1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

[Aufbauthread] early 90s Rocky Mountain Thunderbolt

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. atzepenga

    atzepenga CAPTAIN CANADA

    Dabei seit
    05/2010
    Fotolocation alte Stadtmauer von Berlin Littenstr.?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Hier sieht man mal gut, dass eine Magura mit ordentlicher Leitungsverlegung durchaus gut aussehen kann. Hier passt sie eigentlich super. Insgesamt ist der Aufbau ein schöner Zeitzeuge. Fast schon schade es zu zerlegen um es "lupenrein" aufzubauen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  4. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Nah dran. 500m Luftlinie südlich, über die Spree, am Köllnischen Park, Märkisches Museum. Gleich neben dem Berliner Bärengehege. :)

    IMG_0100.PNG
     
  5. atzepenga

    atzepenga CAPTAIN CANADA

    Dabei seit
    05/2010
    Ah okay also in deiner Hood :i2:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Da geb ich dir absolut recht. Wär's ein Auto hätten wir hier einen Survivor. Wie ich schon schrieb ist der Aufbau ähnlich meinem Rocky so gegen 1996. Da fuhr ich auch Mag 21 und HS22 Race Line.
    Aber wie das so ist verändern sich die Geschmäcker. Ich würd mein Rocky von damals heut auch anders aufbauen. Ich möchte dieses Rad halt fahren, denn dafür hab ich's mir gekauft. Fährt sich in dem Setup halt nicht gut für mich. Bestes Beispiel ist ja die gerissene Kurbel nach etwa 20km Testfahrt.
    Lupenrein wär für mich ein Katalogaufbau, krampfhafte Period Correctness, durchgängig eine Schaltgruppe, oder möglichst alle Anbauteile von einer Marke. Nichts davon steht auf meinem Plan. Ich will möglichst alle Teile die brauchbar sind weiterverwenden, auch wenn ich normalerweise zu anderen greifen würde (XTR, Tune, XT 737). Es wird auch kein Vitrinenrad ohne Kratzer, lediglich eines mit Komponenten die bomb proof sind. Maguras sind zwar genau das, aber U-Brakes sind das für mich auch. Hatte ich 1991 an meinem ersten MTB und von diesem sind bei mir 2 Wünsche hängengeblieben. 1. U-Brake hinten 2. ein Mantis Valkyrie ohne ECS, denn mein erstes MTB war quasi eine billige Kopie davon. ;)
     
  7. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Oh, welch freudige Überraschung. :)
    NOT FOR SALE!

    [​IMG]
     
    • Gewinner Gewinner x 3
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Ich glaub das hast du nicht mehr. ;)
    Ich werd das Werkzeug einfach käuflich erwerben. Wenn ich etwas benutze und es gibt ein Werkzeug dazu, dann möchte ich das gern haben. Nix mindert den Spaß am Hobby mehr als schlechtes, oder falsches Werkzeug. Zumindest ist das bei mir so.
    Die doch recht fragilen Alu-Konterringe hab ich inzwischen endlich gelöst bekommen. Aus Mechanikersicht werde ich sicherlich kein Fan von ihnen werden.
    Ich warte jetzt also auf das Werkzeug und dann wird der Rahmen mal gewogen. Der Rahmen wiegt inklusive dem Tune Innenlager mit einer Stahlwelle knapp 2400g. Die Katalogangaben von rund 2200g für den Rahmen scheinen also ausnahmsweise einmal ungeschönt. :)

    Kennt einer noch eine Seite, 'nen Thread, oder etwas ähnliches wo ich mehr zu den alten Tune Innenlagern finde?

    Habe lediglich den 1995er Katalog hier gefunden:
    https://www.mtb-news.de/forum/t/tune-katalog-1995.607600/

    Mein Lager hat 'ne 112mm breite Stahlwelle montiert, scheint also am ehesten eine günstigere Variante, oder ein Vorläufer des AC11 zu sein.
     
  9. chowi

    chowi CUSTOM isör

    Dabei seit
    05/2007
    Ist denn den Ulli Pfahl nicht mehr erreichbar?
     
  10. black-panther

    black-panther Classic, eh! Forum-Team

    Dabei seit
    03/2011
  11. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Direkt bei Tune nachfragen steht wahrscheinlich spätestens an wenn ich die Lager tauschen möchte. Allgemein interessiert mich hier im Moment vor allem die Tune Historie. Welche Teile ab wann usw. vor allem vor 1995.
    Da ich kein Fan von Tune bin, da Leichtbau nie mein Ding war, hab ich da einige gravierende Wissenslücken. ;)
     
  12. bertel

    bertel Bushdoctor

    Dabei seit
    09/2002
    Beim Ac11 wurden die Kurbeln mit normalen kurzen Schrauben befestigt, die langen Schrauben kamen erst beim Ac27 und 28 zum Einsatz. Wenn du also eine Stahlwelle und die langen Schrauben hast wird dein Lager höchstwahrscheinlich ein Ac27 sein.
     
