[A] Hot Chili Chico FS - 1 von 50

Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.317
Da ich für andere Bikes Lenker und Vorbauten gewechselt habe, musste ich auch das weiter vorn erwähnte Vorbau-Lenker-Provisorium am Chico FS auflösen. Anstatt dem RooX Assault FRD Riser und einem kurzen Danny's Stem habe ich den neuen commander dh montiert, der hier auch schon Erwähnung fand. Dazu kam ein RooX Torque Bar mit goldenen Logos, welchen ich vor Wochen habe erstehen können.



Was ebenfalls neulich ins Haus flatterte, ist eine neue, originalverpackte 1996er Magura HS22 Bartman in schwarz glänzend und gold.

Zeitlich passt das Set überhaupt nicht zu dem Aufbau. Jedoch originale Horseshoe Booster in gold kämen schon ziemlich gut. Und der Goldton ist auch etwas weniger warm und knallig wie bei der eigentlich angedachten Olympia, welche jedoch absolut time correct wäre (2004).

Zudem würde diese nicht-originale schwarz nachlackierte Horseshoe-Booster benötigen. Und nur original ist legal... Man kann bei der Schwierigkeit sich zu entscheiden hier durchaus von Luxusproblemen sprechen. Aber auch diese bereiten Kopfzerbrechen. Ich gehe nochmal in mich....
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.317
Auch wenn das Projekt nur Babysteps macht und bei mir grad auch keine Fertigstellungs-Prio hat, hier mal ein kleines Update:

Ein kleines Weihnachtswunder: Ich konnte ein neuwertige RooX DHS Kurbel mit 175mm Kurbelarmlänge in schwarz ergattern. 8-)



Da der Aufbau nur ein Kettenblatt verträgt, brauch hier hier also nicht die 3fach RooX XC Kurbel verheizt werden, die ich zuvor angedacht hatte. Erinnerung:


Da ich parallel noch den Aufbau eines Hot Chili X-Rage FR begonnen habe, musste ich einige Parts von diesem Aufbau mopsen. Fazit:
Die Magura HS33 Olympia (s.o.) steht nun final für das Chico FS. Die [email protected] / Bartman geht ans X-Rage.

Der ursprünglich für diesen Aufbau extra zusammegebaute Laufradsatz bestehend aus Mavic EX721 und roten HüGis wird auch verbaut. Der hier kurz mal als Konkurrenz vorgestellte Radsatz mit grauen D521 Felgen kommt ebenfalls ans X-Rage FR.


Die neue Rock Shox Psylo SL hat es leider auch nicht in die Endauswahl geschafft. Der variable Federweg von 80mm - 125mm passt perfekt zu der X-Rage FR Geometrie. Hier gibt es den Aufbau nochmal zum Mitlesen:
Für das Chico FS sind 80mm - 100mm empfohlen. Da habe ich noch was auf Halde, Bilder und Infos folgen noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.317
Aus aktuellem Anlass hier mal ein kleines Update:
Die Psylo SL wandert wie angekündigt ans X-Rage FR. Daher konnte ich eine neuwertige Magura Odur Tour 100 für den Aufbau auftreiben. Die Gabel wurde damals am Chico II offiziell von Hot Chili verbaut und passt farblich mit den weißen Dekoren und dem roten Tupfer links, welcher ziemlich exakt den Farbton der HüGis trifft, super. Der Radsatz wird noch gegen den neueren mit Mavic EX721 statt Mavic D521 Felgen getauscht. Die verbauten HüGis sind aber identisch. Die 100mm waren empfohlene Obergrenze für den Rahmen, fügt sich auch von der Geometrie her gut ein, finde ich.



Passende Pedale für das schwarz-rote Schema gibt es eigentlich nur diese hier:

Habe glücklicherweise welche gefunden, die noch nicht Mondpreis-Niveau hatten. Jetzt fehlt nur noch SPD-Schuhwerk... :rolleyes:
 
Oben Unten