2014er Pike

hnx

Dabei seit
16. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
920
ich bin gerade auf der suche nach einer 27,5 pike mit 160
jetzt hab ich hier ein bisschen im thread gelesen und das mit dem airshaft gelesen.
deshalb zwei fragen:
kann ich jede solo air pike egal ob 26,27,5 oder 29 mit Hilfe des Airshaft auf den Wunschfederweg bei 27,5 umbauen?
gibt es unterschiede zwischen oem pikes und den "normalen", sprich bei oem geht der umbau auch?
danke
Nein. Casting ist anders zw den LR Größen. Auch DPA/SA lässt sich nicht mixen.
 

skwal83

Fachverkäufer für Kopfbedeckungen aus Leichtmetall
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
5.557
Standort
auf dem Rad
Natürlich nicht, da sich die Länge des Castings unterscheidet. Du kannst innerhalb einer Laufradgröße eine Pike mit beliebigem Federweg durch den passenden Airshaft auf 160mm umbauen. Die Airshafts gehen hingegen für alle Laufradgrößen, realisieren dort aber jeweils einen anderen Federweg.

als ich es fertig geschrieben hatte ist mir mein denkfehler aufgefallen.

aber kann jemand was zur oem geschichte sagen?
 

---

Total Recall
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
6.120
Standort
Allgäu
gibt es unterschiede zwischen oem pikes und den "normalen", sprich bei oem geht der umbau auch?
Gibt schon Unterschiede. Der Unterschied kann z.b. sein das bereits der Federweg geändert wurde weil die Gabel dann besser zur Geo des Rahmens passt. Umbauen kannst du sie aber grundsätzlich genauso.

Das wohl nicht. Nur sind viele OEM pikes keine rct3 sondern nur ne rc oder sowas
Das betrifft nur die Dämpferseite.
 
Dabei seit
11. August 2015
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Österreich

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.474
Klar die Druckstufe lässt sich auch ändern, ist nur nicht wie bei der Boxxer dokumentiert.
 
Dabei seit
11. August 2001
Punkte für Reaktionen
527
Standort
Regensburg
Hallo,

hätte mal gerne Eure Meinung - wie ist die RC im Vergleich zur RT3 ? Fahre selber die RT3, bin ansolut zufrieden mit der Gabel. Ich fahr die eigentlich immer offen - da sollte doch keine Unterschied sein ?

Gruß

Hans
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Hi Hans,

Berg ab solltest Du keinen Unterschied in der Performance feststellen, mich hat die fehlende RT3 Einheit an der RC gestört, da ich die Gabel auch schließe auf meinen Touren.

Gruß,
MIK
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.852
Hallo,

hätte mal gerne Eure Meinung - wie ist die RC im Vergleich zur RT3 ? Fahre selber die RT3, bin ansolut zufrieden mit der Gabel. Ich fahr die eigentlich immer offen - da sollte doch keine Unterschied sein ?

Gruß

Hans
naja wenn du eine RCT3 hast ist es ja fast egal ;-) und wenn jemand in deinem Bekanntenkreis ne neue will, seh ich keinen Sinn ne RC zu kaufen, außer man bekommt sie geschenkt. Grad wenn ich mir das im Bikemarkt so anschaue, wollen viele für ein RC so viel, dass man sich gleich ne RCT3 kaufen könnte. Vor allem diese Pikes die aus "Neu-Rädern" stammen, werden oft so teuer angeboten, dass man bei BC & co. kaufen kann.
 

DC.

Dabei seit
30. November 2004
Punkte für Reaktionen
281
Standort
Re
Performancetechnisch merkt man keinen unterschied zwischen RCT3 und RC.
RCT3 kauft man, wenn man meint alles an ausstattung haben zu müssen was geht...um nachher doch festzustellen, dass man das zusätzliche"Knöpfchen" doch nicht brauch ;)
Habe erst die RCT3 gekauft, dann die RC :)
 
Dabei seit
11. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
3
Habe auch ne RC. Bin mit dem Ansprechverhalten nicht ganz zufrieden. Zuerst habe ich die low-friction-Abstreifer eingebaut, was das Ansprechverhalten nur gering änderte. Dann habe ich die RC T3 Kartusche eingebaut. Die Funktion hat sich damit auch nicht wesentlich verbessert.
Der nächste Schritt wäre der Einbau einer Stahlfeder.
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte für Reaktionen
880
Standort
Ibiza
meine RC fühlt sich nicht anders an als die ex RCT3, großer Schritt nach vorne war aber der Einbau der AWK.
 
Dabei seit
27. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
177
Standort
mal BG, mal DE ...
meine RC fühlt sich nicht anders an als die ex RCT3, großer Schritt nach vorne war aber der Einbau der AWK.
Bin immer noch stark am überlegen, ob ich den DPA für AWK opfern will ... Wen ich solo hätte, wäre es kein Thema, aber der Umbau von DPA auf Solo ist auch nicht ganz ohne.
Bring AWK tatsächlich sooo viel. Oder wo genau bringt es eigentlich viel ?
 
Dabei seit
11. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.099
Standort
Bamberg
Bin immer noch stark am überlegen, ob ich den DPA für AWK opfern will ... Wen ich solo hätte, wäre es kein Thema, aber der Umbau von DPA auf Solo ist auch nicht ganz ohne.
Bring AWK tatsächlich sooo viel. Oder wo genau bringt es eigentlich viel ?
Es bringt ein viel besseres Ansprechverhalten und zudem eine viel bessere Unterstützung im mittleren Federweg. Kurzum, es verhält sich fast wie eine Stahlfeder aber ohne nennenswertes Mehrgewicht.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.474
Soviel ich weiß sind die Standrohre nicht untereinander kompatibel zwischen DPA und Solo Air.
 
Oben