  13. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Ich hatte wegen der 112mm langen Welle auf einen Vorläufer des AC11 getippt. Weiß einer ab wann es das AC27 gab?
     
  14. bertel

    bertel Bushdoctor

    Dabei seit
    09/2002
    1994 gab es das Ac 27 auf jeden Fall, vermutlich auch schon '93. Das Ac11 war soweit ich weiß das erste Lager von Tune.
     
  15. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Bei Tune heißt es unter https://www.tune.de/ueber-uns/geschichte
    Da ist jetzt aber expizit von langen Spannschrauben beim AC11 die Rede.

    Naja wahrscheinlich kriegt man es eh nicht 100%ig raus. Ich werde das Lager dann erstmal rausschrauben und schauen was ich "drinnen" vielleicht noch so als Anhaltspunkte entdecke. ;)
     
  16. bertel

    bertel Bushdoctor

    Dabei seit
    09/2002
    Ich habe Anfang/Mitte der '90er ein Ac11 beim Hein Lenzen in Aachen gekauft und da werden die Kurbeln mit kurzen Schrauben montiert. Inzwischen habe ich noch ein zweites bei dem es genau so ist. Ich bin mir wirklich sehr sicher das die langen Schrauben erst bei Ac 27/28 eingeführt wurden.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  17. Ulli hat sich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Falls Armin nicht helfen kann (ich erinnere mich nicht mehr) gibt es noch Forum-Mitglied @TuningChristian@TuningChristian, ehemaliger Mitarbeiter vom Ulli.
     
  18. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Würde ich auch so sehen. Ich habe ein AC11 von 1992 (beidseitig Alu-Konterringe) und eines von ca. 1999 (nur links einen Konterring), beide für kurze Schrauben. Ich denke sogar, dass die AC11 ohne Schrauben geliefert wurden, da ich sie immer mit normalen, schwarzen Shimano-Schrauben angezogen habe bevor eine Aluschraube reingesetzt wurde. Hier steht das auch mit den nicht mitgelieferten Schrauben beim AC11: https://www.mtb-news.de/forum/t/tune-katalog-1994.607366/
    Das AC11 gab's immer nur mit Titanwelle, erst das AC27 war dann in der "Hard core"-Ausführung mit Stahlwelle zu haben. Das war dann tatsächlich etwas preiswerter, aber nicht unbedingt eine Billigversion. ;)
    Beim AC27/28 brauchte man eigentlich keine Konterringe mehr (Lager mit Hülse), die wurden aber als eine Art "Zierring" mitgeliefert (keine Ahnung wie lange), überstehendes Gewinde konnte damit abgedeckt und geschützt werden. Vielleicht ist das bei Dir ja so ein AC27 mit zwei Zierringen.
    Beste Grüße vom Armin.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  19. Raze

    Raze Chacun à son goût

    Dabei seit
    02/2005
    Den wirste schwer erreichen.

    Bei meinem Gewicht sind seine Schei$leichtbauteile schnell gebrochen und ich hätte ihn gerne dafür das ein oder andere Mal gepfählt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2017
  20. Raze

    Raze Chacun à son goût

    Dabei seit
    02/2005
    Ist das der gleiche nette Typ?
     

  21. Yep, identisch!

    Ich weiss jetzt allerdings nicht, ob er nett ist- zu mir war er es ;)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  22. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    @bertel@bertel @ArSt@ArSt
    Ok ok, ihr habt mich überzeugt. ;) Es ist also ein AC27 mit Zierringen. Ich mach mal Fotos wenn es raus ist. Hardcore Version klingt ja genau nach meinem Geschmack. :D

    Die Lager brauchen mindestens eine neue Fettpackung oder müssen getauscht werden, denn beim drehen von Hand läuft's schon sehr ruppig. Die Welle und die Kurbelschrauben sind immer noch optisch ein Traum.
     
  24. expresso'93

    expresso'93 Canadian Steel

    Dabei seit
    10/2003
    Da es gerade so schön passt. :D

    Ab wann gab es die Tune AC Schnellspanner?
     
  25. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Ich würde mal 1993 in den Raum stellen. Die vorherigen mit der schwarzen Inbus-Exzenterschraube hatte ich ab 1991.
     
  26. expresso'93

    expresso'93 Canadian Steel

    Dabei seit
    10/2003
    Hab gerade eine Firmen-Anzeige in Bike 6/90 gefunden. Da werden Schnellspanner und ein Tuning-Schrauben Kit unter dem Namen Tune angeboten, allerdings ohne Bild oder Firmenlogo.