Anfängerhilfe bei der Suche bis 1000€

Dabei seit
29. April 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo allerseits.
Zuerst einmal, ich bin neu und habe keine Ahnung.
Ich bin auf der Suche nach einem MTB bis 1000€.
Ich möchte es eigentlich nur zum Strecke fahren nutzen, allerdings auch im Kroatien Urlaub ( viele Schotterwege ). Keine Sprünge oder trails.
Habe mir schon was rausgesucht, z.B.


Oder



Wenn davon etwas vernünftig ist, welche Größe brauche ich?
Schrittlänge ist 84cm und Körpergröße 182cm.

Würde ja auch zum Händler vor Ort gehen.
Aber da gibt es bei uns nur Fulland in Gütersloh, eventuell könnte jemand bei denen auf der Homepage schauen ob was vernünftiges dabei ist, für einen Anfänger wie mich ist es mir zu gefährlich mir da was aufquatschen zu lassen.

Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Dabei seit
16. Februar 2020
Punkte Reaktionen
4
Bin 176/84cm CHISEL M, fährt sich schön kompakt, sitze auch nicht zu gestreckt. Bei deiner Größe könnte es knapp werden, zur Not evtl mit Spacern/Vorbau spielen....
 
Dabei seit
29. April 2020
Punkte Reaktionen
0
Da geht auch ein Trekking oder Grävel-Rad. Vor allem Strecke, wie viel denn? Brauchst du überhaupt ne Federgabel?

Keine Ahnung wie viel. Früher bin ich Rennrad gefahren, da waren es immer so 80-120km in einem Turn. Wenn es heute 50km am Abend sind ist es ok. Vielleicht auch Mal nur 30 km nach der Arbeit. Alleine für den Urlaub hätte ich schon gerne eine Federgabel.
 
Dabei seit
29. April 2020
Punkte Reaktionen
0
Gibt es einen qualitativ grossen Unterschied zwischen dem Count Solo 1 und dem 2?
Welche Pedalen sollte man dazu bestellen?
Danke für eure Hilfe.
 
Oben