Canyon Spectral 125 (2022)

Dabei seit
22. Juli 2011
Punkte Reaktionen
835
Ort
Hamburg
Ich fahre das CF7 in S. Geile robuste Ausstattung, keine Carbon Anbauteile. Kein e geraffel. Ich bin 1,73cm bei SL von 81cm, passt perfekt. Hatte vorher ein 2015 Strive CF Race in M. Bin über ein Jahr hinweg aber immer wieder mal mit dem 29er SpectralCF 150 von meiner Frau in S unterwegs gewesen und was Soll ich sagen es passt wie angegossen!
 
Dabei seit
30. März 2022
Punkte Reaktionen
34
Habe es bei meinem noch nicht geschafft… Fahre den Dämpfer stock und bin begeistert, fühlt sich definitiv nach mehr an als 125mm finde ich. Ich fahre mit 175 PSI (75Kg) Fahrfertig

Ich hab die aktuelle Einstellung bei mir leider nicht im Kopf. Ich wiege Fahrfertig ca. 83kg, demnach werde ich jetzt mal in Richtung 190PSI gehen und gucken wie es sich anfühlt, und bei welchem SAG ich lande.

Würde mich freuen wenn ein paar Spectral Besitzer ihre Körpergröße und Schrittlänge und die gewählte Rahmengröße posten würden :).
Evtl. auch, wie ihr euch nachdem ihr das Bike auf euren Trails getestet habt mit der Rahmengröße fühlt...

Vielen Dank :)

Bei 1,80m und 83cm Schrittlänge fühlt sich M bei mir genau richtig an. Ich hatte damals auch das L probe gefahren, das war für mich aber nie eine wirkliche Option.
 
Dabei seit
21. Juni 2019
Punkte Reaktionen
10
Hallo,
ich wollte mal ein paar Daten und Erfahrungen sammeln, wie ihr eure Dämpfer am 125er fahrt.
Ich habe ein CF7 und bin grundsätzlich super zufrieden, der Dämpfer schlägt bei mir aber regelmäßig durch. Klar sind das nur 125mm federweg aber bisschen mehr Reserve wäre
Also ich weiß nicht ob das am rockshox auch so easy ist, aber am fox float x kann man den Stroke sehr einfach um 2,5/5mm verlängern. Das wären ca. 5-10mm mehr FW. Hab ich selbst aber auch noch nicht probiert und man muss natürlich mindestens mal checken, dass der Hinterbau nicht ans Sitzrohr kollidiert. Hier würde die HI- Position sicher auch nochmal Helfen, der Flip-chip verschiebt den Hinterbau ja nach hinten. Geschätzt knapp 5mm. Die Dämpferkinematik ist ja jetzt nicht so kompliziert, denke also nicht, dass die ein Problem macht mit 10 mm mehr FW.

Würde mich freuen wenn ein paar Spectral Besitzer ihre Körpergröße und Schrittlänge und die gewählte Rahmengröße posten würden :).
Evtl. auch, wie ihr euch nachdem ihr das Bike auf euren Trails getestet habt mit der Rahmengröße fühlt...

Vielen Dank :)
bin 194 cm lang, 94 Sitzlänge. Fahre dementsprechend XL. Canyon sagt, ich bin an der grenze zwischen L und XL.. Der Sattel ist schon brutal weit rausgezogen so. überlege noch, auf die 240mm dropper post zu wechseln. Das Rad fühlt sich von der Sitzposition jetzt nicht so groß an muss ich sagen. 180cm große freunde sind tatsächlich auch recht gut mit dem Rad zurechtgekommen auf Testrunden haha 🤷‍♂️
 
Dabei seit
10. April 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Germany
Hi all, my girlfriend just received her Spectral 125AL6. The bike according to spec/canyon should come with a 140mm Fox 36. The Fox serial number says it is a 140mm, but when I measure the travel and the axle to crown, it’s clearly a 150mm.

Anyone else has experienced this?
 
Dabei seit
7. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
246
Ort
nähe Stuttgart
Hi all, my girlfriend just received her Spectral 125AL6. The bike according to spec/canyon should come with a 140mm Fox 36. The Fox serial number says it is a 140mm, but when I measure the travel and the axle to crown, it’s clearly a 150mm.

Anyone else has experienced this?

Hi,

I think the visual clearance between the lower legs an the crown is not a solid indicator for the real travel. If you want to be sure about I recommand to check the 4-letter ID on the backside on top of the right lower leg (once this was the position) an put this code on Fox HP within the rider’s support area. With this code you will get the stock configuration setup of your fork with all detailed information about the travel, air spring an all damper details. If you will not come further oder like to trust this info you can disassemble the air shaft and look on the part-ID code that is on it and/or measure the travel it supports. The disadvantage of this second method is of course, you need some skills and equipment for the work as well as the willingness to do it as it is abrand new fork/bike.

But the question in the end is, how is the bike running for your girlfriend? Is it performing good in her opinion? If yes, why to do some work onnew parts and making yourself some sorrows about the parts?
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.284
Hi all, my girlfriend just received her Spectral 125AL6. The bike according to spec/canyon should come with a 140mm Fox 36. The Fox serial number says it is a 140mm, but when I measure the travel and the axle to crown, it’s clearly a 150mm.

Anyone else has experienced this?
Release all the air pressure, compress completely. Then inflate air again, and measure the sag ring.
 
