen XTR M9100 Shifter und das M9100 Schaltwerk in Verbindung mit der E13 9-50 Kassette. Hat zwar ein bisschen gedauert bis alles eingestellt war aber jetzt ist der Unterschied zwischen dem "alten" XTR M9000 Schalterwerk mit der E13 9-46 Kassette deutlich spürbar.
Die Schaltvorgänge, gerade unter Last, sind absolut Top. Kein Klicken, kein Rattern nix. Gang rein und fertig.

Der E13 Support aus TS hat mir die als Kette die KMC 12 Gang empfohlen. Ich habe sie mir als Ebikevariante für mehr Langlebigkeit gekauft.

Bei Fragen einfach melden.
 
Dabei seit
28. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
24
Nachdem ich hier im Thread schon viel zum mischen gefunden habe, habe ich ein weiteres Experiment gestartet. Bei meiner kompletten GX Eagle Schaltung habe ich nun den Shimano XT 12-Fach Trigger verbaut. Mir gefallen einfach die SRAM Schaltwerke zur Wartung mit der Kettenentlastung, aber ich liebe die Shimano Schalthebel. Das ganze funktioniert auch bisher ohne Probleme.
Bin begeistert.
 
Dabei seit
18. September 2004
Punkte Reaktionen
202
Nachdem ich hier im Thread schon viel zum mischen gefunden habe, habe ich ein weiteres Experiment gestartet. Bei meiner kompletten GX Eagle Schaltung habe ich nun den Shimano XT 12-Fach Trigger verbaut. Mir gefallen einfach die SRAM Schaltwerke zur Wartung mit der Kettenentlastung, aber ich liebe die Shimano Schalthebel. Das ganze funktioniert auch bisher ohne Probleme.
Bin begeistert.

Das wäre ja sensationell!
Damit sollte die "umgekehrte" Kombi Sram Shifter mit Shimano Schaltwerk ja auch funktionieren ...
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
Saarland
Das sollte nach allen Berichten bisher ja problemlos funktionieren. Aber berichte bitte trotzdem nochmal. Könnte bei mir ein Zukunft eventuell auch vorkommen.
Mach ich gerne ?
SRAM Schaltwerk und Hebel entfernt.
Shimano Schaltwerk angeschraubt. Anschläge ohne Kette und Zug eingestellt, geht so am einfachsten.
Helbel ran und Zug befestigt, aufs 50ziger Ritzel bewegt umd mit der B- Schraube die umschlingung eingestellt. Gibt eine Markierung am Schaltwerk die mit den Zähnen des größten Ritzel soll überein stimmen soll. Kein Extra Tool nötig, finde ich sehr gut gelöst.
Zugspannung erwas angepasst und fertig ?
Lade gleich noch ein Video hoch.
Heute Mittag folgt eine Testfahrt.
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
Saarland
Wie schon beschrieben, einfach normal eingestellt wie immer bis auf das mit der Markierung. Wie es unter Last funktioniert wird sich zeigen, denke das soll auch kein Problem sein.

 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.541
Ort
Saarland
Mal eine doofe Frage: Was ist denn der Vorteil von Sram Schalthebeln bzw. Shimano Schaltwerk. Das scheint ja mehr Leute zu interessieren.
Für mich ist der größte Vorteil das man bequem auch mit dem Zeigefinger kann einen höheren Gang kann wählen, besonders praktisch im Wiegetritt bzw. beim sprinten. Und das mehrere Gänge hochschalten.
Die Hebel haben auch ordentlich grip, das ist bei SRAM sehr bescheiden. Damals bei einem Workshop wo die Eagle vorgestellt wurde bekam ich auf nachfragen die Antwort "Man hat doch immer Handschuhe an" ?
Ich fahre im Sommer nicht immer Langfinger....

Die Schaltvorgänge fühlen sich auch nicht an als ob jeden Moment was kaputt würde gehen.?
Aber das ist eine frage des Geschmacks.
 
Oben Unten