Arbeitsgerät: Commençal Supreme DH V4 von Rémi Thirion

Dabei seit
28. Juni 2008
Punkte Reaktionen
9

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.516
Ort
Dresden
Dass das VR mit dünneren Speichen etwas nachgiebiger wird ist absolut richtig, aber ob es nun mit 800 oder 1000N gespannt ist, macht für die Seitensteifigkeit keinen Unterschied.
Lediglich der Punkt, an dem die schwächer gespannte Speichenseite (vorn rechts, hinten links) durch Maximallast vollständig entlastet sind, und das Laufrad dann wegsackt weil der Speichenschirm nicht mehr wirkt, lässt sich über die Grundspannung einstellen. Diesen Punkt gilt es allerdings in jedem Fall zu vermeiden, da ein (wenn auch nur einseitige) spannungsfreier Zustand im Laufrad fatale Auswirkungen auf die Haltbarkeit des Laufrades hat. Ein Laurad, was auf der Strecke immer wieder Entlastungen einzelner Speichen erfährt, hält wohl auch keinen DH-Rund durch.

Felix
 

GravityFan

Der Grottenolm
Dabei seit
13. September 2011
Punkte Reaktionen
215
Ort
Düsseldorf
Die Chips können wohl auch das Fahrwerk elektronisch tieferlegen ;)
 

freigeist

Valar Morghulis
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte Reaktionen
6.254
Ort
bei den Wölfen, CB
OOMMMGGG....
Ist jetzt ist dieses EsoterikVoodooGeschwurbel auch in der BikeIndustrie angekommen...?! :wut: :spinner: :crash: :mad:

Die geneigten HiFi Fans sind wohl endlich mal auf den Trichter gekommen, das man mit solchen Müll nur eines macht, ..jemaden unsummen in den Arsch zu blasen..
 

Innsbruuucker

riding bikes
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
129
Ort
Innsbruck
Wieso hat man noch nie etwas von den Hutchinson Reifen gehört?
Noch nicht einmal bei den WM`s hab ich jemanden damit gesehen... alles nur Schwalbe Specialized Maxxis und Continental =/

Bist dir da sicher? ;-)
Hutchinson United Ride - mehrjähriger Hauptsponsor von den Hannah's und co. Mittlerweile ist Polygon Hauptsponsor und Kenda glaube ich Reifensponsor.
 
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
66
Oh Okay dann bin ich hier etwas uninformiert... ich seh die jedenfalls zum ersten mal.
Liegt vielleicht auch daran das ich eher Technikbegeistert /Mechanik bin als das ich mir Rennen ansehe.
Sorry Guy´s =)
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.421
Ort
Niederbayern
OOMMMGGG....
Ist jetzt ist dieses EsoterikVoodooGeschwurbel auch in der BikeIndustrie angekommen...?! :wut: :spinner: :crash: :mad:

Die geneigten HiFi Fans sind wohl endlich mal auf den Trichter gekommen, das man mit solchen Müll nur eines macht, ..jemaden unsummen in den Arsch zu blasen..

Und doch fährt der Remi im World Cup vorne mit und du bist im Vergleich mehr als nur meilenweit davon entfernt :ka:

Auch wenn es nur in seinem Kopf funktioniert ist es schon gerechtfertigt. Oder nicht? Wie viele hier BRAUCHEN immer das neueste, tollste, teuerste um dann doch bloß Bilder davon zu machen oder das Zeug in Zeitlupe durch die Gegend zu schaukeln? In deren Kopf macht sie das Zeug aber zu World Cup Pros ohne Vertrag. So what? Sollen sie doch.
 

wubu

Idiotenmagnet
Dabei seit
15. Juni 2005
Punkte Reaktionen
651
Ist jetzt ist dieses EsoterikVoodooGeschwurbel auch in der BikeIndustrie angekommen...?!

Nein, früher gabs diese häßlichen Nasenpflaster, dann häßliche Kompressionssocken und jetzt eben diese häßlichen Plättchen. Auch im Esoterikbereich gibt es immer wieder neue Trends.

Ich habe mir aus Alufolie einen speziellen Hut gebastelt, ich bin definitiv in der Lage, den positiven Effekt bei der Fahrt festzustellen. Ich kann leider nicht verraten, wie der funktioniert, weil ich ihn patentieren lassen will. Aber sobald er marktreif ist, veröffentliche ich eine Pressemitteilung hier auf der Startseite.

Im Ernst: wen juckts was sich Leute einbilden, mit welchem Hokus Pokus sie schneller fahren?
 

PamA2013

Dieser asoziale Schlechtmensch
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
928
Die Karre steht ziemlich weit oben auf meiner Liste für nächstes bike... Allerdings antwortet bei commencal niemand auf meine Mails und ich werde sicher kein bike ungefahren kaufen. Ziemlich stümperhaft, wenn der Support später genauso kacke ist, ist das definitiv kein kauf Argument. Schade.
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte Reaktionen
239
Ort
NRW
Immerhin sind schon die Formel 1 und andere Rennsportserien, sowie die Industrie auf diesen "Esoterik Quatsch" reingefallen.
http://www.thewatches.tv/en/editorial/mastering-vibrations-at-the-atom-level-with-axxios/

Das die Jünger der Freizeit und Sport Industrie willige Melkesel sind wenn es darum geht marginale Verbesserungen als Quantensprung und "must have" zu vermerkten hat sich hier eben erst spät rumgesprochen. Aber mit der Formel 1 im Hintergrund - da muss ich mal genauer schauen ob nicht der ein oder andere PS Prolet sowas schon auf seinem bügelbrettartigen Heckspoiler kleben hat. Da geht noch was ...

