Canyon Spectral CF7 oder Radon Slide Trail 9.0???

Dabei seit
8. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und habe mal eine Frage an die Gemeinde…
Nachdem ich mein geliebtes Neuron nun verkauft habe, möchte ich mir ein neues Bike zulegen… Es soll eine gute Mischung für meine Hometrails und die Bikeparkzeiten sein… Deshalb auch ein AM/Enduro….
Tendenziell wird es wohl das Canyon Spectral CF7 in L werden. Allerdings ist das neue Radon Slide Trail 9.0 in 20“ durch die Ausstattung auch sehr interessant…
Habt Ihr Erfahrungen oder Meinungen zu den beiden Bikes?
Freue mich auf Rückmeldungen…
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
Also die beiden bikes sind schon Extrem unterschiedlich.
Das spectral hat eine extrem Moderne Geo, die 64° lenkwinkel z.b. lassen manches Eunduro Steil aussehen.

Die Slide Trail geo kann man schon fast Oldschool oder Konservativ nennen. Besonders die Länge.

1641680921681.png


Beim Spectral sind es -36mm Tretlager Offset.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Also die beiden bikes sind schon Extrem unterschiedlich.
Das spectral hat eine extrem Moderne Geo, die 64° lenkwinkel z.b. lassen manches Eunduro Steil aussehen.

Die Slide Trail geo kann man schon fast Oldschool oder Konservativ nennen. Besonders die Länge.

Anhang anzeigen 1399917

Beim Spectral sind es -36mm Tretlager Offset.

Wow, was ist das denn für eine super Übersicht… Vielen lieben Dank!
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
Ich bin gespannt ob wir, jetzt wo es das Torque 29 gibt, in der nächsten Saison noch ein Spectral sehen werden. 2021 ist glaube ich nur Dimitri Tordo das Spectral EWS Rennen gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Ich bin gespannt ob wir, jetzt wo es das Torque 29 gibt, in der nächsten Saison noch ein Spectral sehen werden. 2021 ist glaube ich nur Dimitri Tordo das Spectral EWS Rennen gefahren.
Meinst Du wirklich? Ich würde eher erwarten, dass das Strive entweder aus dem Sortiment genommen oder erheblich modifiziert wird… Torque und Strive ähneln sich m.E.n. schon ziemlich…
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
9.670
Ort
Allgäu
Meinst Du wirklich? Ich würde eher erwarten, dass das Strive entweder aus dem Sortiment genommen oder erheblich modifiziert wird… Torque und Strive ähneln sich m.E.n. schon ziemlich…
Das Strive hat schon einige Jahre auf dem Buckel und wäre heute eher ein AM. In der EWS kam es nur noch extrem modifiziert zum Einsatz. Das hat nichts mit dem Torque zu tun was sehr frisch auf dem Markt ist.

Ob es sinnvoll ist ein Strive neu auf zu legen? Die Lücke zwischen Spectral und Torque ist gering, wenn dann muss es etwas anderes bieten z.B. High Pivot oder irgendwas wo es sich abhebt.
Eigentlich hätte Canyon aktuell eher eine Lücke im 130mm Bereich.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
Ob es sinnvoll ist ein Strive neu auf zu legen? Die Lücke zwischen Spectral und Torque ist gering, wenn dann muss es etwas anderes bieten z.B. High Pivot oder irgendwas wo es sich abhebt.
Technisch ist die Lücke klein aber aus Marketing Perspektive ist sie vermutlich groß genug.
Das Spectral wird als Trailbike vermarktet, ich Würde sagen Progressives All mountain aber egal.
Das Torque wird "Gravity bike" genannt. das wort Endruo taucht auf der produktseite nicht auf.

Mein Tipp wäre ein 160h/170v Bike mit shapeshifter als alleinstellungsmerkmal. High Pivot fände ich natürlich auch geil aber ob Canyon so experimentierfreudig ist? Aufjedenfall fehlt ein Dediziertes Enduro Race bike wenn das Stive weg fällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
Es gab bei Pinkbike ein Ask me Anything mit jack moir. Er hat auch ein Paar andeutungen zu seinem nächsten bike gemacht.

