[Aufbauthread] early 90s Rocky Mountain Thunderbolt

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Jupp, dass war so: Damals hat der Ulli in München-Schwabing gewohnt und war eigentlich als Chemielaborant tätig. Ich habe ihn zu der Zeit hin und wieder besucht um Aluschrauben oder Schraubenkits bei ihm zu kaufen. Dabei wurde dann natürlich auch gleich viel gelabert, z.B. um Aluachsen für Suntour-Pedale (hatte er mir angeboten, ich hab' dann aber lieber Titan von ihm gekauft). Die Schnellspanner waren damals nur für die beiden Achsen, also ohne Sattelklemme, und sahen ganz anders aus wie die AC-Typen. Ich glaube auch nicht, dass diese Schnellspanner schon eine genaue Typbezeichnung hatten. Sie wurden mit einem fünfer Sechskantschlüssel betätigt und da wo bei den AC-Typen der gebogene Titanhebel ist, war nur ein schwarzer Inbusschraubenkopf zu sehen. Aber 1990 gab's diesen frühen Schnellspanner schon.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
  4. expresso'93

    expresso'93 Canadian Steel

    Dabei seit
    10/2003
    Super, danke Dir für die ausführliche Erklärung :daumen:
     
  5. Raze

    Raze Chacun à son goût

    Dabei seit
    02/2005
    Ja, ich hatte einmal vor ein paar Jahren mit ihm telefoniert du da hat er mir von seiner eigenen Firma erzählt. Ein Leichtbauprodukt kann ich ihm aber nicht zuordnen, ich bin aber auch nicht mehr in dem Bereich aktiv unterwegs.
     
  6. caquephogl

    caquephogl unterwegs auf caquehobl

    Dabei seit
    06/2012
    Ich meine, die ersten Spanner mit Hebel hatten auch Aluachsen, oder? Und gab es dann nicht auch Tune Sattelschnellspanner mit Hebel und Aluachsen? Ich glaube ich habe das Zeug damals bei Prorad oder Pan (beim dicken Dieter, der heute im vergleich zu mir schlank wäre) bekommen. War auf Dauer aber nicht haltbar und nach ein paar Mal Öffnen und Schließen habe ich dann auf Titan umgestetllt.

    Die verbauten Lager am Tune Innenlager haben mich auch nicht sonderlich begeistert. Wobei ich nicht sagen kann, ob es der PAN Mitarbeiter falsch eingebaut hat oder ob sie einfach nicht gut waren.

    Irgenwie vermisse ich den PAN und die Zeit damals Anfang der 90er. Die hatten damals die geilsten Sachen: Cannondale, SR SAKAE, Ritchey, Bridgestone und das erste Manitou-Fully in München. Dieser Schweizer Carbonlenker mit Schaumfüllung, die ersten Flite Carbon/Titan (Evolution?) und natürlch haufenweise RPM zeug zu komplett abgehobenen Preisen. Schade drum.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    upload_2017-12-28_13-27-20.
    Aluachse war bei den Sattelspannern doch Standard? Zumindest hab' ich da nie was anderes wahrgenommen.
    Das AC11 von 1992 läuft bei mir bis heute ohne jemals was dran gemacht zu haben:
    [​IMG]
     
  8. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Nach einer längeren WD40-Fön-Kur konnte ich das Tune Innenlager vom Rahmen trennen. Ich glaube das war da seit 1994 drinnen und wurde danach nie wieder angefasst. Ich dachte erst "Scheiße, ist das viel Rost.", aber der Großteil war alte verkrustete Kupferpaste.


    versifftes Tune AC27
    [​IMG]

    230g, Kurbelschrauben und Schmutz inklusive!
    [​IMG]

    2190g für den nackten Rahmen in 18.5"
    [​IMG]

    27.0mm Stützen
    [​IMG]

    Am Ende fand ich in meinen Kisten dann doch mehr 27.0mm Stützen als vermutet. Von links, nach rechts:
    1. Suntour XC (300mm)
    2. Shimano Deore XT (330mm)
    3. Onza lite (350mm)
    4. Kingsbery (350mm)

    Wie schon geschrieben werd ich erstmal die Onza nehmen, da ich etwas ohne Setback fahren möchte.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
  10. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Naja, nachdem ich durch dieses Projekt gelernt habe dass Tune damals ein Innenlager für unglaubliche 2900.- DM im Sortiment hatte will ich mich mal nicht beklagen. ;)