Zuletzt bearbeitet:

tnk

Dabei seit
6. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
107
Ort
Schwäbisch Hall
Hi all, my girlfriend just received her Spectral 125AL6. The bike according to spec/canyon should come with a 140mm Fox 36. The Fox serial number says it is a 140mm, but when I measure the travel and the axle to crown, it’s clearly a 150mm.

Anyone else has experienced this?
The stanchion on every Fox Fork is about 10mm longer than the actual travel. They've been doing that for lots of years now, I actually thought it's common knowledge but maybe that's only the case in my little bubble🤔😂
 
Dabei seit
10. April 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Germany
Danke allen. I knew Fox usually are a bit longer, but I measure the stanchions at 157 and the axle to crown is exactly the same as Fox website states for a 150mm 36 so that’s why I was wondering.

Will have a look into the airshaft to be sure. Feel free to react in German I didn’t want to derail this topic to English ;)
 
Dabei seit
23. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
17
Konnte hier jemand Cf 8 und cf9 fahren ?

Würde mich über ein paar Unterschiede freuen.
Mit Sl 99 und KG von 193cm bleibt mir nur CL
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte Reaktionen
1.847
Ort
Lübeck / Maloja / Wien
Bin gestern endlich die erste längere Runde mit dem Spectral gefahren (50km/1000hm) in den Harburger Bergen und muss sagen: das Rad entspricht genau meinen Vorstellungen und Erwartungen. Klettert vernünftig und geht bergab wirklich grandios. Natürlich merkt man die straffere Abstimmung, dafür ist es aber auch saumäßig verspielt und spaßig zu fahren.

Freu mich schon, dass Rad ab Juni dauerhaft in den Alpen zu fahren.
 
Dabei seit
23. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
17
Bin gestern endlich die erste längere Runde mit dem Spectral gefahren (50km/1000hm) in den Harburger Bergen und muss sagen: das Rad entspricht genau meinen Vorstellungen und Erwartungen. Klettert vernünftig und geht bergab wirklich grandios. Natürlich merkt man die straffere Abstimmung, dafür ist es aber auch saumäßig verspielt und spaßig zu fahren.

Freu mich schon, dass Rad ab Juni dauerhaft in den Alpen zu fahren.
Welches hast du ? Wie verhält sich der Hinterbau im wiegetritt ?
 
Dabei seit
30. April 2022
Punkte Reaktionen
0
Bin gestern endlich die erste längere Runde mit dem Spectral gefahren (50km/1000hm) in den Harburger Bergen und muss sagen: das Rad entspricht genau meinen Vorstellungen und Erwartungen. Klettert vernünftig und geht bergab wirklich grandios. Natürlich merkt man die straffere Abstimmung, dafür ist es aber auch saumäßig verspielt und spaßig zu fahren.

Freu mich schon, dass Rad ab Juni dauerhaft in den Alpen zu fahren.
Welchen Rahmen bist du bei welcher Größe und SL gefahren :) ?
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte Reaktionen
1.847
Ort
Lübeck / Maloja / Wien
Ich fahre das XL bei 193 und 93SL und das passt top. Ist das CF9.
Im Wiegetritt wippt es etwas, mit dem Switch am Dämpfer aber deutlich weniger.
Für die Abfahrtsperformance nehm ich das in Kauf
 
Dabei seit
1. August 2017
Punkte Reaktionen
26
Moin

Hab eine Frage Bezüglich des Steuersatz. Hat jemand von euch den Vorbau geändert? Ist das ein is Lager? Bzw. welche Oberschale von Across wird da passen?

Grüße
 
Dabei seit
4. Februar 2019
Punkte Reaktionen
887
Ort
Münster
Moin moin,

ein Spectral 125 soll mein Grizl AL ergänzen.
Mein Enduro wird zeitlich bedingt nur noch selten in den Bikepark ausgeführt und auf hometrails langweilt es mich ein wenig und limitiert durch das hohe Gewicht usw. die Anzahl der machbaren Abfahrten auf dem Hometrails..

Würde das spectral 125 die meiste zeit auf kurzen, knackigen, wurzeligen, steilen Trails im Teutoburger Wald bewegen. Dazu kommen dann noch ein paar flachere, flowig-wurzelige singletrails. Uphill beschränkt sich auf Zubringer und das wieder hochtreten, um die gleichen trails immer und immer wieder zu fahren. Für touren im Teuto hab ich das Gravel.

Zu meiner Frage:
Spectral 125 CF 7 oder Spectral 125 AL 6?
Das CF ist leichter.
Das AL hat nen dämpfer mit piggi bag und ne fox36 anstelle der Pike, wiegt aber mehr.
Bikeparks werden nur so 3-4x im Jahr angesteuert. Dort begrenzt es sich meist auf Endurotrails und moderate, geshapte Jumplines.
Bergstadl und hacklberg sollte auch 1x im jahr drin sitzen.
Würdet ihr sagen, dass das AL grundsätzlich geeigneter ist wegen des etwas abfahrtsorientierteren Fahrwerks? Oder steckt das Cf7 sowas auch noch weg?
Bin 1,86m, 90SL und pendle zwischen 92-96kg, je nach Intensität und Verhältnisses meines Krafttrainingsanteils zum Cardioanteil.

Fährt jemand eins der beiden bikes bereits? Würde mich voll über Erfahrungen freuen 🙏🏼
 
Oben Unten