1642084819699.png


1642084858366.png


1642084886932.png


Ich Schau eh seinen Vlog auf YT, also wenn es dich interessiert @mtb_opa sag ich dir bescheid was für ein bike es wird.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
Jack Moir hat in dem AMA auch gesagt das er nur knapp über 6ft also ca 182cm groß ist. interessant das er daheim XL bevorzugt.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.444
Ort
Leipzig
Jack Moir hat in dem AMA auch gesagt das er nur knapp über 6ft also ca 182cm groß ist. interessant das er daheim XL bevorzugt.
"high in the 180s" heist für mich eher knapp 190...
Aber egal, das ist ja ein Sprung in der Länge von 25-35mm (?) je nach Setup (lange Gabel usw) - sowas merkt man schon extrem auf dem Trail.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
"high in the 180s" heist für mich eher knapp 190...
Aber egal, das ist ja ein Sprung in der Länge von 25-35mm (?) je nach Setup (lange Gabel usw) - sowas merkt man schon extrem auf dem Trail.
du hast recht, 6 ft sind 182cm je nachdem wie genau er es nimmt mit "Just over 6 ft" ist er ab 183cm Groß.

ob man bei 190 "just over 6ft" sagt weiß ich nicht. denke ehr nicht. aber ist auch egal, er ist wohl bei weitem nicht so am downsizen wie man immer gedacht hat.

könnte auch gut 188cm sein. ist eigenlich auch wurscht, die anforderungen von Profis sind eh nicht die selben wie von uns pleps.

Bin trotzdem gespannt was er fährt. an Auswahl mangelt es ja nicht, vlt gibt es ja auch einen strive prototyp.
wir haben dieses jahr einige bikes in der EWS gesehen bevor sie auf den markt kamen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Wir haben bisher kaum über dein nächstes Bike gesprochen. Willst du noch irgendwas wissen?
Naja, da Canyon den LT schon auf März verschoben hat, habe ich gerade natürlich Zeit…
Aber wie würdest Du denn den Unterschied zwischen der Fox Rhythm 34 und der am Spectral AL6 verbauten RS Lyrik Select+ beschreiben bzw. verordnen? Ich hatte bislang ein Neuron aus 2017 in M und bin damit auch durch den BP Leogang geflogen… Allerdings mit den zu vermutenden Hardware-Problemen.
Hast Du eine Meinung zu den Bremsen? Das AL hat jetzt die Sram drauf… Am Neuron hatte ich mir die MT-5 eStop nachgerüstet…
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.444
Ort
Leipzig
Rhytm34 ist eine Trail Gabel.
Lyrik Selectplus ist ganz erheblich steifer, und die Dämpfung ist hochwertiger. Nicht vergleichbar. Habe ich in 170.

Welche SRAM? Code R? Beste Bremse zur Zeit für kleines Geld.

So wie das Spectral AL6 ausgestattet ist kannst du damit überall Vollgas runterprügeln.
 
Dabei seit
8. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Rhytm34 ist eine Trail Gabel.
Lyrik Selectplus ist ganz erheblich steifer, und die Dämpfung ist hochwertiger. Nicht vergleichbar. Habe ich in 170.

Welche SRAM? Code R? Beste Bremse zur Zeit für kleines Geld.

So wie das Spectral AL6 ausgestattet ist kannst du damit überall Vollgas runterprügeln.
Das würde mich doch sehr freuen…😇

Darf ich fragen welches Bike Du fährst bzw worauf Du speziellen Wert legst?
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.462
Ort
mainz
Also Die Gabel des CF7 vs AL6?

Die Lyrik select + ist nah Dran an der Lyrik ultimate. es fehlt nur eine einstellmöglichkeit so weit ich weiß.
Deshalb halte ich sehr viel von der lyrik sicher eine der besten gabeln die man im moment bekommen kann.

In dem CF7 ist eine FOX 36 Rhythm Grip Also Grip Kartusche und nicht Grip 2 wie bei den teureren gabeln.

Ich hab leider noch keine Grip Gabel getestet. in meinem Torque war eine Fox 36 mit Fit4 und die ist richtig scheiße mmn.

Ich glaube die Fox 36 Rythm ist schon ganz gut. ich würde aber die Lyrik bevorzugen.

Die Code R am AL6 finde ich gut. Leicht einzustellen Leicht zu entlüften, Funktioniert immer in meiner erfahrung.

Ich habe allerdings am Torque nach 2 jahren auf MT7 gewechselt weil ich Armpump probleme bei 1000hm abfahrten hatte. damals mit 100kg

Die Code R fahre ich weiter am hardtail weil auf den hometrails armpump kein thema ist.


Ehrlich gesagt finde ich das CF7 schlechter ausgestattet als das AL6

Wie groß bist du das du zu L gegriffen hast?
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.444
Ort
Leipzig
Das würde mich doch sehr freuen…😇

Darf ich fragen welches Bike Du fährst bzw worauf Du speziellen Wert legst?
2018 Capra 29 XXL AL. Lyrik auf Ultimate, SD Coil Ultimate, Code R, GX/SLX 11fach. Touren im Flachland und Harz bis 3-4h, BikePark, Finale, LaPalma usw... eines von drei Bikes.
Geo entspricht dem Spectral in XL, nur der Sitzwinkel des Capra ist zu flach. Und es hat 170/170.
 
Oben Unten