    Wahrscheinlich muss ich das Lager eh mit dem meines anderen RM tauschen. Habe festgestellt, dass die Wellenlänge nicht mit den von mir favorisierten Ritchey Kurbeln zusammenpasst. Also kommt das Tune wenn es renoviert wurde wohl eher zusammen mit XTR Kurbeln in's TiBolt, dann kann ich da gleich noch ein paar Gramm sparen. Ist ja mein einziges Leichtbaurad. :D
     
  11. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Das waren damals die ersten Keramiklager (weiß jetzt nicht, ob nicht sogar nur die Kugeln Keramik waren) und Tune hat als erster sowas für's Fahrrad angeboten. Was der Uli mir erzählt hatte, wurden aber kaum welche verkauft. Schon komisch. :D
    Heute dagegen schmeißen sie einem die Dinger ja fast nach (ganz oben): http://www.actiontec.us/prices.htm ;)
     
  12. atzepenga

    atzepenga CAPTAIN CANADA

    Dabei seit
    05/2010
    Die XT bidde,Eh :i2:
     
  13. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Die Onza ist ja nur zum testen. XT kommt für mich nicht in Frage, weil ich kein Setback Geometrietechnisch brauche. Am Ende wird's ganz langweilig eine Syncros. Passt, hält, sieht gut aus, Canada eh!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  14. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    It's a match! :D

    [​IMG]

    :love:

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 15
    • Gewinner Gewinner x 2
  15. oppaunke

    oppaunke militanter Sandalist

    Dabei seit
    08/2003
    Sehr geil!
     
  16. wtb_rider

    wtb_rider Eigenlob stimmt

    die Gabel bleibt hoffentlich genau so!
     
  17. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Also jetzt mach ich sie aus Prinzip pink! :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. mauricer

    mauricer All things WTB!

    Dabei seit
    10/2007
    Hut ab Micha!
     
  19. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Die Gabel wiegt übrigens dezente 790g bei 140mm Schaftlänge und ist etwas moderner als der Rahmen. Das schließe ich aus der eingeschlagenen vierstelligen Nummer im Schaftrohr und der Einbauhöhe von 405mm. Die Gabel schätze ich aus dem Bauch heraus auf 1994, vielleicht auch ein Jahr jünger, wer weiß das schon genau. ;)
    Spannend wäre an der Stelle zu erfahren ob es zu der Nummer der Gabel auch einen Rahmen gibt/gab, oder ob jede Gabel ihre eigene Nummer erhielt? Hat zufällig jemand einen Vorbau und könnte mal schauen ob die vielleicht auch eine Nummer haben? Ich könnte mir vorstellen, dass jedes Teil aus der Custom RM Linie, also Rahmen, Starrgabeln und Vorbauten eine eigene Nummer bekam. Ansonsten müsste es ja über 5000 Custom RMs geben und dass erscheint mir irgendwie etwas zuviel.
     
  20. wtb_rider

    wtb_rider Eigenlob stimmt

    wieso ist doch nur Rocky :D
     
  21. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Genau deshalb! Wer hat schon ein Custom RM geordert, wenn er auch direkt ein Brodie, oder später ein Dekerf kaufen konnte? :p
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  22. expresso'93

    expresso'93 Canadian Steel

    Dabei seit
    10/2003
    Meine Gabel im Thunderbolt ist auch nummeriert, 3-stellig wenn ich mich richtig erinnere.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. msony

    msony

    Dabei seit
    07/2005
    Sehr geil.
    Machst du mal ein Foto von der Seite?
    Und den Lack würde ich unbedingt so lassen.
     
  24. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Jetzt wo die Gabel da ist will ich alles so schnell wie möglich wieder zu etwas fahrbarem zusammensetzen. Das wird nicht auf Anhieb eine Augenweide, aber man kann dann besser die Konturen erkennen. Dein Tempo werd ich dabei zwar nicht erreichen, aber ich streng mich an! :)
    Fotos von der Seite mach ich spätestens am Wochenende.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. whoa

    whoa Knowledge Reigns Supreme

    Dabei seit
    08/2001
    Achso, ich hab mich bei dem einen oder anderen Teil für den "Aufbauplan" auch schon wieder umorientiert. Es wird hoffentlich nicht zu schlimm für euch. Habe festgestellt dass ich den XTR Steuersatz schon einem Juchem transplantiert habe und ich will die Möglichkeit eines schnellen Gabelwechsels haben. Bei meinem Blizzard hatte ich damals einen King drin da ich da einfach einen 2ten Steuersatzkonus bekam. Daher tendiere ich hier momentan auch wieder ganz langweillig zu einem King. Zudem glaube ich hab ich noch mindestens einen 1 1/8" No Logo irgendwo rumliegen, ich muss ihn nur finden. :rolleyes:
     
  26. image. image.

    ;)

     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
    • Gewinner Gewinner x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 1