Mir kommt sowas auch nicht an´s Rad. Zuviel Elektronik. Ausserdem hält mich das permanente Gerappel wach und lockert die Muskeln :D
Aber ich bin ja auch schon zu alt für jeden Trend ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wristbreaker

Lrrr ruler of Omicron Persei 8
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
65
Ort
Ilmenau
Nein, früher gabs diese häßlichen Nasenpflaster, dann häßliche Kompressionssocken und jetzt eben diese häßlichen Plättchen. Auch im Esoterikbereich gibt es immer wieder neue Trends....

Die Nasenpflaster helfen der Atmung tatsächlich ziemlich, was soll daran Hokus Pokus sein? Ich hatte bei DH Rennen früher extrem Probleme mit einem trockenen Mund weil ich immer durch den Mund geatmet habe, und damit auch viel Staub reinkam, mit den Nasenpflastern konnte ich dann mal ein paar Züge durch die Nase machen und schlucken.
Mittlerweile bin ich fitter und brauch das nicht mehr, aber wenn die Nasenflügel weiter auf sind macht das natürlich einen Unterschied.

Die Plättchen halte ich aber auch für Quatsch!
 

wubu

Idiotenmagnet
Dabei seit
15. Juni 2005
Punkte Reaktionen
651
@Wristbreaker
Kann ich nicht nachvollziehen, weil ich beim Sport noch nie Probleme hatte durch die Nase zu atmen (biken, joggen, schwimmen, pumpen, etc). Dann ist doch mit der Nase was nicht in Ordnung (geschwollen, verengt, o.ä.), da sollte man zum Arzt.

Früher waren die Dinger das must have für jeden Profisportler und ambitionierten Amateur, heute hat das keiner mehr auf der Nase. Also doch nur eine Modeerscheinung. Der Placebo-Effekt ist durch wissenschaftliche Studien belegt, wenn man fest daran glaubt, funktioniert es (bei einigen).



+1
und auch noch in 26" :daumen:
 
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
221
Ort
Warmsroth
Die Karre steht ziemlich weit oben auf meiner Liste für nächstes bike... Allerdings antwortet bei commencal niemand auf meine Mails und ich werde sicher kein bike ungefahren kaufen. Ziemlich stümperhaft, wenn der Support später genauso kacke ist, ist das definitiv kein kauf Argument. Schade.

Mmh komisch. Ich habe gestern eine Email an Commencal geschrieben und nicht mal eine Stunde später eine Antwort gehabt. Ich würde es einfach nochmal probieren. Hast du das Kontaktformular auf der Homepage genutzt?
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
252
Ort
Bad Grund
Bei mir könnt ihr die bessere Version dieser Zauberplättchen kaufen. Sie sind sogar durchsichtig und dadurch unauffälliger. Ihr müsst die Dinger auch nicht programmieren, ihr klebt sie euch auf irgendeine Stelle des Rades und mein Plättchen erkennt wo es ist und was es machen soll. Und billiger sind meine auch. Eine Rolle mit mehreren hundert Plättchen gibts für gerade mal 7500€, damit könnt ihr aber dutzende Räder optimieren.

Verwechselt es nur bitte nicht mit Tesafilm, auch wenn es genauso aussieht, genausoviel wiegt und Tesa auf der Innenseite steht, ich habe nur die leeren Innenteile wiederbefüllt damit die Ökobilanz stimmt. Für gerade mal 500€ bekommt ihr auch noch den speziellen Dosierer dazu.

Aber das Rad würde ich echt gerne mal testen, gefällt mir sehr gut.
 

Wristbreaker

Lrrr ruler of Omicron Persei 8
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
65
Ort
Ilmenau
@Wristbreaker
Kann ich nicht nachvollziehen, weil ich beim Sport noch nie Probleme hatte durch die Nase zu atmen (biken, joggen, schwimmen, pumpen, etc). Dann ist doch mit der Nase was nicht in Ordnung (geschwollen, verengt, o.ä.), da sollte man zum Arzt.

Früher waren die Dinger das must have für jeden Profisportler und ambitionierten Amateur, heute hat das keiner mehr auf der Nase. Also doch nur eine Modeerscheinung. Der Placebo-Effekt ist durch wissenschaftliche Studien belegt, wenn man fest daran glaubt, funktioniert es (bei einigen).

Der Placebo-Effekt an sich ist nachgewiesen, aber nicht für das Ding, was soll daran Placebo sein? Das zieht die Nasenflügel auseinander und mehr Luft passt durch. Viele Profis schieben sich auch vor dem Start so Papierfetzen die mit irgendwas Schleimlösenden beträufelt wurden in die Nase, damit die dann maximal frei ist.
Mir hats einfach die Nasenflügel rangezogen wenn ich vollgas durch die Nase geatmet habe, das verhindern diese Pflaster ganz gut.
 
Oben