AM-Fully bis 2700€

Dabei seit
11. August 2010
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
bin erst seit kurzem registriert, verfolge das Forum aber schon längere Zeit.
Da ich ein jahrelanger Hardtail-Fahrer bin und seit kurzem ein Scott Genius probegefahren bin, will ich mir für das Jahr 2011 ein All Mountain Bike zulegen, Preisklasse bis 2700€

Zur Auswahl stehen bei mir das Canyon AM 9.0, das Radon Slide 9.0, sowie das Red Bull Pro Factory 800.

Ausstattungstechnisch sind alle 3 Bikes auf Spitzenniveau wobei ich bei meinem nächsten Bike sehr gerne Sram Komponenten haben würde, und somit eher Radon oder das Red Bull in Frage kämen.

Aber vielleicht rüstet ja auch Canyon das All Mountain 9.0 für 2011 mit Sram Komponenten aus, wer weiß.

Kann mir irgendwer Positives oder auch negatives über diese drei Bikes sagen, vor allem über das Red Bull 800 findet man recht wenig in diversen Foren.

Für Ratschläge und Tipps danke ich euch schon mal :)
 
Dabei seit
10. April 2002
Punkte Reaktionen
374
Ort
Hamburg
Bist Du die 3 Bikes denn schonmal probegefahren? Wenn Dir das Genius gefällt, heisst das ja noch lange nicht, dass Du Dich auf den anderen Dreien wohlfühlst.

Beim Genius steckt das Geld im Rahmen und der ist auch wesentlich wichtiger, als tolle Komponenten. Das Genius ist da ja was ganz Spezielles.

Ansonsten ists wenig sinnvoll, sich jetzt ein 2010er Bike auszugucken, 2011 kommen ja eh wieder alle Hersteller mit neuen Bikes und die Karten werden neu gemischt. Die heute Verfügbaren kannst Du dann bei den genannten Marken ohnehin nichtmehr kaufen.

Gruß
Peter
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
das einzige Rad welches ich probieren könnte wäre das Canyon AM 9.0, welches ich über einen Bekannten probieren könnte.

Da ich aus Österreich bin ist es ja relativ schwierig Versenderbikes testen zu können.
Die einzige Möglichkeit würde bestehen die Bikes zu bestellen und über das Rückgaberecht wieder retour zu geben, aber das ist mir wahrscheinlich zu mühsam.

Wie schon gesagt würde ich gerne ein 2011er Bike haben welche die neue X.0 verbaut hat, weil die noch ein breiteres Spektrum bietet.

Aber natürlich hast du recht, dass die 2011er Bikes wahrscheinlich anders aufgebaut sind und die Suche wieder von vorne beginnt.:(
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte Reaktionen
3
Und du bist dir sicher, dass du 30 Gänge brauchst? Oder was meinst du mit breiterem Spektrum?

Die neue XTR hat gegenüber der "alten" XTR zwar mehr Gänge aber insgesamt weniger Bandbreite, da würde ich auch bei der XTR mit 27 Gängen bleiben.

Bei der Sram X.0 habe ich gegenüber der "alten" XTR ein breiteres Spektrum, ob das nun jetzt notwendig ist oder nicht bleibt dahingestellt! :rolleyes:

So, aber nun bei meiner eigentlichen Frage zu bleiben, was haltet ihr von den drei Bikes und welches würdet ihr bevorzugen und bitte begründen!
 
Oben Unten